Samstag, 12. August 2017

Rezension: Einfach schlank und fit von Sophia Thiel

 

Titel: Einfach schlank und fit

Autorin: Sophia Thiel

Verlag: Riva

Seitenzahl: 192

ISBN-10: 3742301179

ISBN-13: 978-3742301178

Preis: 19,99 Euro 











Inhalt: 

Sophia Thiel hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Frauen und Männern zu helfen, die – wie sie früher einmal selbst – mit dem eigenen Körper unzufrieden sind. Sie möchte andere motivieren, ihre Ziele zu erreichen. Ihr Wissen und ihre Erfahrung machen sie zu einer praxiserprobten Expertin für ausgewogene und gesunde Ernährung und effektives Training. Mit ihrem zwölfwöchigen Onlineprogramm haben schon Zehntausende Teilnehmer ihr Leben verändert und erfolgreich abgenommen. In diesem Buch sind 120 einfach zuzubereitende Rezepte versammelt – vom Frühstück über die Hauptmahlzeiten bis zu Snacks und After-Workout-Shakes. Viele Rezepte sind vegetarisch, vegan, laktosefrei, glutenfrei oder kohlenhydratarm.
In einem einführenden Kapitel erklärt Thiel ihr Fitnessprogramm und gibt Infos zu einer gesunden Ernährung. Der Leser erfährt, warum Eiweiß, Kohlenhydrate und gesunde Fette für den Körper so wichtig sind und wie sich Mahlzeiten für unterwegs zubereiten lassen.
Dieses Buch ist perfekt für alle, die abnehmen möchten, ohne dabei zu hungern.

 

 


Meine Meinung: 

"Einfach schlank und fit" ist ein Buch der Autorin und Bodybuilderin Sophia Thiel. Ich hatte zuvor nur mal ganz am Rande mitbekommen, dass Sophia selbst einmal übergewichtig war und allein schon aus diesem Grund, war ich neugierig auf die Inhalte dieses Buches.

 

Neben diesem Buch gibt es von Sophia auch ein Online Programm, welches tolle Erfolge in 12 Wochen garantiert. Das Buch hat mich, vom Aufbau her, leider nicht ganz überzeugen können. Ich fand es sehr schlicht und irgendwie fehlte mir das Besondere, was es aus der Masse anderer Kochbücher hervorgehoben hätte. 

 

Der Leser/ die Leserin findet in diesem Buch insgesamt 120 verschiedene Rezepte, die auch reichlich bebildert dargestellt werden. Bei den Fotos fand ich es etwas schade, dass die Fotos teilweise von bekannten Plattformen kamen und gar nicht eigens für dieses Buch gemacht worden sind. Das hatte ich mir anders erwartet. 


 

Die Ernährungsform auf der das Buch vorwiegend basiert, ist die einfache und bekannte Low Carb Ernährung, durch die man ja sehr gut und schnell abnimmt. Hier gab es, meiner Meinung nach, nur leider gar nichts Neues. Es ist mir irgendwo schonmal alles begegnet und da hatte ich mir echt mehr erhofft. 



Die Rezepte sind okay, aber sie bieten, in meinen Augen, nichts neuartiges. Das nachkochen ist simpel, aber die Ergebnisse haben mich nicht komplett überzeugen können. Man findet auch viele Rezepte, die vegan oder vegetarisch sind und auch an Menschen mit Lactoseintoleranz oder einer glutenunverträglichkeit wird gedacht. Nur leider konnte diese Tatsache, den eher schwachen Gesamteindruck nicht so stark anheben, wie ich es mir gewünscht hätte.


"Einfach schlank und fit" ist ein Buch, welches wahrscheinlich eher durch den Namen und die Bekanntheit derAutorin lebt. Die Inhalte waren mir oft schon bekannt und bei den Ideen und der Einzigartigkeit gab es für mich leider viel zuviel ungenutztes Potenzial!

 

Kommentare:

  1. Hi Petra,

    ich bin auch schon häufiger über Sophia Thiel gestolpert, allerdings eher im Sportbereich. Schade, dass dich das Kochbuch nicht überzeugt hat, aber etwas Neues hätte ich ja schon erwartet :-P

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Desiree,
      mir hat der Name ehrlich gesagt bis vor kurzem gar nicht so wirklich was gesagt. Ja, das hatte ich mir echt erwartet, aber es ist ja auch schwer neue Impulse zu bringen, wo es ja viele gute Ernährungsformen gibt. Hier findest du halt nur eine Mischung daraus.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen