Mittwoch, 30. November 2016

Kurzrezension: Lawless in Leather von Melanie Scott

Titel: Lawless in Leather 

Band: 3 von 3

Autorin: Melanie Scott

Übersetzerin: Nina Bader

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3548287581

ISBN-13: 978-3548287584

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wenn dein Leben Gefühle verbietet und das Herz aber triumphiert!

Army-Veteran Malachi Coulter ist nicht gerade der typische Baseball-Manager. Noch dazu hält der waschechte Biker nicht viel von Cheerleadern auf dem Baseballfeld. Allerdings findet er durchaus Gefallen an der toughen Raina Easton, die die Truppe seit neuestem leitet.

Raina hätte sich niemals vorstellen können, dass sie einmal Cheerleader trainieren würde. Schon gar nicht für ein Baseballteam wie die New York Saints. Aber als Besitzerin eines Burlesqueclubs kann sie nicht nur den Mädels den einen oder anderen Move beibringen. Es scheint, dass Bad Boy Malachi in ihr eine ebenbürtige Gegnerin gefunden hat. Denn in der Liebe und im Baseball ist (fast) alles erlaubt … 

 

Rezension: The Chemist - Die Spezialistin von Stephenie Meyer

Titel: The Chemist - Die Spezialistin

Autorin: Stephenie Meyer 

Übersetzerinnen: A. Fischer & M. Heimburger

Verlag: Fischer Scherz

Seitenzahl: 624

ISBN-10: 3651025500

ISBN-13: 978-3651025509

Preis: 22,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Nach dem sensationellen Welterfolg ihrer »Twilight«-Serie mit weltweit über 155 Millionen verkauften Exemplaren nun der neue Ausnahme-Pageturner der Weltbestsellerautorin Stephenie Meyer – knallhart, kompromisslos und ultraspannend.

Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht.
Doch jetzt hat sie die Chance, wieder ein normales Leben zu führen. Dafür soll sie einen letzten Auftrag ausführen. Was sie dabei herausfindet, bringt sie jedoch in noch größere Gefahr, macht sie verwundbar. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben gibt es einen Mann an ihrer Seite, der ihr wirklich etwas bedeutet. Und sie muss alles dafür tun, damit sie beide am Leben bleiben – mit ihren ganz eigenen Mitteln …

 

Rezension: Winterzauberküsse von Sue Moorcroft

Titel: Winterzauberküsse

Autorin: Sue Moorcroft

Übersetzerin: Christiane Winkler

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3596296358

ISBN-13: 978-3596296354

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Liebesfunkeln braucht keinen Wunschzettel!
Hutmacherin Ava trifft Sam auf einer hippen Londoner Vorweihnachtsparty. Er hat einen Auftrag für sie: ein Hut als Geschenk für seine schwerkranke Mutter Wendy – vielleicht wird es ihr letztes Weihnachten sein. Als Wendy in Avas Studio kommt, glaubt sie voller Freude, Sam sei mit Ava zusammen. Sam bittet Ava, diesen Irrtum nicht aufzuklären, sondern so zu tun, als wären sie ein Paar – nur für die Vorweihnachtszeit…
Der perfekte Winterroman für alle, die Romantik suchen.

 

Dienstag, 29. November 2016

Kurzrezension: Fire Girl - Gefährliche Suche von Matt Ralphs

Titel: Fire Girl - Gefährliche Suche

Band: 1 von 3?

Autor: Matt Ralphs 

Übersetzerin: Doris Hummel

Verlag: Bloomoon

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3845816406

ISBN-13: 978-3845816401

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Hazel Hooper hat die ersten zwölf Jahre ihres Lebens auf einer Waldlichtung verbracht, die von ihrer Mutter Hecate durch einen Zauberbannkreis von der Außenwelt abgeriegelt wurde.

Hazel sehnt sich danach, die Welt draußen kennenzulernen. Aber am allermeisten wünscht sie sich, endlich selbst magische Fähigkeiten zu entwickeln. Als ihre Mutter von einem gefährlichen Dämon entführt wird, erwachen Hazels Zauberkräfte - dennoch gelingt es ihr nicht, ihre Mutter zu retten.

Nun ist sie ganz auf sich allein gestellt – vielleicht nicht ganz allein, denn Hazel hat irrtümlich eine kleine Haselmaus verzaubert, die ihr nun als verlässlich missgelaunter Gefährte zur Seite steht. Gemeinsam machen sich das Mädchen und die Maus auf, um den Dämon zu verfolgen und Hecate zu befreien. Doch schnell muss Hazel feststellen, dass das Leben außerhalb der Lichtung weitaus gefährlicher ist, als sie angenommen hatte. Gnadenlose Hexenjäger bevölkern die Landstriche – und die wenigen verbliebenen Hexen schrecken nicht davor zurück, sich die Macht der gefährlichen Dämonen zunutze zu machen, um sich zu verteidigen.

Als Hazel den jungen David trifft, den Gehilfen des genialen - doch unglücklicherweise meist betrunkenen - Dämonenjägers Titus schöpft sie Hoffnung; doch sie ahnt noch nicht, dass der Junge und sein Meister auch berühmt dafür sind, Hexen aufzuspüren …

 

Neuzugänge im November # 2

Hallo ihr Lieben, 

nun nähert sich auch schon der November dem Ende und vorher möchte ich euch doch gern noch meine Neuzugänge vorstellen, die in der letzten Zeit bei mir eingezogen sind.  

War der November bei euch auch buchreich? Kennt ihr schon eines der Bücher? Oder wollt ihr den einen oder anderen Titel vielleicht selbst noch lesen?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Montag, 28. November 2016

Rezension: Die Liebe kommt auf Samtpfoten von Ira Panic

 

Titel: Die Liebe kommt auf Samtpfoten 

Autorin: Ira Panic

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3956496019

ISBN-13: 978-3956496011

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:  

Katze Kaila freut sich auf gemütliche Wintertage am Kamin. Vorher muss sie aber dafür sorgen, dass ihr Pflegefrauchen Miriam wieder glücklich wird – zum Beispiel mit dem netten Architekten Sascha? Kaila hat gleich gespürt, dass er der Richtige für Miriam sein könnte. Und so setzt die kluge Katzendame alles daran, diese zwei Menschen zum Fest der Liebe zu vereinen. 

 

Kurzrezension: Das Versprechen der Wüste von Katherine Webb

Titel: Das Versprechen der Wüste

Autorin: Katherine Webb

Übersetzerinnen: B. Schröder & K. Volk

Verlag: Diana 

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3453291840

ISBN-13: 978-3453291843

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Oman 1958: Voller Erwartungen bricht die britische Archäologin Joan Seabrook mit ihrem Verlobten Rory in die arabische Welt auf. Endlich wird sie ihr großes Idol, die betagte Entdeckerin Maude Vickery, treffen. Doch die Ankunft ist ernüchternd: Das Land befindet sich im Krieg, Maude reagiert abweisend und auch Rory zieht sich zunehmend von Joan zurück. Erst der britische Kommandant Charles Elliot nimmt sich ihrer an und legt ihr die prächtige Welt des Orients zu Füßen. Bis sie ein folgenschweres Versprechen gibt. Ein Versprechen, das Joan mitten hineinzieht in die gefährlichen Geheimnisse der Wüste …

 

Sonntag, 27. November 2016

Kurzrezension: Biss zum Morgengrauen von Stephenie Meyer

Titel: Biss zum Morgengrauen

Band: 1 von 4

Autorin: Stephenie Meyer

Übersetzer: Karsten Kredel

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3551583749

ISBN-13:  978-3551583741

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft. Die so viele Hindernisse überwinden muss, dass man auf jeder Seite mitfiebert. So romantisch und spannend, dass dem Leser bei diesem wunderschön geschriebenen Buch eine Gänsehaut über den Rücken läuft.

 

Zeit für tolle Winter - / Weihnachtsbücher # 2

Hallo meine Lieben! 

Heute habe ich bereits den zweiten Teil der weihnachtlichen Buchvorstellungen für euch. Auch in diesem Post erwarten euch schöne Bücher, die helfen sich auf Weihnachten einzustimmen. 

Welches der Bücher spricht euch besonders an? Oder kennt ihr vielleicht schon welche der Geschichten? Lasst mir gern einen Kommentar da. Ich würde mich freuen!

Liebe Grüße, Petra

 

Kurzrezension: Danger - Das Gebot der Rache von Lisa Jackson

Titel: Danger - Das Gebot der Rache

Autorin: Lisa Jackson

Übersetzerin: Kristina Lake - Zapp

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 560

ISBN-10: 3426509229

ISBN-13: 978-3426509227

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein grausamer Serienkiller versetzt ganz New Orleans in Angst und Schrecken. Er verbrennt, enthauptet oder vergräbt seine Opfer bei lebendigem Leibe. Detective Rick Bentz ermittelt unter Hochdruck. Als die nächste barbarisch entstellte Leiche gefunden wird, ein Heiligenmedaillon in der Hand, kommt dem Detective ein schrecklicher Verdacht: Könnte der katholische Heiligenkalender dem Täter als Vorbild für diese Ritualmorde dienen? Die schöne Olivia, zu der sich der Detective unwiderstehlich hingezogen fühlt, will die Morde in ihren Träumen vorhergesehen haben. Nur wenig später ist sie spurlos verschwunden …

 

Samstag, 26. November 2016

Kurzrezension: Winterblüte von Corina Bomann

 

Titel: Winterblüte

Autorin: Corina Bomann

Verlag: List Hardcover

Seitenzahl: 384 

ISBN-10: 3471351426

ISBN-13: 978-3471351420

Preis: 16,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:


Im Kurort Ostseebad Heiligendamm bereitet sich die Hotelierfamilie Baabe im Jahr 1900 auf den großen Winterball vor. Feierlich soll die Verlobung von Tochter Johanna bekannt gegeben werden, doch die wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich ihre große Liebe heiraten zu dürfen. Leider ist der junge Mann in den Augen ihrer Eltern keine gute Partie. Da wird eine junge Frau am Strand angespült, die einzige Überlebende eines Schiffsunglücks. Sie kann sich nicht an ihren Namen oder ihre Herkunft erinnern, verzweifelt hält sie einen kleinen Zweig umklammert, der sich in ihrem Kleid verfangen hat. Im Hotel findet sie eine neue Heimat und in Johanna eine Freundin. Die Namenlose weiht Johanna in die Adventstradition des Barbarazweigs ein: Die beiden Frauen stellen am 4. Dezember frisch geschnittene Obstzweige in eine Vase, jede mit der für sie dringendsten Frage – der knospende Zweig wird ihnen die Zukunft weisen. Beide hoffen auf Blüten zum Weihnachtsfest.

 

Rezension: Die Dämonenakademie - Der Erwählte von Taran Matharu

Titel: Die Dämonenakademie - Der Erwählte

Band: 1 von 3

Autor: Taran Matharu

Übersetzer: Michael Pfingstl

Verlag: Heyne fliegt

Seitenzahl: 496

ISBN-10: 3453269845

ISBN-13: 978-3453269842

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der 15-jährige Waisenjunge und Hufschmiedlehrling Fletcher hat es nicht leicht in seinem Dorf. Vor allem Didric, der verwöhnte Sohn des reichsten Mannes, macht ihm das Leben zur Hölle. Doch dann entdeckt Fletcher, dass er die seltene Gabe besitzt, einen Dämon zu beschwören – den feuerspuckenden Ignatius. Als Fletcher eines Verbrechens angeklagt wird, das er nicht begangen hat, müssen er und Ignatius fliehen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer geheimnisvollen Akademie, auf der Fletcher zum Dämonenkrieger ausgebildet werden soll, denn Orks drohen, die Welt der Menschen zu überfallen. Für den jungen Hufschmied und den kleinen Dämon beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer ihres Lebens.

