Dienstag, 31. Januar 2017

Meine *Top 7* Highlights aus dem Monat Dezember 2016

Hallo meine Lieben! 

Heute habe ich meine *Top 7* aus dem Dezember für euch. Seit dem Beginn des neuen Jahres ist bei mir leider eine ganze Weile der Wurm drin gewesen, daher kommt der Post ziemlich spät, aber ich hoffe dann, mit dem bald folgenden Januar Post, wieder gut in den Rythmus zu kommen. Aber nun zeige ich euch meine 7 Schätzchen aus dem letzten Monat.

Kennt ihr schon manche der Bücher, oder wollt sie auch noch lesen? Könnt ihr meine Nominierungen verstehen, oder seht ihr etwas komplett anders? 

Ich würde mich sehr über eure Kommentare freuen! Liebe Grüße, Petra

 

Montag, 30. Januar 2017

Rezension: Eleanor von Jason Gurley

Titel: Eleanor

Autor: Jason Gurley

Übersetzerin: Sabine Thiele

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3453317378

ISBN-13: 978-3453317376

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Leben der jungen Eleanor gerät völlig aus den Fugen, als ihre Zwillingsschwester Esme bei einem Autounfall stirbt: Der Vater verlässt die Familie, die Mutter ergibt sich dem Alkohol. Eines Tages tritt Eleanor in der Schule durch die Tür der Cafeteria und befindet sich plötzlich zu einer völlig anderen Zeit an einem völlig anderen Ort. Im Laufe der Jahre fällt Eleanor immer öfter aus der Zeit und kommt schließlich einem magischen Geheimnis auf die Spur – einem Geheimnis, das mit dem Tod ihrer Schwester zu tun hat …

 

Samstag, 28. Januar 2017

Neuzugänge im Januar # 2


Hallo meine Besten, 

heute habe ich den zweiten Teil meiner Neuzugänge im Monat Januar für euch. Dieser Monat meinte es buchtechnisch sehr gut mit mir und ich bin auch schon fleißig am lesen! Ich finde es ist eine tolle, vielseitige Mischung geworden und ich freue mich auf jeden einzelnen Titel!

Kennt ihr schon eines dieser Bücher? Wollt ihr den einen oder anderen Titel vielleicht auch noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra


Donnerstag, 26. Januar 2017

Kurzrezension: Die Magier seiner Majestät von Zen Cho

Titel: Die Magier seiner Majestät

Autorin: Zen Cho 

Übersetzerin: Julia Becker

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3426519143

ISBN-13: 978-3426519141

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein romantischer und humorvoller Fantasy-Roman der gefeierten Debüt-Autorin Zen Cho, der in einem alternativen England des 19. Jahrhunderts spielt, in dem Magie zum Alltag gehört.

Zacharias Wythe hat mehr als ein Problem. Nicht genug damit, dass er sich als frisch ernannter »Königlicher Magier« mit mordlustigen Neidern auseinandersetzen muss – auch die Quelle seiner Macht, die Magie Englands, droht zu versiegen, und niemand weiß, warum das so ist. Alarmiert reist Zacharias ins Feen-Land, um dem mysteriösen Magieschwund auf den Grund zu gehen. Unterwegs trifft er auf die junge Waise Prunella Gentleman, die ihn mit ihrer schlagfertigen Art und ihrem magischen Talent bezaubert. Doch Prunella hütet ein Geheimnis, das die gesamte Magie Englands auf den Kopf stellen könnte …  

 

Mittwoch, 25. Januar 2017

Neuerscheinungen im Februar 2016 # 3

Hallo ihr Lieben! 

Heute habe ich auch bereits den dritten und letzten Teil der Neuerscheinungen des kommenden Monats Februar für euch! Konntet ihr in den ersten beiden Teilen noch nichts interessantes entdecken? Dann findet sich bestimmt in diesem Post das ein oder andere Buch für euch! 

Welche Bücher interessieren euch am meisten? Was wollt ihr auf jeden Fall lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebe Grüße, Petra

 

Dienstag, 24. Januar 2017

Neuzugänge im Januar 2016 # 1

Hallo meine Lieben! 

In diesem Monat ist irgendwie ein bisschen der Wurm drin, sodass ich leider erst jetzt dazu komme euch meine wunderbaren Neuzugänge zu zeigen. Mittlerweile habe ich auch schon ein paar der Bücher ( "Insomnia", "Eleanor", "All the pretty Lies" und "Sexy Secrets" ) gelesen. Auf die anderen Bücher bin ich super gespannt und ich finde es ist schon jetzt eine tolle Mischung geworden! 

Kennt ihr schon manche der Titel? Wollt ihr eines der Bücher vielleicht auch noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebe Grüße, eure Petra


Donnerstag, 19. Januar 2017

Rezension: Sorge dich nicht, Seele von Margot Käßmann

Titel: Sorge dich nicht, Seele 

Autorin: Margot Käßmann

Illustratorin: K. Johlige - Tolstoy

Verlag: Adeo

Seitenzahl: 256

ISBN-10: 3863341120

ISBN-13: 978-3863341121

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Leben wirft nahezu täglich neue Fragen auf. Und die Antwort fällt uns oft so schwer: Warum muss das ausgerechnet mir passieren? Und warum gerade jetzt?

Viele haben angesichts der gesellschaftlichen Entwicklungen Zukunftsangst und fragen sich besorgt: 'Wo wird das alles enden?' Oder: 'Kann ich persönlich noch einmal neu anfangen?'

Margot Käßmann kennt solche Fragen - von sich selbst und aus zahllosen Briefen, die sie Tag für Tag geschickt bekommt. In ihrem neuen Buch versucht sie, Antworten zu formulieren. Offen, ganz persönlich, warmherzig, voller Liebe zum Menschen.

Entstanden ist ein Buch, das vielen aus der Seele spricht. Ein Ratgeber, der Mut macht, das Morgen hoffnungsvoll zu wagen, ganz egal wie kompliziert das Heute gerade ist. Mit feinfühligen Bildern der Künstlerin Kristina Johlige Tolstoy.

 

Mittwoch, 18. Januar 2017

Kurzrezension: Krähenmutter von Catherine Shepherd

 

Titel: Krähenmutter

Autorin: Catherine Shepherd

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 288 

ISBN-10: 3492309658

ISBN-13: 978-3492309653

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt: 

LKA-Ermittlerin Laura Kern steht vor einem Rätsel. Ein Kind wurde am helllichten Tag aus einem Supermarkt entführt, doch es gibt keine Lösegeldforderung. Auch die Eltern schweigen sich aus – stecken sie womöglich mit den Tätern unter einer Decke? Laura und ihr Partner Max kämpfen sich durch einen Strudel widersprüchlicher Zeugenaussagen, während ihnen das Innenministerium im Nacken sitzt. Doch dann verschwindet der Vater des Kindes. Und dem LKA läuft die Zeit davon ...

 

Dienstag, 17. Januar 2017

Rezension: Alma & Jasmin von Caro Martini

 

Titel: Alma & Jasmin

Autorin: Caro Martin

Verlag: dtv

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3423216409

ISBN-13: 978-3423216401

Preis: 9,95 Euro 









Inhalt: 

»Was haben Sie sich dabei gedacht, mir meinen Körper zu klauen?«

Bei einem Zusammenprall in der Straßenbahn switchen die Seelen der 28-jährigen Jasmin und der 82-jährigen Alma jeweils in den Körper der anderen. Bis beide den Tausch bemerken, ist das Chaos schon perfekt. Notgedrungen versuchen sie erst einmal, das Beste daraus zu machen. Während die »verjüngte« Alma lernt, wie man lange, heiße Clubnächte übersteht, mischt die »gealterte« Jasmin in schwarzer Motorradkluft und mit losem Mundwerk die Seniorenwelt auf. Aber soll das jetzt etwa für immer so bleiben? Als dann noch die Liebe ins Spiel kommt, wird es erst richtig kompliziert ...

 

Montag, 16. Januar 2017

Kurzrezension: Die geheime Sprache der Liebe von Mia Sheridan

Titel: Die geheime Sprache der Liebe

Autorin: Mia Sheridan

Übersetzerin: Uta Hege

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3492308430

ISBN-13: 978-3492308434

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Manchmal sagt eine kleine Geste mehr als tausend Worte ... 

Als Bree in der verschlafenen Kleinstadt Pelion ein Häuschen am See mietet, findet sie endlich die Ruhe, die sie so verzweifelt sucht. Doch dann trifft sie Archer Hale, den zurückgezogen lebenden Außenseiter, von dem die anderen Bewohner nur wissen, dass er bei einem Unfall vor Jahren seine Eltern verloren hat – und seine Stimme. Niemand kennt jedoch die genauen Umstände dieses Unglücks, und Archer meidet seither jeden Kontakt zu seinen Mitmenschen. Brees Neugier ist geweckt, und es gelingt ihr, eine zarte Verbindung mit dem verschlossenen jungen Mann zu knüpfen, der schon bald nicht mehr anders kann, als sich ihr zu öffnen. 

 

Sonntag, 15. Januar 2017

Kurzrezension: All the pretty Lies - Befreie mich von M. Leighton

Titel: All the pretty Lies - Befreie mich

Band: 2 von 3

Autorin: M. Leighton

Übersetzerinnen: Julia Flynn, Ursula C. Sturm

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 345341926X

ISBN-13: 978-3453419261

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Kennedy Moore hat Jahre gebraucht, um ihr Leben wieder zu ordnen, nachdem Reese Spencer es zerstört hatte. Heute ist sie stark und unabhängig und verfolgt ihren Traum – Tänzerin zu werden. Da taucht eines Tages Reese auf und verspricht ihr, ein Vortanzen zu arrangieren. Kennedy muss nichts weiter tun, als hart zu arbeiten und Reese zu widerstehen. Klingt gar nicht so schwer, oder?

 

Samstag, 14. Januar 2017

Neuerscheinungen im Februar 2017 # 2

Hallo ihr Lieben, 

heute habe ich auch schon den zweiten Teil der Neuerscheinungen des kommenden Monats Februar für euch! Habt ihr im ersten Teil noch nichts entdecken können? Dann findet sich ja vielleicht diesmal das ein oder andere Buch für euch! Verratet mir doch, welcher Titel euch am meisten interessiert. Ich freue mich über jeden Kommentar! 

Liebe Grüße, eure Petra 

 

Freitag, 13. Januar 2017

Rezension: Insomnia von Jilliane Hoffman

Titel: Insomnia 

 Band: 2  (mit FBI Agent Bobby Dees)

Autorin: Jilliane Hoffman

Übersetzerinnen: Sophie Zeitz, Stefanie Kremer

Verlag: Wunderlich

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3805250711

ISBN-13: 978-3805250719

Preis: 19,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der neue Thriller von Bestseller-Autorin Jilliane Hoffman: Nach „Mädchenfänger“ der zweite Fall für FBI-Agent Bobby Dees, Spezialist für verschwundene Kinder und Jugendliche.

Sein Kopf fühlt sich an, als sei er in einen Schraubstock gezwängt. Er kann nicht essen, er kann nicht schlafen. Dann kehren die bösen Gedanken zurück. Und es gibt nur eines, was er tun kann, um sie loszuwerden ...

Verstört und mit Schnittwunden übersät taumelt Mallory Knight in eine Biker-Bar in Süd-Florida. Zwei Tage lang war die 17-jährige Schülerin spurlos verschwunden. Sie behauptet, dem „Hammermann“ entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits über ein Dutzend Teenagermädchen entführt und mit seinen schrecklichen Werkzeugen zu Tode gequält hat. Aber als Special Agent Bobby Dees Mallory befragt, verstrickt sie sich in Widersprüche. Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen vermisst, und Mallory muss erkennen, dass ihre Aussage fatale Folgen hat...

 

Donnerstag, 12. Januar 2017

Rezension: Driven - Tiefe Leidenschaft von K. Bromberg

Titel: Driven - Tiefe Leidenschaft

Band: 5 von ?

Autorin: K. Bromberg

Übersetzerin: Kerstin Winter

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3453420268

ISBN-13: 978-3453420267

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?
 

 

Mittwoch, 11. Januar 2017

Hörbuch - Rezension: Siren von Kiera Cass



Titel: Siren

Autorin: Kiera Cass

Sprecherin: Inga Reuters

Art: Hörbuch

Format: Audio CD

Verlag: Jumbo

ISBN-10: 3833736674

ISBN-13: 978-3833736674

Preis: 14,99 Euro

 

 

Inhalt: 

Kahlen ist eine Sirene. 100 Jahre lang muss sie dem Meer dienen, bevor sie ins Leben zurückkehren kann. Mit ihrer Schönheit und ihrer tödlichen Stimme lockt sie Schiffsreisende in die Tiefen des Wassers. Es ist zwar gefährlich, an Land Kontakt zu Menschen aufzunehmen, aber Kahlen kann der Versuchung nicht widerstehen. Sie trifft Akinli, einen attraktiven und einfühlsamen jungen Mann. Obwohl sie nicht mit ihm sprechen darf, entsteht zwischen ihnen eine einzigartige Verbindung. Sollte das Meer von ihrer Liebe erfahren, hätte dies katastrophale Folgen für sie beide. Zum ersten Mal widersetzt sich Kahlen allen Regeln und folgt ihrem Herzen.
 

 

Dienstag, 10. Januar 2017

Kurzrezension: Etta und Otto und Russell und James von Emma Hooper

Titel: Etta und Otto und Russell und James

Autorin: Emma Hooper

Übersetzerin: Michaela Grabinger

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3426281082

ISBN-13: 978-3426281086

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die 83-jährige Etta hat noch nie das Meer gesehen. Mit etwas Schokolade, Wanderschuhen und einem Gewehr macht sie sich daher auf den 3.232 Kilometer langen Weg an die Ostküste Kanadas. Ihr Mann Otto lässt sie ziehen - trotz aller Sorge. Er ist vor vielen Jahren selbst zu einer großen Reise aufgebrochen, die sein Leben verändert hat. Ihr gemeinsamer Freund Russell hingegen will Etta zurückholen und verlässt zum ersten Mal in seinem Leben die heimische Farm.
Auf ihrer Wanderung trifft Etta James, der sie durch das staubtrockene Land begleitet. Je näher Etta der Küste Kanadas und dem sehnsuchtsvoll erwarteten Meer kommt, desto lebendiger werden die Erinnerungen - Erinnerungen an die gemeinsame Jugend mit Otto und Russell, an Zeiten des Krieges an Hoffnungen und versteckte Gefühle, aber auch an die zahlreichen Erfahrungen, die sie miteinander geteilt haben. 

 

Montag, 9. Januar 2017

Neuerscheinungen im Februar 2017 # 1

Hallo ihr Lieben, 

der Januar ist schon ein paar Tage alt, sodass es für mich Zeit wird euch die Bücher zu zeigen, die uns im Februar erwarten. Ich finde die Verlagsprogramme ja sehr vielversprechend:-)

Welche Bücher sprechen euch an? Ich freu mich auf eure Kommentare! 

Liebe Grüße, Petra

 

Sonntag, 8. Januar 2017

Rezension: Ich gebe dir die Sonne von Jandy Nelson

Titel: Ich gebe dir die Sonne

Autorin: Jandy Nelson

Übersetzerin: Catrin Frischer

Verlag: cbt

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3570164594

ISBN-13: 978-3570164594

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Am Anfang sind Jude und ihr Zwillingsbruder Noah unzertrennlich. Noah malt ununterbrochen und verliebt sich Hals über Kopf in den neuen, faszinierenden Jungen von nebenan, während Draufgängerin Jude knallroten Lippenstift entdeckt, in ihrer Freizeit Kopfsprünge von den Klippen macht und für zwei redet. Ein paar Jahre später sprechen die Zwillinge kaum ein Wort miteinander. Etwas ist passiert, das die beiden auf unterschiedliche Art verändert und ihre Welt zerstört hat. Doch dann trifft Jude einen wilden, unwiderstehlichen Jungen und einen geheimnisvollen, charismatischen Künstler ...

 

Samstag, 7. Januar 2017

Rezension: Im Hause Longbourn von Jo Baker

Titel: Im Hause Longbourn

Autorin: Jo Baker

Übersetzerin: Anne Rademacher

Verlag: Penguin 

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 332810027X

ISBN-13: 978-3328100270

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein Millionenpublikum liebt Jane Austens Stolz und Vorurteil. Doch keiner weiß, was sich in Küche und Stall des Hauses Longbourn abspielt: Hier müht sich die junge Sarah mit Wäsche und Töpfen ab, immer noch hoffend, dass das Leben mehr für sie bereithält. Ist die Ankunft des neuen Butlers James ein Zeichen? Während Elizabeth und Mr. Darcy von einem Missverständnis ins nächste stolpern, nimmt in Longbourn noch ein anderes Liebesdrama seinen Lauf – denn James hütet ein großes Geheimnis.
Jo Baker erzählt Jane Austens bekanntesten Roman neu: aus Sicht der Dienstboten. Und zeigt, dass deren Dramen jenen der Herrschaften in nichts nachstehen. 

 

Kurzrezension: Ohne Ausweg von Kathrin Lange

Titel: Ohne Ausweg

Band: 3 von ?

Autorin: Kathrin Lange

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3734102650

ISBN-13: 978-3734102653

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Um die Terroristen zu stoppen, muss er einer von ihnen werden
Nach einem Bombenattentat am Brandenburger Tor ist der Berliner Sonderermittler Faris Iskander zu einer Art Undercover-Joker geworden. Man setzt ihn auf den mutmaßlichen Terroristen Muhammad al-Sadiq an, der aus dem Gefängnis heraus einen Terroranschlag in Berlin plant. Um an Sadiq heranzukommen, muss sich Faris als Islamist ausgeben und seine terroristischen Absichten glaubhaft unter Beweis stellen. Doch das ist nicht sein einziges Problem: Im Laufe der Ermittlungen stellen er und sein Team fest, dass außerdem ein rechtsradikaler Anschlag vorbereitet wird. Das Unterfangen wird immer gefährlicher, zumal in seiner Einheit nicht alle mit offenen Karten spielen …
Eine Stadt in Angst und ein skrupelloser Gegner - Faris Iskanders härtester Fall. 

 

Freitag, 6. Januar 2017

Kurzrezension: Die sieben Sinne der Adeliza Golding von Rebecca Mascull

Titel: Die sieben Sinne der Adeliza Golding

Autorin: Rebecca Mascull

Übersetzerin: Julia Becker

Verlag: Droemer TB

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3426304635

ISBN-13: 978-3426304631

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

England 1900: Adeliza ist taub und blind. Zurückgezogen und isoliert lebt das kleine Mädchen auf der Farm ihrer Eltern. Bis Lottie, eine Farmarbeiterin, ihr die Fingersprache lehrt und sie so aus ihrer Einsamkeit herausholt. Als Jahre später eine Operation dem blinden Mädchen auch noch das Augenlicht schenkt, bricht für die begabte Adeliza eine aufregende Zeit der Emanzipation und Bildung an. Immer an ihrer Seite ihre beste Freundin Lottie. Und dann ist für Adeliza der Zeitpunkt gekommen, Lottie und ihren in Lebensgefahr schwebenden Bruder zu retten …

 

Kurzrezension: Detox von C.L. Taylor

Titel: Detox

Autorin: C.L. Taylor

Übersetzerin: Frauke Brodd

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3492303811

ISBN-13: 978-3492303811

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Jane Hughes ist eine ganz normale Frau. Sie lebt in einem kleinen Haus, arbeitet in einem Tierheim und ist in einen netten Mann verliebt. Doch ihr Leben ist eine Lüge. Jane Hughes gibt es nicht. Ihre wahre Identität hat sie begraben, zusammen mit der Schuld und den Erinnerungen daran, was vor fünf Jahren in dem Wellness-Resort in Nepal geschah. Mit ihren drei besten Freundinnen wollte sie die Reise ihres Lebens machen – doch nur zwei von ihnen kamen lebend zurück. Jetzt will jemand Rache. Und wird nicht ruhen, bis er Janes Leben und alles, was sie liebt, zerstört hat.

 

Donnerstag, 5. Januar 2017

Kurzrezension: Das Haus, das in den Wellen verschwand von Lucy Clarke

Titel: Das Haus, das in den Wellen verschwand

Autorin: Lucy Clarke 

Übersetzerin: Claudia Franz

Verlag: Piper Paperback

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3492060293

ISBN-13: 978-3492060295

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Lana und ihre beste Freundin Kitty wagen das ganz große Abenteuer und verlassen ihre Heimat England, um auf Weltreise zu gehen. Unterwegs treffen sie auf eine Gruppe junger Globetrotter, die mit ihrer Yacht »The Blue« von den Philippinen nach Neuseeland segelt. Schnell werden die beiden jungen Frauen Teil der Crew, und es beginnt eine aufregende Zeit voller neuer Erfahrungen vor der traumhaften Kulisse der Südsee. Doch auch das Paradies hat seine Grenzen. Denn Lana und Kitty merken bald, dass an Bord nichts ist, wie es scheint. Und als ein Crewmitglied mitten auf dem Ozean spurlos verschwindet, kommen nach und nach die Gründe ans Licht, weshalb ihre Mitreisenden die Fahrt wirklich angetreten haben …

 

Rezension: Das Strunz Low Carb Kochbuch von Dr. med. U. Strunz

 

Titel: Das Strunz Low Carb Kochbuch

Autor: Dr. med. U. Strunz

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 208

ISBN-10: 3453201442

ISBN-13: 978-3453201446

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Low Carb und Genuss gehören zusammen! Mit diesem opulenten Kochbuch zeigt der Bestsellerautor Dr. med. Ulrich Strunz, dass es ein Leichtes ist, sich gesund und fit zu halten. Essen à la Strunz bedeutet: überflüssige Kohlenhydrate streichen, dafür auf hochwertiges Eiweiß und knackfrische Vitalstoffe setzen – kurz, sich genetisch korrekt ernähren. Klingt einfach, ist lecker! Eine moderne Küche mit vielen vegetarischen und auch veganen Rezepten – von mediterran bis asiatisch, von urban bis „Landlust". Aufwändig fotografiert, verführerisch gestaltet: über 150 unkomplizierte Forever-Young-Gerichte für jeden Geschmack. Von der ersten bis zur letzten Seite Strunz pur!

 

Mittwoch, 4. Januar 2017

Rezension: Narbenseele von Jonathan Kellermann

 

Titel: Narbenseele

Autor: Jonathan Kellermann

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 344248488X

ISBN-13: 978-3442484881

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

Grace Blades ist eine brillante Psychologin. Ihre Gabe, verletzte Seelen zu heilen, kommt nicht von ungefähr. Sie trägt ihre eigenen unsichtbaren Narben – früh musste sie den blutigen Tod ihrer Eltern mit ansehen. Und Grace' makelloser professioneller Ruf besteht nur, weil sie ihre geheime dunkle Seite strikt von ihrem Berufsleben trennt. Umso schockierter ist sie, als eine Bekanntschaft aus ihrem Privatleben in ihrer Praxis auftaucht. Schlimmer noch, am nächsten Tag wird dieser Patient tot aufgefunden. Grace beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Doch dabei kommt sie einem grausamen Gegner auf die Spur, der die Dämonen ihrer Vergangenheit wieder aufleben lässt.

 

Dienstag, 3. Januar 2017

Rezension: Du Miststück - Meine Depression und Ich von Alexander Wendt

 

 

Titel: Du Miststück - Meine Depression und Ich

Autor: Alexander Wendt

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 208

ISBN-10: 3596035392

ISBN-13: 978-3596035397

Preis: 14,99 Euro 








Inhalt: 

Im Februar 2014 liefert sich Alexander Wendt selbst in die Psychiatrie der Universität München ein. Der Grund: eine seit Jahren bestehende Depression. Als er die Klinik verlässt, weiß er, wie er mit seiner Krankheit umgehen kann. Er hat in der Therapie gelernt, das »Miststück« als Herausforderung anzunehmen, sie als lebenslange Begleitung zu akzeptieren, und – das ist der schwierigste Teil – sie zu erziehen, also nicht in die Opferrolle zu verfallen.
Davon handelt dieses Buch: Von der Kunst, seiner Depression Grenzen zu setzen und ihr beizubringen, nicht das ganze Leben eines Depressiven zu besetzen und umzuformen. Gerade weil sie keine Strafe darstellt, sondern eine Störung der Hirnchemie, lässt sie sich auch aus dem Inneren heraus bekämpfen. Am besten übrigens, indem man sich über sie lustig macht. Durch Humor wird das Leben eines Depressiven nicht automatisch besser. Aber unterhaltsamer.

 

Montag, 2. Januar 2017

Rezension: Nothing Less von Anna Todd

Titel: Nothing Less

Band: 7 von 7

Autorin: Anna Todd

Übersetzerinnen: S. Schilasky & A. Mehrmann

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3453419715

ISBN-13: 978-3453419711

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. Die andere zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Instinkt?  

 

Sonntag, 1. Januar 2017

ABC Tag

Hallo ihr Lieben!

Diesen Tag habe ich schon vor längerer Zeit auf einem Buchblog entdeckt und beschlossen ihn auch mal zu machen, da ich die Fragen gut fand:-) 

Wer mag kann ihn sich hier auch gern schnappen, ausfüllen und mir dann den Link im Kommentar hinterlassen. Ich bin neugierig, wie eure Antworten ausfallen! 

Liebe Grüße, Petra