Dienstag, 20. Juni 2017

Meine *Top 7 Highlights* aus dem Monat Mai 2017

Hallo meine Lieben! 

Heute habe ich meine Mai - *Top 7* für euch.  Der Mai war ein wirklich guter Lesemonat für mich und es gab auch ein paar tolle Bücher, die mich begeistern konnten.

Kennt ihr manche der Titel auch schon? Könnt ihr meine Nominierungen verstehen, oder seht ihr etwas komplett anders? Welches war euer Buchhighlight im Mai? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, Petra

 

 

*Top 7 - Mai 2017*




1. "Royal Blood - Göttertochter" von Eleanor Herman

 Auch der zweite Teil der "Royal Blood" Buchreihe hat mich absolut begeistert. Es gibt einige Entwicklungen, Spannung und Magie. Einfach klasse!

*Meine Rezension*

 

 

2. "Sturmzeit" von Charlotte Link

  Dieses Buch hatte ich vor einigen Jahren schon einmal gelesen und als es vor ein paar Wochen eine Leserunde bei einer lieben Bloggerkollegin dazu gab, habe ich dies genutzt und die Geschichte nochmal gelesen! Auch beim zweiten Lesen war ich sehr angetan von den Inhalten. 

*Meine Rezension*

 

 

3. "Holmes & Ich  - Unter Verrätern" von Brittany Cavallaro

Nachdem mir der Auftakt der "Holmes & Ich" Reihe gut gefallen hatte, habe ich mich sehr gefreut als es dann mit Band 2 weiterging. Auch die Fortsetzung hat mir tolle Lesestunden beschert und ich möchte die Reihe auf jeden Fall weiterlesen. 

*Meine Rezension* 

 

 

4. "Der Himmel über Appleton House" von S. E. Durrant

Für mich klang dieser Inhalt schon sehr vielversprechend und beim Lesen konnte mich die emotionale Geschichte wirklich berühren!

*Meine Rezension*



5. "Vier Farben der Magie" von V. E. Schwab

Dieser Fantasyreihenauftakt punktete bei mir nicht nur durch die neuartige Idee, sondern auch mit der spannenden Umsetzung! Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung.

*Meine Rezension*



6. "Und niemand soll dich finden" von Mary Higgins - Clark

Bei diesem Thriller gefiel mir die Handlung ziemlich gut. Besonders schön fand ich, dass die Auflösung eher später zustande kommt und ich miträtseln konnte.

*Meine Rezension*



7. "Meine vielseitigen Geliebten" von Jacques Bonnet

Dieses Büchlein hat zwar nicht viele Seiten, aber es bietet einige tolle Inhalte für BuchliebhaberInnen. Ich habe es echt gerne gelesen.

*Meine Rezension*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen