Montag, 27. März 2017

Kurzrezension: Der Tag X von Titus Müller

 

 

Titel: Der Tag X

Autor: Titus Müller

Verlag: Karl Blessing

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3896675044

ISBN-13: 978-3896675040

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der große Roman über den Aufstand am 17. Juni 1953, als 24 Stunden alles möglich schien
Seit ihr Vater als Wissenschaftler zu einem Leben im fernen Russland gezwungen wurde, passt Nelly sich ihrer Ostberliner Umgebung immer weniger an. Sie engagiert sich in einer kirchlichen Jugendorganisation und wird im Frühjahr 1953 kurz vor dem Abitur von der Schule geworfen. Trost könnte sie bei dem jungen Uhrmacher Wolf Uhlitz finden, der sich in sie verliebt hat. Er will ihr helfen, legt sich dafür sogar mit seinem Vater an, entwendet staatliche Dokumente und landet im Gefängnis. Was Wolf nur vage ahnt: Die junge Nelly steht in einer geheimnisvollen Verbindung mit einem russischen Spion namens Ilja, der sie mit Nachrichten über ihren verschleppten Vater versorgt und den Austausch von Briefen mit ihm vermittelt. Wie Wolf träumt auch Ilja von einem Leben mit Nelly – aber als sich in Berlin und Halle die Unzufriedenheit mit dem Regime in Massendemonstrationen entlädt, hängt ihrer aller Leben an seidenen Fäden.
Titus Müller erzählt eindringlich und packend vom Leben der Aufbegehrenden und entfaltet authentisch und detailgenau das Panorama eines Aufstandes, der beispielhaft wurde.

 

Sonntag, 26. März 2017

Rezension: Ben Hur - Ein Roman aus der Zeit Christi von Carol Wallace

Titel: Ben Hur 

Autorin: Carol Wallace

Übersetzerin: Eva Weyandt

Verlag: Adeo

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3863341228

ISBN-13: 978-3863341220

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Von seinem Jugendfreund verraten und fälschlich eines Mordanschlags auf einen römischen Statthalter bezichtigt, wird der junge jüdische Fürst Judah Ben Hur als Sklave auf eine Galeere verbannt. Er schwört, Rache an Rom und an seinem früheren Freund Messala zu nehmen. Doch dann verändert eine zufällige Begegnung mit einem Zimmermann aus Nazareth für Ben Hur alles ...

Als einer der meistverkauften Romane weltweit hat Lew Wallace' Meisterwerk "Ben Hur" Millionen von Menschen begeistert - als Buch und als Film. Jetzt hat Lew Wallace' Ur-Ur-Enkelin die Sprache des Klassikers behutsam modernisiert und ihm für heutige Leser neues Leben eingehaucht.  

 

Samstag, 25. März 2017

Rezension: Endgame - Die Entscheidung von James Frey

Titel: Endgame - Die Entscheidung

Band: 3 von 3

Autor: James Frey 

Verlag: Oetinger

Seitenzahl: 592

ISBN-10: 3789104043

ISBN-13: 978-3789104046

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Dunkelheit, Kälte, verwüstete Landschaften. Nur fünf Spieler haben Endgame überlebt. Die Bedingungen sind mörderisch.
Bei den Pyramiden von Gizeh kommt es zum alles entscheidenden Kampf. Wer wird ihn gewinnen? Die Spieler oder das Spiel?
Denn die Menschheit kann nur gerettet werden, wenn sich alle der Brutalität von Endgame verweigern und aus dem Spiel aussteigen.

 

Kurzrezension: The Girls von Rebecca Thornton

Titel: The Girls

Autorin: Rebecca Thornton

Übersetzer: Tobias Schumacher - Hernández

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3499272326

ISBN-13: 978-3499272325

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Sie teilen alles. Aber auch den Schmerz?

Josephine und Freya sind beste Freundinnen. Gemeinsam besuchen sie ein englisches Eliteinternat, sind süchtig nach Leben und Erfolg. Von den anderen werden sie beneidet - alle wären gerne so wie sie. Doch die beiden sind unzertrennlich, für eine Dritte im Bunde ist kein Platz. Bis eine verhängnisvolle Nacht alles verändert.
18 Jahre später: Josephine ist Ausgrabungsleiterin, in der ganzen Welt unterwegs und eigentlich auf der Flucht: vor sich selbst, dem Leben, vor Beziehungen. Und vor allem vor den Erinnerungen an das, was damals geschah. Nach Jahren ohne jeden Kontakt meldet sich plötzlich Freya bei ihr. Sie besteht auf ein Treffen. Und sie macht unmissverständlich klar, dass es Zeit ist, das Schweigen zu brechen.

 

Freitag, 24. März 2017

Rezension: Schwerter und Schwindler - Sterben ist für Anfänger von Julia Knight

Titel: Schwerter und Schwindler

Band: 1 von 3

Autorin: Julia Knight

Übersetzerin: Juliane Pahnke

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3426519941

ISBN-13: 978-3426519943

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Schwertduelle, Wortgefechte und eine Prise Romantik - Julia Knight stürzt ihre Helden in atemberaubendem Tempo in immer neue, verwegene Abenteuer.

Der erste Roman der Fantasy-Trilogie "Die Gilde der Duellanten" spielt in einer Welt, die an die der drei Musketiere erinnert. Doch statt für Ehre und Gerechtigkeit zu kämpfen, müssen Kacha und ihr jüngerer Bruder Vocho sich seit kurzem als Wegelagerer durchschlagen. Obwohl sie als die Besten ihres Faches gelten, wurden sie aus der Gilde ausgestoßen – durch Vochos Schuld.
Als sich die Geschwister beim nächtlichen Überfall auf eine Kutsche einem Magier und einer Truhe mit geheimen Dokumenten gegenübersehen, geraten sie mitten hinein in eine tödliche Intrige. Hilfe naht ausgerechnet in Form von Dom, dem aufgeblasenen Sohn eines Grundbesitzers, der ein Auge auf Kacha geworfen hat …

 

Donnerstag, 23. März 2017

Rezension: Hier musst du glücklich sein von Lisa Heathfield

Titel: Hier musst du glücklich sein

Autorin: Lisa Heathfield

Übersetzerin: Birgit Schmitz

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3551583382

ISBN-13: 978-3551583383

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie fliehen müssen, um sich zu retten …

 

Kurzrezension: Letting Go - Wenn ich falle von Molly McAdams

Titel: Letting Go - Wenn ich falle

Autorin: Molly McAdams

Übersetzerin: Justine Kapeller 

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3956496299

ISBN-13: 978-3956496295

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Schon mit 13 Jahren wusste Grey, dass Ben der Eine ist. Sie war so sicher, dass sie für immer mit ihm zusammen sein würde. Aber drei Tage vor der Hochzeit stirbt er an einem unerkannten Herzfehler. Ihr gemeinsamer bester Freund Jagger ist der Einzige, der Grey durch die schreckliche Trauer und vielleicht zurück ins Leben helfen kann. Sie vertraut ihm bedingungslos und könnte vielleicht mehr für ihn empfinden. Doch würde sie damit nicht ihre Liebe zu Ben verraten?

Ein neuer herzergreifender Roman über Verlust und Liebe von New York Times-Bestsellerautorin Molly McAdams!

 

Mittwoch, 22. März 2017

Rezension: Lügennacht von Linwood Barclay

Titel: Lügennacht

Band: 2 von 3 

Autor: Linwood Barclay

Übersetzerin: Silvia Visintini

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3426518694

ISBN-13: 978-3426518694

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Bestsellerautor Linwood Barclay ("Ohne eine Wort") schreibt seine "Lügen-Trilogie" weiter! Auf "Lügennest" folgt nun der zweite Band der Thriller-Reihe, "Lügennacht".
Alles beginnt mit einem Unfall. Das Autokino von Promise Falls wird schließen und lädt zur letzten Vorstellung ein. Doch dazu kommt es nicht: Kurz bevor der Film beginnt, kracht die Leinwand herunter und begräbt vier Leute unter sich. Unter den Opfern sind Adam und Miriam Chalmer. Als am nächsten Tag in ihr Haus eingebrochen wird, zieht ihre Tochter den Privatermittler Cal zu Rate. Dieser entdeckt nicht nur ein geheimes Zimmer, das den vielsagend Namen "pleasure room" trägt, sondern auch, dass eine Menge DVDs mit pikantem Inhalt gestohlen wurden. Plötzlich gibt es eine ganze Reihe von Verdächtigen - und Cal beginnt sich zu fragen, ob der Unfall wirklich einer war...
"Spannend, spannender, Linwood Barclay - mit einem Roman des kanadischen Bestsellerautors erlebt man Thrill-Time de luxe." Literaturmarkt.info

 

Dienstag, 21. März 2017

Kurzrezension: Ein Märchen im Winter von Kate Lord Brown

Titel: Ein Märchen im Winter

Autorin: Kate Lord Brown

Übersetzerin: Elke Link

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 496

ISBN-10: 3492302025

ISBN-13: 978-3492302029

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Seit dem Tod ihres Mannes und der Pfändung ihres Hauses steht Grace vor einem Scherbenhaufen. Bis ihr eines Tages der exzentrische ältere Schriftsteller Fraser Stratton einen Job als Assistentin anbietet. Die junge Frau bezieht für den Winter ein Cottage auf Frasers Anwesen, das von seinem sympathischen Patensohn Jack verwaltet wird. Als ihr eine antike Brosche in die Hände fällt, ahnt Grace noch nicht, dass sie auf ein lang gehütetes Geheimnis gestoßen ist, das die Strattons mit ihrer eigenen Familie verbindet und ihr Leben völlig verändern wird …

 

Neuzugänge im März 2017 # 3

Hallo meine liebsten LeseliebhaberInnen! 

Heute habe ich einen neuen Neuzugängepost für euch, denn der März schlägt mit soviel tollen Büchern auf, sodass ich lieber ein zwei Posts mehr schreibe. 

In der letzten Zeit durften wieder ein paar wunderbare Schätze bei mir einziehen und ich bin schon voller Vorfreude auf jedes einzelne davon! 

Kennt ihr schon eins der Bücher? Oder wollt ihr den einen oder anderen Titel selbst auch noch lesen?

Welche Bücher sind bei euch neu eingezogen?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, Petra

 

Kurzrezension: Wo die ungesagten Worte bleiben von Marie Jansen

 

Titel: Wo die ungesagten Worte bleiben

Autorin: Marie Jansen

Verlag: Blanvalet Taschenbuch

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 373410324X

ISBN-13: 978-3734103247

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

In finsteren Zeiten leuchtet die Liebe am hellsten
Frankreich 1940. Als deutsche Soldaten das kleine Dorf Paimpont besetzen, verliebt sich die junge Französin Audrey ausgerechnet in den Sohn des Oberstleutnant, Rudolf. Ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn Rudolf scheint in die dunklen Machenschaften seines Vaters verwickelt zu sein. Was verbirgt er vor ihr?
Viele Jahrzehnte später stößt die Architektin Sabine in einem sagenumwobenen Château in Frankreich auf einen Koffer mit einem blutgetränkten Brautkleid und einigen Filmrollen, auf denen eine junge Frau zu sehen ist. Sie beginnt zu recherchieren und stößt auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie bald in Gefahr bringt … 

 

Montag, 20. März 2017

Rezension: Das Haus in der Nebelgasse von Susanne Goga

 

Titel: Das Haus in der Nebelgasse

Autorin: Susanne Goga

Verlag: Diana

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3453358856

ISBN-13: 978-3453358850

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt:

London 1900: Matilda Gray ist Lehrerin an einer Mädchenschule und führt das Leben einer unabhängigen Frau. Als ihre Lieblingsschülerin Laura nicht mehr zum Unterricht erscheint, ahnt Matilda, dass diese in Gefahr ist. Zu plötzlich ist ihr Verschwinden, zu fadenscheinig sind die Begründungen des Vormunds. Eine verschlüsselte Botschaft, die ihr Laura auf einer Postkarte schickt, bringt Matilda auf die Spur des Mädchens. Ihre Suche führt sie zu dem Historiker Stephen Fleming und mit ihm zu einem jahrhundertealten Geheimnis, tief hinein in die verborgensten Winkel der Stadt.

 

Kurzrezension: Schlaflos in Manhattan von Sarah Morgan

Titel: Schlaflos in Manhattan

Band: 1 von ?

Autorin: Sarah Morgan

Übersetzerin: Stefanie Kruschandl

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3956496078

ISBN-13: 978-3956496073

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt – und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte …

 

Sonntag, 19. März 2017

Rezension: Zerbrochen von Michael Tsokos & Andreas Gößling

Titel: Zerbrochen

Band: 3 von 3

Autor: Michael Tsokos & Andreas Gößling

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3426519704

ISBN-13: 978-3426519707

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der dritte True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos - basierend auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners.

Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel: Viele Monate, nachdem er bei einem brutalen Überfall fast zu Tode kam, tritt er erstmals wieder seinen Dienst an. Sofort wird er vom täglichen Wahnsinn der BKA-Einheit »Extremdelikte« in Beschlag genommen: Der sogenannte »Darkroom-Killer«, ein Psychopath ohne Skrupel, hält Polizei und Bevölkerung in Atem.
All dies verblasst jedoch, als Abels gerade neu gefundenes Familienglück auf dem Spiel steht: Seine 16-jährigen Zwillinge, Kinder aus einer längst vergangenen Affäre, besuchen ihn in Berlin – und werden Opfer einer Entführung. Wer hat mit Abel noch eine Rechnung offen?

 

Samstag, 18. März 2017

Rezension: Die Prophezeiung der Hawkweed von Irena Brignull

Titel: Die Prophezeiung der Hawkweed 

Band: 1 von ? 

Autorin: Irena Brignull

Übersetzerin: Sibylle Schmidt

Verlag: Fischer Sauerländer 

Seitenzahl: 400 

ISBN-10: 3737354243

ISBN-13: 978-3737354240

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Zwei Mädchen. Zwei Welten. Eine Prophezeiung
Ember und Poppy kommen in derselben finsteren Gewitternacht in weit voneinander entfernten Teilen des Landes zur Welt. Durch einen mächtigen Fluch werden sie noch in der Sekunde ihrer Geburt vertauscht. So wächst das Mädchen Ember in einem Clan von Hexen auf. Und Poppy, die Hexe, in einer Kleinstadt in England.
Doch Poppy fliegt von jeder Schule, weil ihr dauernd seltsame Dinge passieren: Wenn sie wütend wird, zerspringen in ihrer Nähe Fensterscheiben oder Dinge fliegen durch den Raum. Ihre Mitschüler halten sie für einen Freak, und Poppys einzige Freunde sind die Katzen. Nur draußen vor der Stadt fühlt sie sich wirklich frei.
Ember hingegen hat keine Ahnung, wie man die Kräfte der Natur heraufbeschwört oder einen Zauber ausspricht, und für das Leben im Wald bei den Frauen des Hexen-Clans ist sie zu zart und verletzlich.

Immer und überall spüren die beiden, dass sie anders sind und nicht dazugehören. Doch von der uralten Prophezeiung, die ihr Schicksal bestimmt, ahnen sie nichts. Erst als sie sich eines Tages gegenüberstehen, wissen sie, dass es einen Ort geben muss, an dem sie glücklich sind. Und dass es höchste Zeit ist, für dieses Glück zu kämpfen. Denn in irgendeiner Stadt im Süden ist Embers leibliche Mum gerade dabei, den Verstand zu verlieren. Und in den Wäldern im Norden formieren sich die Hexenclans für die letzte Schlacht um den Thron.

 

Freitag, 17. März 2017

Neuerscheinungen im April 2017 # 3

Hallo meine Lieben! 

Heute habe ich den dritten und letzten Teil der Neuerscheinungen des Monats April für euch. Habt ihr in den ersten Posts noch kein Buch für eure Wunschliste gefunden? Dann schaut euch mal diese Titel an. Ich finde einige klingen einfach klasse! 

Welche Titel interessieren euch am meisten? Oder habe ich ein tolles Buch übersehen?

Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebe Grüße, Petra

 

Kurzrezension: Stiefkind von S.K. Tremayne

Titel: Stiefind

Autor: S.K. Tremayne

Übersetzerin: Susanne Wallbaum 

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3426516624

ISBN-13: 978-3426516621

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Psychothrill an der atemberaubenden Küste Cornwalls - der neue Roman des Bestsellerautors von "Eisige Schwestern"!
Rachel hat es endlich gut getroffen. Nach langen Single-Jahren hat sie den Anwalt David Kerthen kennengelernt und zieht mit ihm in sein Herrenhaus auf den Klippen von Cornwall. Mit den besten Absichten, auch für Davids Sohn aus erster Ehe, den 9-jährigen Jamie, eine gute Mutter zu sein. Denn Davids erste Frau kam auf tragische Weise in einer der überfluteten Zinngruben an Cornwalls Küste ums Leben.
Doch Jamie verändert sich, scheint von düsteren Visionen geplagt - und platzt schließlich mit einem Satz heraus, den Rachel nicht mehr vergessen kann: „ An Weihnachten wirst du sterben ... und meine Mummy kommt zurück."

 

Donnerstag, 16. März 2017

Rezension: Traumhafte Flechtfrisuren von Maria Sindre - Bjelke

Titel: Traumhafte Flechtfrisuren

Autorin: Maria Sindre - Bjelke

Übersetzerin: Daniela Stilzebach

Fotografien: Per Christian Bjelke

Verlag: Knaur Kreativ

Seitenzahl: 256

ISBN-10: 3426646641

ISBN-13: 978-3426646649

Preis: 24,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Flechtfrisuren sind in! Seit Monaten Topthema in allen Mode- und Frauenzeitschriften, haben sie die verstaubte Trachtenaura hinter sich gelassen und die Glamourwelt erobert. Ob als pfiffiges Styling fürs Oktober- und andere Feste oder als Hingucker bei Empfängen, Bällen und auf dem Catwalk - mit einer individuellen Flechtfrisur ist man immer gut gestylt. Maria Sindre-Bjelke stellt in ihrem Buch 70 Fechtfrisuren für jede Gelegenheit vor, vom klassischen Kordel- und Fischgrätenzopf bis hin zum keltischen Knoten sowie holländischen und französischen Zopf. Alle Frisuren werden Schritt für Schritt und erklärt und lassen sich dank der über 500 Stepfotos problemlos nachflechten. Dazu gibt es Tipps und Anleitungen für Dutts und Hochsteckfrisuren sowie für Schleifen, Bänder und andere Schmuckelemente, die das i-Tüpfelchen für den geflochtenen Zopf darstellen.  

 

Kurzrezension: All the pretty Lies - Liebe mich von M. Leighton

Titel: All the pretty Lies - Liebe mich

Band: 3 von 3

Autorin: M. Leighton

Übersetzerin: Kerstin Winter

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3453419278

ISBN-13: 978-3453419278

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Sig Locke ist ein harter Cop. Er lebt für seinen Job, glaubt an Recht und Unrecht. Dazwischen gibt es für ihn nichts. Bis er Tommi kennenlernt. Mit ihren langen Beinen und strahlend grünen Augen erregt sie auf den ersten Blick Sigs Aufmerksamkeit. Doch was Sig nicht weiß: Sie hat ein Geheimnis, das nicht einmal ein Cop aufzudecken vermag.

 

Mittwoch, 15. März 2017

Rezension: AchtNacht von Sebastian Fitzek

 

 

Titel: AchtNacht

Autor: Sebastian Fitzek

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3426521083

ISBN-13: 978-3426521083

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Es ist der 8. 8., acht Uhr acht.
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!

Der neue Blockbuster von Sebastian Fitzek, dem „Meister des Wahns“ – exklusiv im Taschenbuch.

 

Dienstag, 14. März 2017

Neuerscheinungen im April 2017 # 2

Huhu meine Besten! 

Heute geht es auch schon weiter mit dem zweiten Teil der Neuerscheinungen im Monat April. Habt ihr im ersten Teil noch nichts interessantes für euch entdecken können? Dann findet ihr ja vielleicht bei diesen Büchern die eine Geschichte, die ihr gerne lesen wollt!

Welches Buch spricht euch am meisten an? 

Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebe Grüße, Petra

 

Rezension: Goddess of Poison - Tödliche Berührung von Melinda Salisbury

Titel: Goddess of Poison - Tödliche Berührung

Band: 1 von 3

Autorin: Melinda Salisbury

Übersetzer: A.M. Grünewald

Verlag: Bloomoon

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3845815132

ISBN-13: 978-3845815138

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt. Twylla ist der einsamste Mensch der Welt. Wer kann schon ein Mädchen lieben, das regelmäßig Verbrecher und Verräter durch seine Berührung hinrichtet? Vor der alle erschrocken zurückweichen, sobald sie einen Raum betritt? Sogar der Kronprinz, der ja einmal ihr Mann werden soll, meidet sie. Doch alles ändert sich, als Twylla ein neuer Wächter zur Seite gestellt wird. Mit frechem Grinsen und unangemessenen Bemerkungen zieht der junge Mann alles, woran Twylla geglaubt hat, in Zweifel. Ist ihre Heirat mit dem Prinzen wirklich vom Schicksal vorherbestimmt? Ist sie tatsächlich die Verkörperung einer Gottheit? Und nicht zuletzt: Was hat es mit dem schrecklichen Gift auf sich, das auf alle, außer auf Twylla, eine tödliche Wirkung hat? Nach und nach deckt Twylla mit Hilfe ihres charmanten Beschützers eine mörderische Intrige auf, die die Grundfesten des gesamten Landes Lormere ins Wanken bringt …

 

Montag, 13. März 2017

Rezension: Duftmedizin von Maria L. Schasteen

 

Titel: Duftmedizin

Autorin: Maria L. Schasteen

Verlag: Crotona Verlag GmbH

Seitenzahl: 224

ISBN-10: 3861910748

ISBN-13: 978-3861910749

Preis: 19,95 Euro 









Inhalt: 

Dieses Buch entwickelt die uralte Aromatherapie weiter zu einem neuen Ansatz des energetischen Heilens. Pflanzendüfte wirken nicht nur angenehm oder beruhigend, sie verbessern nicht nur die Raumatmosphäre, sondern sie können, wissend eingesetzt, eine nachhaltig heilsame Wirkung ausüben. Maria Schasteen, aufbauend auf einer jahrzehntelangen Erfahrung als Aromatherapeutin, weist den Weg in einen neuen Heilungskosmos, der bisher ungekannte Möglichkeiten für eine alternative Energiemedizin aufzeigt. Die Duft-Medizin öffnet ein Tor in seelische Innenwelten, in denen auf eine wunderbare, bisher noch nicht erschlossene Weise Heilung erfolgen kann!

 

Neuzugänge im März 2017 # 2

Hallo meine Besten! 

Heute zeige ich euch den zweiten Teil meiner Neuzugänge im März. Auch in der letzten Zeit erreichten mich wieder einige vielversprechende Bücher auf die ich mich schon riesig freue! 

Welche Bücher durften bei euch in der letzten Zeit einziehen? Wollt ihr manche meiner neuen Schätzchen auch lesen? 

Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebe Grüße, Petra

 

Rezension: Das Buch der Spiegel von E.O. Chirovici

Titel: Das Buch der Spiegel

Autor: E.O. Chirovici

Übersetzer: W. Schmitz & S. Morawetz

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3442314496

ISBN-13: 978-3442314492

Preis: 20,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen.
Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen ...

 

Sonntag, 12. März 2017

Rezension: Der Tag, als ich die Schönste war von Michela Tilli

Titel: Der Tag, als ich die Schönste war

Autorin: Michela Tilli

Übersetzerin: Verena von Koskull

Verlag: Bloomsbury Berlin

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3827012848

ISBN-13: 978-3827012845

Preis: 20,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Übergewichtig, antriebslos und internetsüchtig: Das ist Arianna in den Augen ihrer Eltern. Den lieben langen Tag hängt die Siebzehnjährige vor ihrem Notebook, um zu chatten, einen Blog zu schreiben und Bücher zu rezensieren. Als sie wegen mangelnder Leistungen von der Schule fliegt, haben ihre Eltern die Nase voll: Sie nehmen Arianna das Notebook weg und stellen es in die Wohnung einer hilfebedürftigen alten Frau. Arianna darf nur noch ins Internet, wenn sie sich um die alte Dame kümmert. Alte »Dame«? Die achtzigjährige Argentina lässt keine Gelegenheit aus, auf den Nerven ihrer Mitmenschen herumzutrampeln. Doch Arianna merkt bald, dass die alte Frau wie ausgewechselt ist, wenn die Post kommt: Sie schreibt sich leidenschaftliche Liebesbriefe mit ihrer Jugendliebe aus dem lukanischen Heimatdorf. Als Argentina unversehens ihr Herz öffnet und dem Mädchen von dieser Liebe erzählt, hat Arianna eine verrückte Idee.  

 

Samstag, 11. März 2017

Rezension: Trümmerkind von Mechtild Borrmann

 

Titel: Trümmerkind 

Autorin: Mechtild Borrmann

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3426281376

ISBN-13: 978-3426281376

Preis: 19,99 Euro 









Inhalt: 

Der kleinen Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Steine klopfen, Altmetall suchen, Schwarzhandel - das ist sein Alltag. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote – und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, Verwandte sind nicht auffindbar. Und so wächst das Findelkind bei den Dietzens auf. Jahre später kommt das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur, das auf fatale Weise mit seiner Familie verknüpft ist … 

 

Freitag, 10. März 2017

Kurzrezension: Die Dunkelmagierin von Arthur Philipp

Titel: Die Dunkelmagierin

Band: 1 von ?

Autor: Arthur Philipp

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 576

ISBN-10: 3734160790

ISBN-13: 978-3734160790

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Eine junge Magierin, ein uralter düsterer Orden, eine fast vergessene Prophezeiung
Fejas Talent für die Magie ist groß, doch noch kann die junge Frau es nicht nutzen. Als sie sich entschließt, der Schule der grauen Magier beizutreten, wird sie rasch zum Spielball der Intrigen der Mächtigen. Denn einst waren die grauen Magier gefürchtet, und es gibt Kräfte im Orden, die diesen um jeden Preis wieder zur alten Macht zurückführen wollen. Feja muss rasch lernen, ihre Magie zu nutzen, oder sie wird zwischen den Fronten zerquetscht werden. Doch niemand im Orden ahnt, dass eine dritte Partei Vorbereitungen trifft, um die tausend Jahre alte Ordnung zu zerschlagen – und Feja soll ihr Werkzeug sein …

 

Kurzrezension: Casting - Spiel ums Leben von Yvonne Richter

 

Titel: Casting - Spiel ums Leben 

Autorin: Yvonne Richter

Verlag: Fabulus

Seitenzahl: 295

ISBN-10: 3944788281

ISBN-13: 978-3944788289

Preis: 16,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ringel ist ein Siegertyp. Geschickt bewegt er sich in der schillernden Spielewelt, deren Gesetze längst in sämtlichen Bereichen des Lebens gelten. Eine Clique von selbstverliebten Juroren hält das Karussel der Castings und Contests in Gang. Sie sorgen mit drastischen Methoden dafür, dass niemand aus der Reihe tanzt. Als Ringel sich mit Jo anfreundet, beginnt er am Sinn der strengen Regeln zu zweifeln. Das Mädchen und er gehen auf gefährliche Touren. Was sie dabei hinter den Kulissen der Vergnügungsmaschinerie entdecken, stellt alles Gewohnte infrage. Mit einigen Gleichgesinnten finden sie Zuflucht in einer alten Manufaktur und proben den Widerstand. Aber Detektive sind ihnen bereits auf der Spur. Wird es den Ausreißern gelingen, sich gegen das übermächtige System zu behaupten und ihren eigenen Ideen zu folgen?

 

Neuerscheinungen im April 2017 # 1

Hallo ihr Lieben! 

Habt ihr den buchtastischen März gut hinter euch gebracht? Ich hoffe ihr habt noch ein bisschen Lust eure Wunschlisten zu füttern, denn heute habe ich ein paar tolle Neuerscheinungen im April für euch! 

Welche Bücher sprechen euch am meisten an? Welche Geschichte soll unbedingt gelesen werden?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Donnerstag, 9. März 2017

Rezension: I make you sexy - Kochbuch 1 und 2 von Detlef D! Soost

 

Titel: I make you sexy Kochbuch

Autor: Detlev D! Soost

Verlag: Riva

Seitenzahl: 192

ISBN-10: 3868833471

ISBN-13: 978-3868833478

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der bekannte Choreograf und Motivationscoach Detlef D! Soost hatte selbst einmal einige Pfunde zu viel auf den Rippen. Um das zu ändern, entwickelte er gemeinsam mit einem Expertenteam ein Ernährungskonzept, mit dem er in nur 10 Wochen über 20 Kilogramm verloren und die Figur seines Lebens erlangt hat. Detlef D! Soosts hochwirksames Online-Coaching-Programm 10 Weeks BodyChange® hält, was es verspricht: Hunderttausende Teilnehmer haben mit BodyChange® inzwischen mehr als eine Million Kilogramm Gewicht verloren und fühlen sich so fit, gesund und attraktiv wie nie zuvor. In diesem Kochbuch zum Abnehmen nach den Erfolgsprinzipien von 10 Weeks BodyChange® verraten erfolgreiche BodyChange®-Teilnehmer ihre Lieblingsrezepte. Rund 100 leckere und einfach zuzubereitende Gerichte machen das Abnehmen zum Genuss und das ganz ohne Hungern, denn die BodyChange®-Mahlzeiten machen richtig satt! Zahlreiche Erfolgsgeschichten und beeindruckende Vorhernachher-Fotos spornen die Leser dazu an, es den erfolgreichen BodyChangern® gleichzutun und sich fit, schlank und sexy zu kochen.

 

Kurzrezension: Im nächsten Leben vielleicht von Mia Sheridan

Titel: Im nächsten Leben vielleicht 

Autorin: Mia Sheridan

Übersetzerin: Uta Hege

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3492309437

ISBN-13: 978-3492309431

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Hunger, Schmutz, Verzweiflung. Das ist bitterer Alltag für Tenleigh und Kyland, die in einem armen Minenarbeiterdorf in den Bergen von Kentucky aufwachsen. Die einzige Chance, ihre trostlose Heimat für immer zu verlassen, ist das Stipendium des ortsansässigen Kohleunternehmens. Doch nur einer kann es gewinnen, alle anderen müssen bleiben. Da ist kein Platz für Freundschaft – oder Liebe. Trotzdem ändert sich alles, als Tenleigh und Kyland sich kennenlernen. Die beiden Konkurrenten wehren sich mit aller Kraft gegen ihre Gefühle füreinander, denn was passiert, wenn einer von ihnen gewinnt? Wenn nur einer gehen kann? Und der andere zurückbleibt?

 

Mittwoch, 8. März 2017

Rezension: Sie weiß von dir von Sarah Pinborough

Titel: Sie weiß von dir

Autorin: Sarah Pinborough

Übersetzerin: Ulrike Thiesmeyer

Verlag: Rowohlt Taschenbuch 

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3499272652

ISBN-13: 978-3499272653

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der Nr.-1-Bestseller aus Großbritannien: Dieses Ende dürfen Sie niemandem verraten

Beinahe wäre Louise mit dem netten Mann aus dem Pub im Bett gelandet. Ein paar Tage später dann der Schock: David ist ihr neuer Chef. Und verheiratet. Kurz darauf lernt Louise auf der Straße durch Zufall eine Frau kennen. Seine Frau. Bald sind die beiden Freundinnen. Keine gute Idee. Adele ist sehr schön und sie wirkt sehr verletzlich. Nach und nach verrät sie Luise Erschreckendes über ihre Ehe. Und Louise spürt: Sie hat sich in eine heikle Lage gebracht. Was sie nicht weiß: Die Begegnung mit Adele war kein Zufall. Adele hat einen Plan. Doch es ist keine Intrige aus Eifersucht. Es ist viel, viel schlimmer. 

 

Dienstag, 7. März 2017

Neuzugänge im März 2017 # 1

Huhu ihr Lieben!

Der März ist da und mit ihm eine Vielzahl super klingender Bücher! Der Februar hat schon seine Spuren hinterlassen, grins, aber der März toppt das dann doch noch mal! Jedenfalls möchte ich euch heute meine ersten März - Neuankömmlinge vorstellen. "Nova und Avon" habe ich bereits gelesen und bin nun mitten in "Das Buch der Spiegel" versunken.

Kennt ihr schon eins der Bücher? Welche der Titel würden euch auch interessieren? Welche Bücher sind bei euch in der letzten Zeit eingezogen?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, Petra

 

Rezension: Nova und Avon von Tanja Voosen

Titel: Nova und Avon

Band: 1 von ?

Autorin: Tanja Voosen

Illustratorin: Petra Hämmerleinova

Verlag: Carlsen 

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 355165381X

ISBN-13: 978-3551653819

Preis: 11,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Dort ist ein böser Fluch. Und auf einmal gibt es AVON: intrigant, zuckersüß und verflucht gefährlich ...

Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert.

Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie ...

 

Montag, 6. März 2017

Rezension: Das Geburtsbuch von Nora Imlau

Titel: Das Geburtsbuch

Autorin: Nora Imlau

Fotografien von: Kerstin Pukall

Verlag: Beltz

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3407864078

ISBN-13: 978-3407864079

Preis: 22,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Schwangere können heute vieles selbst bestimmen - das erfordert aber auch eine Menge Entscheidungen. Hier hilft dieses Buch. Von der Hausgeburt bis zum Kaiserschnitt breitet Nora Imlau das gesamte Spektrum des Gebärens aus und zeigt, wie der Balanceakt gelingt, sich körperlich und seelisch optimal vorzubereiten und gleichzeitig offen zu bleiben für das Unerwartete, das jede Geburt bereithät. 

Was passiert bei der Geburt genau? Welche Techniken helfen gegen Schmerzen? Wie laufen Zwillingsgeburten ab? Welche Stimmungen prägen die Zeit im Wochenbett? Einfühlsam geht Nora Imlau auf die Emotionen der Mutter ein - vor, während und nach der Geburt - und hilft mit großer Fachkenntnis, das einzigartige Erlebnis vorzubereiten, zu verstehen und nachklingen zu lassen.

 

Meine *Top 7 Highlights* aus dem Monat Februar 2017

Hallo ihr Lieben! 

Heute habe ich meine neueste *Top 7* für euch. Der Februar war ein guter Lesemonat und ich hatte ein paar wirklich tolle Bücher dabei, die ich sehr gerne gelesen habe!

Kennt ihr manche der Titel auch schon? Könnt ihr meine Nominierungen verstehen, oder seht ihr etwas komplett anders? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, Petra

 

Kurzrezension: Raubtiere von Lisa Jackson

Titel: Raubtiere 

Band: 6 von ? ( Alvarez/Pescoli )

Autorin: Lisa Jackson

Übersetzerin: Kristina Lake - Zapp

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3426515547

ISBN-13: 978-3426515549

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Mit dem Thriller „Raubtiere“ setzt die amerikanische Bestseller-Autorin Lisa Jackson die Serie rund um die Detectives Selena Alvarez und Regan Pescoli fort. In ihrem 6. Fall bekommen es Alvarez und Pescoli mit einem besonders perfiden Serienkiller zu tun.
Eine Frau auf der Flucht: Gejagt von einem Psychopathen, taucht sie in Grizzly Falls, Montana, unter. Dort werden kurz nacheinander zwei verstümmelte Leichen von Frauen gefunden. Beiden wurde der Ringfinger samt Verlobungsring abgetrennt. Jessica, wie sich die flüchtige Frau inzwischen nennt, fürchtet, dass es sich um tödliche Botschaften für sie handelt, doch sie kann sich wegen ihrer eigenen dunklen Vergangenheit nicht an die Polizei wenden. Detectives Alvarez und Pescoli übernehmen den Fall. Aber ihnen fehlt jede Spur, und der Mörder scheint ihnen stets einen Schritt voraus zu sein …

 

Sonntag, 5. März 2017

Rezension: Aschenkindel von Halo Summer

 

Titel: Aschenkindel 

Autorin: Halo Summer

Verlag: HarperCollins

Seitenzahl: 276

ISBN-10: 3959671245

ISBN-13: 978-3959671248

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt: 

Der Selfpublishing-Erfolg: Wenn Märchen wahr werden

Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie – bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt …

Eine Geschichte, die verzaubert: Der Gewinner des Kindle Storyteller-Awards 2016

 

Samstag, 4. März 2017

Rezension: Glücksmädchen von Mikaela Bley

Titel: Glücksmädchen

Band: 1 von ?

Autorin: Mikaela Bley

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3548288448

ISBN-13: 978-3548288444

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ellen Tamm ist besessen vom Tod, seit ihre Zwillingsschwester vor acht Jahren starb. Sogar während ihrer Arbeit verfolgt sie der Verlust: Sie ist Kriminalreporterin bei einem Stockholmer Fernsehsender und sucht sich mit Absicht die schlimmsten Fälle aus. Als könne sie damit den Tod überwinden und die Trauer aus ihrem eigenen Leben verdrängen. Dann verschwindet an einem kalten, verregneten Tag die achtjährige Lycke spurlos. Ellen soll über den Fall berichten. Aber mit einem Mal funktionieren ihre Abwehrmechanismen nicht mehr. Es ist, als hätte sie ihre Zwillingsschwester erneut verloren. Panisch sucht sie nach Lycke. Kann sie das Mädchen retten und endlich Frieden finden?

 

Freitag, 3. März 2017

Rezension: Das Echo der verlorenen Dinge von Anita Shreve

Titel: Das Echo der verlorenen Dinge

Autorin: Anita Shreve

Übersetzerin: Mechtild Sandberg

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3492309321

ISBN-13: 978-3492309325

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die englische Lazarettschwester Stella Bain irrt durch London. Sie hat alles verloren: ihr Gedächtnis, ihren richtigen Namen, ihre Familie. Aber sie ist mutig, sie will ihre Erinnerung zurück, auch um den Preis einer schrecklichen Wahrheit. Lange Gespräche mit dem jungen Londoner Arzt August Bridge führen sie in die eigene Vergangenheit - liegt dort der Schlüssel zu ihrem alten Leben?

 

Donnerstag, 2. März 2017

Rezension: Ich bin böse von Ali Land

Titel: Ich bin böse

Autorin: Ali Land

Übersetzerin: Sonja Hauser

 Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3442484561

ISBN-13: 978-3442484560

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die 15-jährige Milly wächst schwer traumatisiert in einer Pflegefamilie auf. Eine neue Identität soll alle Spuren zu ihrer Vergangenheit verwischen. Denn Milly ist die Tochter einer Serienmörderin. Und diese konnte nur gefasst werden, weil Milly der Polizei entscheidende Hinweise gegeben hatte. Jetzt wird ihrer Mutter der Prozess gemacht, und Milly wird plötzlich von Gewissensbissen heimgesucht. In ihrer Pflegefamilie findet das Mädchen keine Unterstützung, um diese schwere Zeit zu überstehen – im Gegenteil: Phoebe, die leibliche Tochter, hasst Milly von ganzem Herzen und versucht mit allen Mitteln, ihr das Leben so schwer wie möglich zu machen. Und damit weckt sie in Milly eine verborgene Seite. Eine böse Seite. Denn Milly ist die Tochter ihrer Mutter ...

 

Mittwoch, 1. März 2017

Kurzrezension: Das Erbe von Carreg Cottage von Constanze Wilken

 

 

Titel: Das Erbe von Carreg Cottage 

Autorin: Constanze Wilken

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3442484766

ISBN-13: 978-3442484768

Preis: 9,99 Euro 








Inhalt: 

Die 35-jährige Lili Gray steht vor dem Nichts, als sie ihr Café in einem kleinen schottischen Küstenort schließen muss. Doch dann vermacht ihr ein Unbekannter ein altes Haus auf der Halbinsel Llyn in Nordwales. Die leicht verfallene Pilgerraststätte und der Garten an den Klippen ziehen Lili sofort in ihren Bann. Von dort blickt sie auf die Insel Bardsey, die eine unerklärliche Faszination auf sie ausübt. Aber Lilis Anwesenheit scheint jemanden zu stören, und die junge Frau ahnt nicht, wie sehr die Geschichte des Pilgerortes mit ihrer eigenen – und der des unbekannten Gönners verbunden ist ...