Sonntag, 24. September 2017

Kurzrezension: Bourbon Sins von J.R. Ward

Titel: Bourbon Sins

Band: 2 von 3

Autorin: J.R. Ward

Übersetzer: M. Herbert, K. Kremmler

Verlag: LYX

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3736304013

ISBN-13: 978-3736304017

Preis: 12,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Liebe und Verrat, Lügen und Geheimnisse

Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unerreichbar für ihn scheint -

 

Samstag, 23. September 2017

Rezension: Die gute Tochter von Karin Slaughter

Titel: Die gute Tochter

Autorin: Karin Slaughter

Übersetzer: Fred Kinzel

Verlag: HarperCollins

Seitenzahl: 608

ISBN-10: 3959671105

ISBN-13: 978-3959671101

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein.
 

 

Freitag, 22. September 2017

Rezension: Moon Chosen - Gefährten einer neuen Welt von P.C. Cast

Titel: Moon Chosen - Gefährten einer neuen Welt

Band: 1 von ?

Autorin: P.C. Cast

Übersetzerin: Christine Blum

Verlag: Fischer Jugendbuch

Seitenzahl: 704

ISBN-10: 3841440142

ISBN-13: 978-3841440143

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die Nr. 1- Bestseller-Autorin der »House of Night«-Serie P.C. Cast, hat mit »Moon Chosen« eine großartige Welt von archaischer Kraft geschaffen. Eine neue Welt, in der die Menschen, ihre tierischen Gefährten und die Erde selbst sich drastisch verändert haben – eine Welt voller Schönheit, Liebe, verbotener Geheimnisse und dunkler Mächte.

Mari gehört zum Stamm der Erdwanderer und ist die Tochter der Mondfrau ihres Clans, Erbin der einzigartigen Heilkräfte ihrer Mutter. Es ihre Bestimmung, einmal ihren Platz einzunehmen und die Frauen und Männer des Weberclans regelmäßig vom Nachtfieber zu reinigen. Doch sie birgt ein Geheimnis in der im Wald versteckten Höhle, in der sie lebt. Und sie fühlt sich noch nicht bereit, ihrem Schicksal zu folgen. Doch als ein todbringender Angriff ihre Welt aus den Angeln reißt, enthüllt Mari die Stärke ihrer Fähigkeiten und entschließt sich, sich selbst und ihr Volk zu retten. Ihr läuft ein Hund zu, der ihr nicht mehr von der Seite weicht. Ihr neuer Begleiter wird allerdings schon gesucht – von ihren Feinden. Als Mari dem Sohn des Anführers, Nik, begegnet, verspürt sie ein zuvor nie gekanntes Gefühl. Sie bricht die Gesetze des Clans und verbündet sich mit ihm, um die Kräfte zu besiegen, die sie alle zu zerstören drohen.

 

Donnerstag, 21. September 2017

Kurzrezension: Elemental Assassin 3 - Spinnenjagd von Jennifer Estep

Titel: Spinnenjagd

Band: 3 von ?

Autorin: Jennifer Estep

Übersetzerin: Vanessa Lamatsch

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3492280951

ISBN-13: 978-3492280952

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Auftragskillerin hat "die Spinne" Gin Blanco schon vielen Menschen das Licht ausgeblasen. Jetzt ist sie im vorzeitigen Ruhestand - wobei sie guten Freunden gerne noch den ein oder anderen Gefallen tut. Doch niemals wird sie ihren Frieden finden, solange Mab Monroe noch lebt, die gefährlichste und einflussreichste Frau Ashlands, die mit ihrer Feuermagie Gins Familie ermordete. Glücklicherweise steht ihr der absolut unwiderstehliche Owen Grayson bei ihrem Rachefeldzug zur Seite ...

 

Mittwoch, 20. September 2017

Neuerscheinungen im Oktober # 3

Hallo ihr Lieben! 

Heute habe ich den letzten Post der kommenden Oktober - Neuerscheinungen für euch! 

Die Bücher, die mich am meisten interessieren sind folgende: "Bitter Frost", "Die Winterüberraschung", "Wolkenschloss", "Winterzauber in Paris" und "Mr. Widows Katzenverleih".

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Dienstag, 19. September 2017

Kurzrezension: One Night - Das Geheimnis von Jodi Ellen Malpas

Titel: One Night - Das Geheimnis

Band: 2 von 3

Autorin: Jodi Ellen Malpas

Übersetzerin: Nicole Hölsken

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 576

ISBN-10: 3442486459

ISBN-13: 978-3442486458

Preis: 12,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Er ist reich und gefährlich attraktiv. Er hat ihr ein Leben voller Leidenschaft gezeigt, das ihr den Verstand und das Herz geraubt hat. Livy ist klar, dass es kein Zurück mehr gibt: Sie ist Miller Hart rettungslos verfallen, egal, was er ist und was er getan hat. Doch seine Welt ist düsterer, als sie ahnt – und die Beziehung der beiden lockt einen Gegner an, der ihr Glück ein für alle Mal zerstören könnte. Es kommen Dinge über Miller ans Licht, die Livy in ihren Grundfesten erschüttern. Und auch Miller selbst muss sich fragen, ob er seine große Liebe nicht loslassen muss, um sie vor sich selbst zu retten ...  

 

Literatur Zitate # 13



"Manchmal bietet einem das Leben einen Moment der Erkenntnis, der so 

eindeutig ist, dass man ihn nicht übersehen kann. Eine Erkenntnis, in der sich 

plötzlich alles kristallisiert, so dass man eine Entscheidung trifft - nicht aus Angst 

oder Hoffnung, sondern aus tiefster Überzeugung heraus, 

dass es richtig ist." 

 

 

Aus: Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman 

Seite: 348 ; Zeile: 1-5

Montag, 18. September 2017

Kurzrezension: Fair Game - Alexandria & Tristan von Monica Murphy

Titel: Fair Game - Alexandria & Tristan 

Band: 3 von 3

Autorin: Monica Murphy 

Übersetzerinnen: S. Kinkel, E. Sudakowa - Blasberg, 

H. Hammer

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3453421515

ISBN-13: 978-3453421516

Preis: 9,99 Euro 










Inhalt: 

Alexandria will nur ein normales Leben führen, aber sie ist pleite. Nachdem ihre Eltern wegen Veruntreuung im Gefängnis gelandet sind, schreibt sie sich mit dem Mädchennamen ihrer Mutter am College ein und versucht ihr Bestes, jemand anderes zu sein. Auf einer Party lernt sie Tristan kennen: reich, faul und egozentrisch. Als er sie anmacht, schüttet sie ihm ihr Bier über den Kopf, aber das stößt ihn nicht ab. Im Gegenteil: Tristan liebt nichts mehr als eine Herausforderung ...

 

Rezension: In ewiger Schuld von Harlan Coben

Titel: In ewiger Schuld

Autor: Harlan Coben

Übersetzer: Gunnar Kwisinski

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3442205190

ISBN-13: 978-3442205196

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Maya – Pilotin und nach einem umstrittenen Einsatz aus dem Militär entlassen – blickt fassungslos auf die Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Dort spielt ihre kleine Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet – und Maya hat tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya ihren Augen trauen? Wer würde sie so grausam täuschen? Und was geschah wirklich in der Nacht, in der Joe ermordet wurde? Um Antworten auf all ihre Fragen zu finden, muss Maya sich den düsteren Geheimnissen nicht nur ihrer eigenen Geschichte stellen. Sie muss auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen. Doch dort ist sie plötzlich nicht mehr willkommen ...

 

Sonntag, 17. September 2017

Neuzugänge im September # 1

Hallo ihr Lieben, 

der September hat es was vielversprechende Neuerscheinungen angeht ja wirklich in sich, was sich auch an meinen tollen Neuzugängen zeigt. Gelesen habe ich bereits "Das Sündenhaus" und "Das Erbe der Hohensteins". Gerade verbringe ich meine Lesezeit mit "Moon Chosen".

Kennt ihr schon eines der Bücher? Welche Titel durften bei euch in der letzten Zeit einziehen? Lasst mir doch einen Kommentar da, ich würde mich freuen!

Liebe Grüße, Petra

 

Samstag, 16. September 2017

Neuerscheinungen im Oktober # 2

Hallo ihr Lieben! 

Heute habe ich den zweiten Post der Neuerscheinungen im Oktober für euch! 

Und diese Titel sind mit auf meine Wunschliste gewandert: "Ein Engel für Miss Flint", "Sternenwinternacht", "Fechter und Feiglinge", "Hot Mama", "Heaven", "Dunkle Wasser" und "Deadly ever after".


Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Freitag, 15. September 2017

Literatur Zitate # 12



"Wenn dir das Leben den Teppich unter den Füßen wegzieht, 

schenkt es dir Platz zum Tanzen." 

 

 

 

Aus: Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman

Seite: 50 ; Zeile: 14-15

Kurzrezension: Riders - Schatten und Licht von Veronica Rossi

Titel: Riders - Schatten und Licht

Band: 1 von ?

Autorin: Veronica Rossi

Übersetzer: Franca Fritz & Heinrich Koop

Verlag: Fischer Jugendbuch

Seitenzahl: 528

ISBN-10: 3841402232

ISBN-13: 978-3841402233

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein neues Fantasy-Abenteuer der Bestsellerautorin Veronica Rossi
Gideon Blake stirbt bei einem Unfall – eigentlich. Und doch findet er sich schwer verletzt im Krankenhaus wieder. Weitere merkwürdige Dinge geschehen: Seine schweren Knochenbrüche sind schon nach wenigen Stunden vollkommen ausgeheilt. Und wenig später überbringt ihm das geheimnisvolle Mädchen Daryn eine Botschaft: Er sei einer der vier Reiter, die die Welt retten müssen …
Denn ein fieser Haufen Dämonen ist direkt aus der Hölle gekommen, um die Erde zu ihrem zweiten Zuhause zu machen.

 

Donnerstag, 14. September 2017

Rezension: Corruption von Don Winslow

Titel: Corruption

Autor: Don Winslow

Übersetzer: Chris Hirte

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3426281686

ISBN-13: 978-3426281680

Preis: 22,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das neue, große Kriminal-Epos des amerikanischen Bestseller-Autors Don Winslow.
In den Straßenschluchten von New York lässt der internationale Star-Autor Don Winslow ein alptraumhaft realistisches Szenario von Drogen, Menschenhandel, Mord entstehen. Er zeichnet die todbringende Allianz von staatlichen Stellen und organisiertem Verbrechen: Sie sehen sich als Elitetruppe der Polizei, eine verschworene Einheit, ausgestattet mit weitreichenden technischen und rechtlichen Möglichkeiten. Gemeinsam sollen sie für Ruhe und Ordnung in ihrem Revier sorgen, dem nördlichen Manhattan. Und genau das tun sie. Hier gelten ihre Spielregeln, hier geschieht nichts ohne ihr Wissen. Doch die Truppe ist extremem Stress ebenso ausgesetzt wie extremen Risiken ... und extremen Verlockungen ...  

 

Mittwoch, 13. September 2017

Rezension: Das Erbe der Hohensteins von Anna Jonas

Titel: Das Erbe der Hohensteins

Band: 2 von 2

Autorin: Anna Jonas

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 576

ISBN-10: 3492309569

ISBN-13: 978-3492309561

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Im Jahr 1925 strahlt das Hotel am Drachenfels in bewährter Pracht. Die Goldenen Zwanziger bescheren dem Grand Hotel eine Schar illustrer Gäste und schillernder Abendveranstaltungen. Auch Valerie, die schöne Tochter des Hoteliers, genießt das Leben in vollen Zügen und verdreht zahlreichen Männern die Köpfe. Ihr Bruder Ludwig dagegen hadert mit seinem Schicksal als Hotelerbe. Viel lieber würde er nach Amerika aufbrechen und dort sein Glück als Ingenieur versuchen. Doch seine Verlobte Charlotte von Domin schreckt vor keiner Heimtücke zurück, um ihn von seinen Plänen abzubringen …

 

Dienstag, 12. September 2017

Literatur Zitate # 11



"Erst wenn wir uns ganz schwach fühlen, erfahren wir, wie stark

wir wirklich sind. Dann erhebt sich unsere Stärke wie ein Gänseblümchen  aus 

einem Riss im Asphalt."

 

 

Aus: Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman

Seite: 39 ; Zeile 20-22

Kurzrezension: Das Sündenhaus von Antonia Hodgson

Titel: Das Sündenhaus

Band: 3 von ?

Autorin: Antonia Hodgson

Übersetzerin: Sonja Rebernik - Heidegger

Verlag: Knaur HC

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3426654407

ISBN-13: 978-3426654408

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Mörderische Rache in Fountains Abbey - Antonia Hodgson setzt ihre preisgekrönte historische Thriller-Serie ("Das Teufelsloch", "Der Galgenvogel") fulminant fort.

Frühjahr 1728. Auf eine »Bitte« von Englands Königin Queen Caroline reist Tom Hawkins, mit allen Wassern gewaschener Gentleman, zum Herrenhaus von John Aislabie in Yorkshire. Doch die ländliche Idylle entpuppt sich für Tom schnell als Hexenkessel: Die Queen wird von Aislabie erpresst, denn der ehemalige Schatzkanzler war mitverantwortlich für die »Südseeblase«, den größten Finanzskandal des 18. Jahrhunderts. Aislabie wiederum erhält seit einiger Zeit zunehmend blutigere Drohbriefe. Ehe Tom es sich versieht, gerät er zwischen alle Fronten und mitten hinein in einen mörderischen Racheplan.

