Freitag, 19. Januar 2018

Literatur Zitate # 28



"Kell, Liebe schützt uns nicht vor dem Erfrieren", fuhr sie fort, "oder dem 

Verhungern. Und sie kann auch nicht verhindern, dass man uns wegen einer

handvoll Münzen den Bauch aufschlitzt.

Für Liebe kann man sich nichts kaufen, also freu dich darüber, 

was und wer in deinem Leben ist. 

Denn du magst dir ja so manches wünschen, 

aber du magst auch wirklich nichts entbehren."

 

 

 

Aus: "Vier Farben der Magie" von V.E. Schwab

Seite: 273 ; 2. Absatz