Britischer (Galgen-)Humor, Tempo und authentische Einblicke in die Intrigen des 18. Jahrhunderts - das ist Antonia Hodgson!

 

Montag, 11. September 2017

Now! Jetzt sorg ich gut für mich von Ruth Knaup

 

Titel: Now! Jetzt sorg ich gut für mich

Autorin: Ruth Knaup

Verlag: Scorpio

Seitenzahl: 160

ISBN-10: 3958030920

ISBN-13: 978-3958030923

Preis: 17,99 Euro 










Inhalt: 

Wir kümmern uns oft viel um andere und wenig um uns selbst. Zwischen beruflichem Stress und familiären Anforderungen, gesundheitlichen oder finanziellen Belastungen bleiben die eigenen Bedürfnisse leicht auf der Strecke. Ruth Knaup ermutigt in ihrem Alltagsbegleiter, gut für sich zu sorgen, und zeigt praxisnahe Wege zu mehr Lebensfreude auf.
'Seit 15 Jahren unterstütze ich Menschen dabei, sich selbst wichtig zu nehmen. Oft begegnet mir der Irrglaube, man könne Burnout-Symptome kurieren durch disziplinierteres Zeitmanagement. Das Gegenteil ist der Fall: Menschen, die dazu neigen, sich selbst auszubeuten, müssen gerade nicht noch mehr Selbstdisziplin lernen, sondern Selbstfürsorge.'

 

Kurzrezension: The Club - Kiss von Lauren Rowe

Titel: The Club - Kiss

Band: 5 von ?

Autorin: Lauren Rowe

Übersetzerin: Christina Kagerer

Verlag: Piper Paperback

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3492060641

ISBN-13: 978-3492060646

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Playboy Josh Faraday ist es gewohnt, zu bekommen, was er will. Und als Nächstes steht Sarahs beste Freundin auf seiner Liste – Kat Morgan, das wilde Partygirl. Wer auch immer behauptet, Liebe sei genügsam, ist diesen beiden noch nicht begegnet. Josh und Kat pokern gerne hoch. Was wäre die Liebe auch ohne Vorspiel und hohen Spieleinsatz? Doch wie lange können sie dem jeweils anderen widerstehen? Wer wird der Versuchung als Erstes nachgeben? Ein verführerisches Wechselbad der Gefühle beginnt. Aber ist es ein Spiel mit Chance auf Wiederholung, oder ist der Einsatz zu hoch?

 

Sonntag, 10. September 2017

Rezension: Die Spur der Bücher von Kai Meyer

Titel: Die Spur der Bücher

Band: 1 von ? 

Autor: Kai Meyer

Verlag: Fischer Jugendbuch 

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3841440053

ISBN-13: 978-3841440051

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein magischer Detektivroman im viktorianischen London
von Bestseller-Autor Kai Meyer

London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken.
Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.

 

Samstag, 9. September 2017

Neuerscheinungen im Oktober 2017 # 1

Hallo ihr Lieben! 

Heute habe ich den ersten Post der kommenden Oktober - Neuerscheinungen für euch! 

Ich habe auch wieder Titel entdeckt, die meine Neugier besonders geweckt haben und somit sind folgende Bücher neu auf meiner Wunschliste: "Kleine große Schritte", "Wir werden glücklich sein", "Empire of storms - Schatten des Todes", "Ich treffe dich zwischen den Zeilen", "Das Lied der Krähen" und "Die Widerspenstige".


Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Freitag, 8. September 2017

Kurzrezension: One Night - Die Bedingung von Jodi Ellen Malpas

Titel: One Night - Die Bedingung 

Band: 1 von 3

Autorin: Jodi Ellen Malpas

Übersetzerin: Nicole Hölsken

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3442486440

ISBN-13: 978-3442486441

Preis: 12,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Livy kann auf ein aufregendes Leben verzichten: Sie ist glücklich damit, in einem kleinen Café zu kellnern und die Abende mit ihrer geliebten Großmutter zu verbringen. Doch als sie M begegnet, soll sich alles verändern. Er ist arrogant, reich und mit seinen strahlend blauen Augen gefährlich attraktiv – und er macht Livy ein Angebot, das ihre heile Welt komplett auf den Kopf stellt: Er will eine Nacht mit ihr verbringen, eine leidenschaftliche Nacht ohne Verpflichtungen, ohne Gefühl. Irgendetwas an M lässt Livy alle Vorsicht vergessen, und sie willigt ein, obwohl sie weiß, dass ihr Herz sich nach mehr sehnt. Und M verbirgt ein Geheimnis, das Livy in Gefahr bringt, nicht nur ihre Herz zu verlieren ...

 

Kurzrezension: Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde

Titel: Die Geschichte der Bienen

Autorin: Maja Lunde

Übersetzerin: Ursel Allenstein

Verlag: btb

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3442756847

ISBN-13: 978-3442756841

Preis: 20,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte – die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?

 

Donnerstag, 7. September 2017

Rezension: Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel von Rick Riordan

Titel: Die Apollo des Apollo - Das verborgene Orakel

Band: 1 

Autor: Rick Riordan

Übersetzerin: Gabriele Haefs

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3551556881

ISBN-13: 978-3551556882

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der Gott Apollo stürzt vom Himmel direkt in ein paar Mülltonnen – er ist bei Zeus in Ungnade gefallen und wurde zur Strafe seiner Unsterblichkeit beraubt! Prompt wird er auch noch überfallen, doch zum Glück springt ihm Meg zur Seite – frech, kampflustig, höchstens zwölf und zweifelsfrei eine Halbgöttin. Zusammen machen sie sich auf nach Camp Half-Blood, doch dort lauern weitere Gefahren. Und noch dazu funktioniert das Orakel von Delphi nicht mehr, denn es ist immer noch von Apollos altem Feind Python besetzt …

 

Mittwoch, 6. September 2017

Kurzrezension: Böse Leute von Dora Heldt

Titel: Böse Leute 

Band: 1 von ?

Autorin: Dora Heldt

Verlag: dtv premium

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3423216778

ISBN-13: 978-3423216777

Preis: 9,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der erste Insel-Krimi der Bestsellerautorin jetzt im Taschenbuch

Sylt wird von einer mysteriösen Einbruchserie erschüttert: Nicht die millionenschweren Luxusvillen werden überfallen, sondern die Häuser älterer, alleinstehender Frauen. Die Polizei ist ratlos. Ex-Hauptkommissar Karl Sönnigsen will den ehemaligen Kollegen unter die Arme greifen – und zwar auf seine ganz eigene Art: Mit Freund Onno, Strohwitwe Charlotte und seiner langjährigen Bekannten Inge stellt Karl ein mit allen Wassern gewaschenes Ermittlerteam auf die Beine.

 

Dienstag, 5. September 2017

Kurzrezension: Unsere wunderbaren Jahre von Peter Prange

 

Titel: Unsere wunderbaren Jahre

Autor: Peter Prange

Verlag: Fischer Scherz

Seitenzahl: 976

ISBN-10: 3651025039

ISBN-13: 978-3651025035

Preis: 22,99 Euro 










Inhalt: 

Wie wir wurden, was wir sind: Der große Roman der D-Mark und der Bundesrepublik - eine bewegende Familiengeschichte von Bestseller-Autor Peter Prange, in der sich die gesamte Nachkriegszeit bis zur Gegenwart lebendig wird.

Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft sind sie alle verbunden - vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall. Sechs Freunde und ihre Familien machen ihren Weg, erleben über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark – und den Beginn der neuen, europäischen Währung. Authentisch, spannend und detailreich ist der Roman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ von Bestseller-Autor Peter Prange ein Spiegel unserer Biographien.

Als die D-Mark unsere Währung war: noch nie wurde so von Deutschland erzählt. Es ist der Roman der Bundesrepublik. Es ist unsere Geschichte.

 

Montag, 4. September 2017

Kurzrezension: Geständnisse von Kanae Minato

Titel: Geständnisse 

Autorin: Kanae Minato

Übersetzerin: Sabine Lohmann

Verlag: C. Bertelsmann

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3570102904

ISBN-13: 978-3570102909

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen später kündigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre Schüler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschütternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner – weder Kind noch Erwachsener – ungeschoren davonkommt.

Mit immenser Sogwirkung und einem unbestechlichen Blick auf die menschlichen Abgründe erzählt die ehemalige Lehrerin Kanae Minato eine faszinierend-verstörende Geschichte voller unerwarteter Wendungen. Ein packender Roman, dessen Stimmen den Leser noch lange begleiten.

 

Sonntag, 3. September 2017

Mein Lesevorhaben für den Monat September 2017

Hallo ihr Lieben! 

Heute möchte ich euch gerne mein Lesevorhaben für den September 2017 zeigen. Da der August richtig gut gelaufen ist, zumindest was meine Planung anging, gehe ich voller Vorfreude und etwas sehr optimistisch auf den September zu. Der Begriff ich stapel mal hoch, ist in diesem Monat sehr berechtigt. Ich konnte mich nicht entscheiden;-) Meine Leseliste aus dem August könnt ihr euch hier nochmal ansehen *Klick*

Gerade lese ich übrigens noch "Die Spur der Bücher" von Kai Meyer. Habt ihr es vielleicht auch schon gelesen?

Welche Bücher wollt ihr im September unbedingt lesen?

Kennt ihr schon manche der, von mir ausgewählten, Bücher?

Lasst mir doch einen Kommentar da, ich würde mich sehr freuen! 

Liebe Grüße, Petra

 

Rezension: Jenseits der Sünde von Marie Force

Titel: Jenseits der Sünde

Band: 3 von ? 

Autorin: Marie Force

Übersetzer: Christian Trautmann

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3956496736

ISBN-13: 978-3956496738

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Frisch verlobt mit Nick Cappuano tritt Samantha den Dienst wieder an. Das erste Verbrechen lässt nicht lange auf sich warten. Eine junge Frau, die als Reinigungskraft im Capitol gearbeitet hat, wurde ermordet. Neben der Leichte steht völlig aufgelöst Senator Henry Lightfeather, ein guter Freund von Nick. Der verheiratete Politiker hatte eine Affäre mit dem Opfer und ist der Hauptverdächtige. Samanthas brisante Ermittlungen sorgen nicht nur für Spannungen mit Nick, sie stören auch höchste Regierungskreise. 

 

Kurzrezension: Und unter uns die Welt von Maiken Nielsen

 

Titel: Und unter uns die Welt

Autorin: Maiken Nielsen

Verlag: Wunderlich

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3805251084

ISBN-13: 978-3805251082

Preis: 19,95 Euro 










Inhalt: 

Ein Roman wie eine Weltreise mit dem Zeppelin: bunt, hochfliegend, schwerelos!

Schon als kleiner Junge auf Sylt will Christian Nielsen nur eins: fliegen lernen. Aber die Nielsens sind arme Inselbewohner, und als sein Vater im Ersten Weltkrieg fällt, ist der Traum vom Fliegen vollends unerreichbar. Immerhin kann er auf der Yacht eines amerikanischen Millionärs anheuern und mit ihm auf Weltreise gehen. Die junge Lil Kimming will in New York Karriere als Journalistin machen und über die erste Weltumrundung mit dem Luftschiff schreiben. Die Amerikaner sind begeistert von der Erfindung des deutschen Zeppelins. Also klappert sie die Redaktionen der großen New Yorker Zeitungen ab. Auf der Straße stolpert sie und wird gerade noch von einem jungen, fremden Matrosen aufgefangen. Sie haben keine Zeit, sich miteinander bekannt zu machen, aber Lil kann ihn nicht vergessen. Dann bricht die Börse an der Wall Street zusammen, die größte Wirtschaftskrise der Geschichte beginnt, und es scheint, als hätten sich Christian und Lil für immer verloren. Aber Christians Traum geht doch noch in Erfüllung: er wird Luftschiff-Offizier – und kann wieder nach Amerika reisen. Im Mai 1937 bricht er als Navigator auf der "Hindenburg" nach Lakehurst bei New York auf, um seine Lil wiederzusehen. Doch dann geht der Zeppelin in Flammen auf...
Die Hamburger Journalistin Maiken Nielsen erzählt die Zeppelin-Ära anhand der Lebensgeschichte ihres Großvaters - ein Stoff für einen großen Roman.

 

Samstag, 2. September 2017

Rezension: Die Überlebende von Lisa Gardner

Titel: Die Überlebende 

Band: 6 von ?

Autorin: Lisa Gardner

Übersetzer: Michael Windgassen

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3499290936

ISBN-13: 978-3499290930

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

472 Tage lang lernte sie, wie viel ein Mensch ertragen kann:
Flora Dane, College-Studentin, am hellichten Tag gekidnappt. Wie durch ein Wunder überlebte sie. Und entkam ihrem Peiniger. Sieben Jahre ist das nun her - doch vergessen kann Flora nicht. Die Wände ihres Zimmers sind voller Fotos: Mädchen, die weniger Glück hatten als sie. Mädchen, die jetzt tot sind. Flora schwört, sie niemals im Stich zu lassen.

Und dann ist wieder eine junge Frau verschwunden. Kurz darauf wird Detective D.D. Warren an den Tatort eines grausigen Verbrechens gerufen: Ein Mann - verbrannt. Eine junge Frau - nackt und gefesselt. Flora Dane.

 

Freitag, 1. September 2017

Literatur Zitate # 10



"Helden. Jede Geschichte braucht Helden. Keine perfekten Helden, nein, 

sie dürfen von ihrem Weg abkommen. Aber am Ende treffen sie die richtigen

Entscheidungen. Sie sind gut. Sie sind, wie wir sein wollen. 

Ich bin keine Heldin" 

 

 

Aus: Die dreizehnte Fee von Julia Adrian 

Seite: 49 ; 1. Absatz

Rezension: Die Dämonenakademie - Die Inquisition von Taran Matharu

Titel: Die Dämonenakademie - Die Inquisition

Band: 2 von 3

Autor: Taran Matharu

Übersetzer: Michael Pfingstl

Verlag: Heyne Fliegt

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3453269934

ISBN-13: 978-3453269934

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Auf Fletcher und seine Freunde an der Dämonenakademie wartet eine ganz besondere Herausforderung: Die Schüler des Abschlussjahrgangs werden auf eine heikle Mission ins Reich der Orks geschickt – und das ganze Königreich schaut ihnen dabei zu. Ob Adelssohn oder Waisenjunge, ob Elf oder Zwerg, um ihren Auftrag erfolgreich zu Ende zu bringen müssen die künftigen Dämonenmagier erst einmal ihre eigenen Steitereien überwinden und lernen als Gruppe zusammenzuarbeiten. Doch in ihrer Mitte gibt es einen Verräter ...

 

Donnerstag, 31. August 2017

Kurzrezension: Das Scherbenhaus von Susanne Kliem

 

Titel: Das Scherbenhaus

Autorin: Susanne Kliem

Verlag: Carl's Books

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3570585662

ISBN-13: 978-3570585665

Preis: 14,99 Euro 











Inhalt:

Carla Brendel wird seit Monaten von einem Stalker verfolgt, der ihr Fotos mit bedrohlichen Motiven schickt: Menschliche Haut. Ein Messer. Wunden. Aus Angst vor dem Fremden flüchtet sie aus ihrer idyllischen Heimatstadt in Norddeutschland zu ihrer Halbschwester nach Berlin. In Ellens luxuriöser Wohnanlage "Safe Haven", die mit neuesten Sicherheitssystemen ausgestattet ist, fühlt sie sich beschützt. Doch kurz nach ihrer Ankunft verschwindet Ellen spurlos, ihre Leiche wird wenige Tage später aus der Spree geborgen. Ein tragischer Unfall? Oder wissen die anderen Hausbewohner mehr, als sie sagen? Carlas Zweifel wachsen. Sie bleibt und sucht nach der Wahrheit. Dabei merkt sie schnell, dass im "Safe Haven" ganz eigene Regeln und Gesetze herrschen. Und es tödlich enden kann, wenn man zu viele Fragen stellt …

 

Mittwoch, 30. August 2017

Rezension: Die Stunde der Erben von Charlotte Link

Titel: Die Stunde der Erben

Band: 3 von 3

Autorin: Charlotte Link

Verlag: Blanvalet Taschenbuch

Seitenzahl: 544 

ISBN-10: 3442374189

ISBN-13: 978-3442374182

Preis: 10,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ihre große Sturmzeit-Trilogie – jetzt im Blanvalet-Taschenbuch!

Deutschland in den 1970er Jahren. Die junge Alexandra Marty hat viel von ihrer Großmutter Felicia geerbt – vor allem deren Realitätssinn und die Fähigkeit zu pragmatischem Handeln. Als sie jedoch gegen ihren Willen das Erbe Felicias antreten muss, setzt sie alles auf eine Karte – und verliert …

 

Dienstag, 29. August 2017

Buchvorstellung: Auf Null von Catharina Junk

Hallo ihr Lieben, 

heute habe ich mal wieder eine Buchvorstellung für euch vorbereitet. Der Titel "Auf Null" von Catharina Junk ist manchen von euch bestimmt schon begegnet und heute möchte ich ihn euch näher vorstellen ...

 

Neuzugänge im August # 2

Hallo ihr Lieben, 

in den letzten Wochen sind wieder ein paar tolle Bücher bei mir eingezogen, die ich euch gerne zeigen möchte. Ich freue mich auf jedes einzelne davon und würde ja am liebsten alle auf einmal lesen. Luxusprobleme ;-)

Kennt ihr schon eines der Bücher? Welche Titel durften bei euch in der letzten Zeit einziehen? Lasst mir doch einen Kommentar da, ich würde mich freuen!

Liebe Grüße, Petra

 

Montag, 28. August 2017

Rezension: Manchmal musst du einfach leben von Gayle Forman

Titel: Manchmal musst du einfach leben

Autorin: Gayle Forman

Übersetzerin: Stefanie Schäfer

Verlag: Fischer Krüger

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3810525294

ISBN-13: 978-3810525291

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wir wissen alle, wie es sich anfühlt, überfordert zu sein, keine Kraft mehr zu haben – aber immer weiter machen zu müssen.

Maribeth Klein, Anfang 40, in New York, ist so damit beschäftigt, die perfekte Mutter von kleinen Zwillingen, Ehefrau und Mitarbeiterin zu sein, dass sie vor lauter Stress gar nicht merkt, dass sie einen Herzinfarkt hatte. Erst als sie nach einer Notoperation völlig geschwächt wieder zu Hause ist und begreift, dass Familie und Job ihr keine Möglichkeit lassen, zu Kräften zu kommen, trifft sie eine unglaubliche Entscheidung: Sie packt eine kleine Tasche und geht.

Gayle Forman erzählt auf ergreifende Weise davon, wie viel Mut es braucht, sich für das Leben zu entscheiden, und davon, dass man manchmal von zu Hause fortgehen muss, um wieder dorthin zurückfinden zu können.

Ein Roman, der große Fragen stellt und uns mitnimmt bis dorthin, wo sich Liebe und Leben treffen.
Ein Buch, das ehrlicher, aufwühlender und lebensbejahender nicht sein könnte. 

 

Sonntag, 27. August 2017

Rezension: Kein Tag ohne dich von Marie Force

Titel: Kein Tag ohne dich

Band: 2 von ?

Autorin: Marie Force

Übersetzerin: Andrea Fischer

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 359629620X

ISBN-13: 978-3596296200

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Hannah Guthrie Abbott hatte die große Liebe bereits gefunden. Die Liebe, die alles bedeutet. Doch Caleb ist tot, schon seit sieben Jahren. Aber Hannah kann sich nicht lösen, sie hat Angst davor, sich auf etwas Neues einzulassen. Ihre Familie nimmt Rücksicht auf ihre Gefühle und ist für Hannah da. Trotzdem machen sich die Abbotts Sorgen um ihre älteste Tochter, sie ist zu jung um den Rest ihres Lebens allein zu sein. Aber Hannah bleibt stur. Bis zu jener Nacht, in der sie Nolan küsst.
Nolan Roberts kann sein Glück kaum fassen – ein Kuss von Hannah! Ein Traum wird wahr. Leider hat sie sich seitdem nicht bei ihm gemeldet. Aber Nolan ist geduldig, schon zu lange ist er heimlich in Hannah verliebt. Als Hannahs Auto eine Panne hat, eilt er ihr sofort zur Hilfe. Als Dank lädt Hannah ihn überraschend zu einem Essen ein. Ein wunderbarer Abend in knisternd aufgeladener Atmosphäre lässt Nolan hoffen. Er lädt Hannah zu einem romantischen Wochenende in der bezaubernden Landschaft Vermonts ein, Tage voller Leidenschaft. Diese lassen in Hannah lange verloren geglaubte Gefühle erwachen …

 

Rezension: Penguin Bloom - Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete von C. Bloom & B.T. Greive


Titel: Penguin Bloom - Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete

Autoren: C. Bloom & B.T. Greive

Übersetzer: Ralf Pannowitsch

Verlag: Albrecht Knaus

Seitenzahl: 208 

ISBN-10: 3813507610

ISBN-13: 978-3813507614

Preis: 19,99 Euro

 

 

Inhalt: 

Wie ein kleiner Vogel einer Familie die Lebensfreude zurückschenkte

Penguin Bloom ist schon jetzt ein absoluter Publikumsliebling. Die lustigen, einfach zauberhaften Fotos der frechen Elster und ihrer australischen Adoptivfamilie gingen über die sozialen Medien durch die ganze Welt. Was die Fans nicht kennen, ist die bewegende Geschichte hinter den großartigen Bildern. Es ist die wahre Geschichte der Familie Bloom, die nach einem tragischen Unfall beinahe zerbricht und durch den witzigen kleinen Vogel namens Penguin gerettet wird. 

 

Samstag, 26. August 2017

Kurzrezension: Spectrum von Ethan Cross

Titel: Spectrum

Band: 1 von ?

Autor: Ethan Cross

Übersetzer: Rainer Schumacher

Verlag: Bastei Lübbe Taschenbuch

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3404175557

ISBN-13: 978-3404175550

Preis: 11,00 Euro











Inhalt: 

Eine neue rasante Thriller-Serie von Bestsellerautor Ethan Cross, dem Autor der Shepherd-Thriller

August Burke ist anders. Irgendwie seltsam, geradezu wunderlich. Doch Burke ist auch ein Genie: Er erkennt Zusammenhänge, die allen anderen verborgen bleiben. Als es in einer Bank zu einer Geiselnahme kommt, wendet das FBI sich an ihn. Denn die Täter verhalten sich extrem ungewöhnlich und verschwinden schließlich sogar unbemerkt aus dem umstellten Gebäude. Mit Burkes Hilfe entdeckt das FBI den Zugang zu einem Geheimlabor unter der Bank - das eigentliche Ziel des Überfalls. Was haben die Räuber dort gesucht? Und haben sie es gefunden? Zusammen mit Special Agent Carter folgt Burke ihrer Spur - und bekommt es mit einem Feind zu tun, der bereit ist, tausende Menschenleben zu opfern.

 

Literatur Zitate # 9



"Wer Fehler immer Leben absolut vermeiden wollte, 

könnte niemals glücklich werden."

 

 

Aus: Wie sie unvermeidlich glücklich werden von Manfred Lütz

Seite: 86 ; Zeile: 1-2

Freitag, 25. August 2017

Kurzrezension: Herzensräuber von Beate Rygiert

 

Titel: Herzensräuber

Autorin: Beate Rygiert

Verlag: Blanvalet Taschenbuch

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3734104246

ISBN-13: 978-3734104244

Preis: 9,99 Euro 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Dieses Buch zu lesen ist die schönste Art, sich sein Herz stehlen zu lassen!
Tobias’ Buchantiquariat läuft nicht besonders gut, noch dazu hat er gerade eine schmerzliche Trennung hinter sich. Als er im Urlaub einen liebenswerten spanischen Straßenhund aufliest, beschließt er kurzerhand, ihn mit nach Heidelberg zu nehmen. Wie sich herausstellt, hat Zola die Gabe, für jeden Menschen die richtigen Bücher zu finden – denn in jedem »Herzensräuber« erschnuppert er die Gefühle, die die bisherigen Leser darin hinterlassen haben. So bringt er nicht nur Tobias’ Geschäft auf Vordermann, sondern nach und nach auch dessen chaotisches Liebesleben …

 

Neuerscheinungen im September 2017 # 3

Hallo ihr Lieben! 

Heute habe ich den dritten Post der September - Neuerscheinungen für euch! 

Ich habe auch wieder Titel entdeckt, die meine Neugier besonders geweckt haben und somit sind "Die Idiotin", "Moon Chosen", "Einsam bist du und allein", "Talon - Drachenblut", "Golden House", "Scythe" und die Königskinder-Titel direkt mal auf meine Wunschliste gewandert. 

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

 

Donnerstag, 24. August 2017

Rezension: Der Duft von Honig und Lavendel von Donatella Rizzati

Titel: Der Duft von Honig und Lavendel

Autorin: Donatella Rizzati

Übersetzerin: Judith Schwab

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 496

ISBN-10: 3442205271

ISBN-13: 978-3442205271

Preis: 15,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Viola Consalvi, eine junge Heilpraktikerin aus Rom, hat es sich zur Aufgabe gemacht, anderen zu helfen. Vor allem durch ihr besonderes Gespür für die Kraft der Kräuter, das sie für jeden die richtige Pflanze finden lässt. Doch als ihr geliebter Mann plötzlich stirbt, bricht Violas Welt zusammen. Sie fühlt sich einsam und unsicher – und sie hat ihr Gespür für die Kräuter verloren. Viola weiß nur einen Ausweg: Sie steigt in den Zug nach Paris. Hier, mitten in Montmartre, befindet sich der einzige Ort, der Viola immer Sicherheit gegeben hat: der kleine Kräuterladen von Gisèle. Als Viola den Laden betritt und seine magische Atmosphäre spürt, weiß sie sofort, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Und dann ist da noch Romain, der nette Barista aus dem Café um die Ecke …  

 

Rezension: So klingt dein Herz von Cecelia Ahern

Titel: So klingt dein Herz

Autorin: Cecelia Ahern

Übersetzerin: Christine Strüh

Verlag: Fischer Krüger

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3810530271

ISBN-13: 978-3810530271

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Eine verzaubernde, berührende Geschichte voller Gefühl und Phantasie, in der die ganze Welt und die Liebe erklingt. So einzigartig und überraschend, wie nur die junge Welt-Bestseller-Autorin Cecelia Ahern schreibt.

Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich sofort magisch von ihr angezogen. Doch auch Solomons Lebensgefährtin, die Regisseurin Bo, ist fasziniert: Sie möchte einen Film über die geheimnisvolle Laura drehen. Über Nacht findet sich Laura in unserer lauten, modernen Welt wieder. Kann ihre Gabe ihr dabei helfen, das Glück zu finden – und die Liebe?

 

Mittwoch, 23. August 2017

Rezension: Als wir fast mutig waren von Jen White

Titel: Als wir fast mutig waren

Autorin: Jen White

Übersetzerin: Sylke Hachmeister

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3551556806

ISBN-13: 978-3551556806

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Stell dir vor, du bist zwölf Jahre alt und wirst von deinem Vater nach einem Streit an einer Tankstelle zurückgelassen, mitten in der Wüste von Arizona. Es ist mörderisch heiß, du hast Durst und eine kleine Schwester an deiner Seite, die nur Flip-Flops trägt und genauso große Sehnsucht nach eurer Mutter hat wie du. Aber immer, wenn du nicht mehr weiterweißt, holst du dein Notizbuch heraus und machst dir einen genauen Plan: Vertrau deinem Instinkt. Hör auf dein Herz. Sei mutig, wenn du kannst. – Dies ist die Geschichte von Liberty und ihrer kleinen Schwester Billie, die mehr als nur fast mutig sein mussten, auf ihrem abenteuerlichen Weg zurück nach Hause.

 

Rezension: Underground Railroad von Colson Whitehead

Titel: Underground Railroad

Autor: Colson Whitehead

Übersetzer: Nikolaus Stingl

Verlag: Carl Hanser Verlag

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3446256555

ISBN-13: 978-3446256552

Preis: 24,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Cora ist nur eine von unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht – doch wie und wohin? Da hört Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangt sie in den Untergrund und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet. Jeder Staat, den sie durchquert, hat andere Gesetze, andere Gefahren. Wartet am Ende wirklich die Freiheit? Colson Whiteheads Roman ist eine virtuose Abrechnung damit, was es bedeutete und immer noch bedeutet, schwarz zu sein in Amerika.

 

Dienstag, 22. August 2017

Gewinnspiel Auslosung zu "Manchmal musst du einfach leben" von Gayle Forman

Hallo ihr Lieben, 

wie versprochen habe ich hier die Auslosung zum Gayle Forman - Gewinnspiel für euch. Leider haben sich, trotz meines Werbens und dem Teilen einer lieben Bloggerkollegin, nicht soviele Menschen daran beteiligt, wie ich gehofft habe. Hat das Buch euren Geschmack nicht so getroffen? 

Auf jeden Fall hoffe ich, dass sich der Gewinner/die Gewinnerin darüber freut ...

 

Kurzrezension: Irgendwo im Glück von Anna McPartlin

Titel: Irgendwo im Glück

Autorin: Anna McPartlin

Übersetzerin: Sabine Längsfeld

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3499272237

ISBN-13: 978-3499272233

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Von der Autorin des Bestsellers «Die letzten Tage von Rabbit Hayes»: Ein neuer Roman voller Humor, Liebe, Traurigkeit und Hoffnung.

Dublin, 1995: Maisie Bean ist eine Frau, die sich nicht unterkriegen lässt. Ihr erstes Date vor siebzehn Jahren endete so schlimm, dass es ihr für den Rest des Lebens den Appetit auf Pommes verdarb. Die Ehe, die folgte, war die Hölle für Maisie, doch sie gab ihr zwei wundervolle Kinder: den sensiblen, humorvollen Jeremy und die starrsinnige, schlaue Valerie. Mit Hilfe der beiden schafft es Maisie sogar, ihre demente Mutter zu Hause zu pflegen. Alle packen mit an.

Als Maisie denkt, ihr Leben läuft endlich rund, geschieht das Unfassbare: Jeremy verschwindet eines Tages spurlos. Sie steht einem neuen Kampf gegenüber, dem Kampf ihres Lebens - für die Wahrheit über Jeremy, gegen Vorurteile und Ablehnung. Doch Aufgeben kommt für Maisie niemals in Frage.

 

Montag, 21. August 2017

Rezension: Der Sandmaler von Henning Mankell

Titel: Der Sandmaler

Autor: Henning Mankell

Übersetzerin: Verena Reichel

Verlag: Paul Zsolnay

Seitenzahl: 160

ISBN-10: 3552058540

ISBN-13: 978-3552058545

Preis: 20,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Stefan und Elisabeth treffen sich auf dem Flug nach Afrika kurz nach dem Abitur wieder. Gegen Ende der Schulzeit hatten sie eine flüchtige Beziehung. Während Stefan das Strandleben genießt, will Elisabeth dieses fremde Land verstehen. Sie freundet sich mit einem Lehrer an, der ihr die historischen Hintergründe erklärt, und der einheimische Guide Ndou führt sie durch die ärmsten Viertel. Elisabeth lernt, die Welt und ihr eigenes Leben mit anderen Augen zu sehen. Bereits in Mankells erstem Afrika-Roman sind seine späteren großen Themen versammelt: die Schönheit des Landes, die Überlebenskunst der Einheimischen, die Gedankenlosigkeit der weißen Touristen und die Nachwirkungen des Kolonialismus.

 

Sonntag, 20. August 2017

Kurzrezension: Love is war - Sehnsucht von R.K. Lilley

Titel: Love is war - Sehnsucht

Band: 2 von 3

Autorin: R.K. Lilley

Übersetzerin: Sonja Rebernik - Heidegger

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3453580567

ISBN-13: 978-3453580565

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

ZERSTÖRUNG. VERRAT. RUIN. WAHRE LIEBE.

Wir fühlten uns vereint ... nun hat er es wieder getan. Mich verwüstet. Mich verbrannt. Mich gebrochen. Mir Luft gegeben, nur um mich atemlos zurückzulassen. Aber etwas hat sich verändert. Etwas, das mich sowohl erschüttert als auch in Erregung versetzt. Etwas, das mich vollkommen zerstört. Etwas, das mich wieder heilt.

 

Neuerscheinungen im September 2017 # 2

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich auch schon den zweiten Ausblick auf die kommenden Neuerscheinungen im September für euch! Ich habe wieder eine schöne Auswahl an vielversprechenden Geschichten gefunden. 

Meine Neugier ist besonders bei diesen Bücher geweckt worden: "Licht in tiefer Nacht", "Das Erbe der Hohensteins", "Die Magie der Lüge", "Lieber Daddy Long Legs", "Der verbotene Liebesbrief", "54 Minuten" und "Ivory & Bone".



Welche der Bücher sprechen euch am meisten an? Welchen Titel wollt ihr unbedingt lesen? 

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, Petra

 

Samstag, 19. August 2017

Rezension: BookLess - Wörter durchfluten die Zeit von Marah Woolf

Titel: BookLess - Wörter durchfluten die Zeit

Band: 1 von 3

Autorin: Marah Woolf

Illustratorin: Carolin Liepins

Verlag: Oetinger Taschenbuch

Seitenzahl: 312

ISBN-10: 3841504868

ISBN-13: 978-3841504869

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Never without a book: Das magische Flüstern! Sie trägt ein mysteriöses Mal in Form eines Buches am Handgelenk und kann hören, was die Bücher ihr zuflüstern. Als die 17-jährige Lucy ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek beginnt, entdeckt sie Bücher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint. Als die Bücher sie immer eindringlicher um Hilfe bitten, versucht Lucy dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Und Nathan, von dem sich Lucy unwiderstehlich angezogen fühlt, scheint darin verwickelt zu sein.
Unglaublich spannende Geschichte mit bibliophilem Thema!

 

Freitag, 18. August 2017

Neuzugänge im August 2017 # 1

Hallo meine Besten, 

in den letzten Wochen sind wieder ein paar tolle Bücher bei mir eingezogen, die ich euch gerne zeigen möchte. Ich freue mich auf jedes einzelne!

Kennt ihr schon eines der Bücher? Welche Titel durften bei euch in der letzten Zeit einziehen? Lasst mir doch einen Kommentar da, ich würde mich freuen!

Liebe Grüße, Petra

 

Kurzrezension: Stimme der Toten von Elisabeth Herrmann

Titel: Stimme der Toten

Band: 2 zu "Zeugin der Toten"

Autorin: Elisabeth Herrmann

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3442313910

ISBN-13: 978-3442313914

Preis: 20,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Sie wird gerufen, wenn der Tod Spuren hinterlässt, die niemand sonst beseitigen kann. In einem großen Berliner Bankhaus ist ein Mann in die Tiefe gestürzt. Unfall oder Selbstmord? Judith entdeckt Hinweise, die Zweifel wecken. Als sie die Polizei informiert, ahnt sie nicht, welche Lawine sie damit lostritt: Sie gerät ins Visier einer Gruppe von Verschwörern, die planen, die Bank zu hacken. Ihr Anführer ist Bastide Larcan, ein ebenso mächtiger wie geheimnisvoller Mann, der Judith zur Zusammenarbeit zwingt. Denn er kennt Details aus ihrer Vergangenheit, die für sie selbst bis heute im Dunklen liegen. Und in Judith keimt ein furchtbarer Verdacht – kann es sein, dass Larcan in die Ermordung ihres Vaters verstrickt war? Sie weiß, sie wird nicht ruhen, bis sie endlich die Wahrheit erfährt, was als Kind mit ihr wirklich geschah …

 

Donnerstag, 17. August 2017

Kurzrezension: Addicted to sin - ... Und ich gehöre Dir von Monica James

Titel: Addicted to sin ... und ich gehöre Dir

Band: 2 von 2

Autorin: Monica James 

Übersetzerin: Silvia Kinkel

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3453545915

ISBN-13: 978-3453545915

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ich war schon immer ein Bad Boy mit einem sehr gefährlichen Ruf

Madison – die süße, verletzliche, unschuldige Madison. Sie gibt mir das Gefühl, dass es noch Hoffnung für mich gibt. Dass ich ein guter Mensch sein kann. Ich brauche sie, mehr noch, als ich die Luft zum Atmen brauche. Es gibt nur ein Problem: Juliet. Sie ist eine Verführerin, die kein Nein akzeptiert. Wenn ich ihr widerstehe, wird sie unser schmutziges Geheimnis ausnutzen, um alles mit Madison kaputt zu machen. Ich will meine große Liebe nicht verlieren, aber kann ich mich wirklich ändern?

 

Zeit für Klassiker # 3 Rezension: Farm der Tiere von George Orwell

Titel: Farm der Tiere 

Autor: George Orwell

Übersetzer: Michael Walter

Verlag: Diogenes

Seitenzahl: 192

ISBN-10: 3257261373

ISBN-13: 978-3257261370

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

»Die Fabel vom Aufstand der Tiere des Farmers Jones und vom allmählichen Umschlag der Revolution in ihr den status quo ante wiederherstellendes Gegenteil gehört zu den bekanntesten literarischen Werken des 20. Jahrhunderts. Der Satz ›Alle Tiere sind gleich, aber einige Tiere sind gleicher als andere‹ wurde zum geflügelten Wort.«

 

Mittwoch, 16. August 2017

Kurzrezension: Love & Lies - Allles ist verziehen von Molly McAdams

Titel: Love & Lies - Alles ist verziehen

Band: 2 von 2

Autorin: Molly McAdams

Übersetzerin: Sabine Schilasky

Verlag: Heyne 

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3453419162

ISBN-13: 978-3453419162

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die unwiderstehliche, prickelnd-heiße Fortsetzung von »Forgiving Lies« der »New York Times«- Bestsellerautorin Molly McAdams.
Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.

 

Rezension: The One von Maria Realf

Titel: The One

Autorin: Maria Realf 

Übersetzerin: Sabine Längsfeld

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3499273144

ISBN-13: 978-3499273148

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

Ein Herz braucht lange, bis es ein Zuhause findet.

Lizzie steht kurz vor der Hochzeit mit dem attraktiven Sportlehrer Josh. Was er nicht weiß: Er ist die zweite große Liebe ihres Lebens. Nach Alex, der Lizzie so übel mitgespielt hat, dass sie nur mit Hilfe ihrer besten Freundin Megan wieder auf die Beine kam. Zehn Jahre ist es her, seit Lizzie zuletzt von Alex gehört hat - und die Vergangenheit ist für sie endgültig abgeschlossen. Aber jetzt, drei Monate vor Lizzies großem Tag, ist Alex wieder da. Er möchte ihr etwas Wichtiges sagen. Lizzie will davon nichts wissen, doch er lässt nicht locker ...