 

Freitag, 25. November 2016

Rezension: Die ultimative New York Diät von David Kirsch

Titel: Die ultimative New York Diät

Autor: David Kirsch

Übersetzer: Dr. Kimiko Leibniz

Verlag: Riva

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3936994366

ISBN-13: 978-3936994360

Preis: 19,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Herzlich willkommen bei der "Ultimativen New York Diät", dem revolutionären Ernährungs - , Übungs - und Mentalprogramm, mit dem sie nicht nur schnell abnehmen können, sondern auch länger schlank und gesund bleiben. Alleine für die ersten zwei Wochen dieses Programms sind ein Gewichtsverlust von 6 Kilo, ein um zwölfeinhalb Zentimeter geringerer Bauchumfang sowie eine deutlich sichtbare Reduzierung des Gesamtkörperfetts durchaus realistische Ziele.

Mit der "Ultimativen New York Diät" ist alles möglich, denn sie basiert auf dem Lebensstil und den besonderen Bedürfnissen der viel beschäftigten New Yorker. Und für diesen speziellen Menschenschlag muss ein Ernährungsprogramm vorallem eines sein: unkompliziert, leicht umsetzbar und effektiv.

 

Rezension: New York Diaries - Claire von Ally Taylor

Titel: New York Diaries - Claire

Band: 1 von ?

Autorin: Ally Taylor

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3426519399

ISBN-13: 978-3426519394

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind. Auch Claire Gershwin kommt als Suchende nach New York. Sie ist frisch verlassen und viel zu pleite, um sich ein eigenes Apartment leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich Claires Träume und Hoffnungen in der Stadt, die niemals schläft, erfüllen?

 

Donnerstag, 24. November 2016

Rezension: Wenn du vergisst von Heidrun Wagner

Titel: Wenn du vergisst

Band: 1 von 3

Autorin: Heidrun Wagner

Illustratorin: Miri D'Oro

Verlag: Oetinger 34

Seitenzahl: 240

ISBN-10: 395882028X

ISBN-13: 978-3958820289

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Band 1 der Mystery Romance mit Thrill für Mädchen

Stell dir vor, du wachst auf und weißt nicht mehr, wer du bist.
Stell dir vor, deine Zeichnungen zeigen Erinnerungssplitter voller Schmerz und Dunkelheit.
Stell dir vor, du hast ein Geheimnis, das dein ganzes Leben zerstört hat.
Stell dir vor, du könntest mit jemandem noch einmal neu anfangen.
Würdest du dich erinnern wollen?

Revolutionär neu und anders:In "Wenn du vergisst" erzählen Text und Bild die
Geschichte von Zoe, die sich von einem Tag auf den anderen an nichts mehr erinnern kann, gemeinsam.

 

Rezension: All the pretty Lies - Erkenne mich von M. Leighton

Titel: All the pretty Lies - Erkenne mich

Band: 1 von 3

Autorin: M. Leighton

Übersetzerinnen: U.C. Sturm, J. Flynn

Verlag: Heyne 

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3453419251 

ISBN-13: 978-3453419254

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Nichts in ihrem Leben hätte Sloane und Hemi darauf vorbereiten können, was sie miteinander entdecken: Besessenheit und Verstörung, Liebe und Besitzergreifen. Doch was sie vergeblich suchen werden, ist eine Zukunft. Bisher nimmt es keiner von beiden mit der Wahrheit genau. Und schon bald müssen sie feststellen, dass der Teufel im Detail steckt. Im Detail und in den Lügen. Wie weit werden zwei Menschen für die Liebe gehen?

 

Mittwoch, 23. November 2016

Rezension: Rabenkönig von Elly Griffiths

Titel: Rabenkönig

Band: 5 von ?

Autorin: Elly Griffiths

Übersetzerin: Tanja Handels

Verlag: Wunderlich

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3499267306

ISBN-13: 978-3499267307

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der spektakulärste Knochenfund ihrer Karriere: die Gebeine von König Artus.
Der Brief eines Studienfreundes führt die forensische Archäologin Dr. Ruth Galloway an die Nordküste Englands - ausgerechnet dorthin, wo ihre große Liebe DCI Nelson gerade mit seiner Familie Urlaub macht. Dort hat Dan Golding bei einer Ausgrabung eine Sensation entdeckt: Niemand Geringeres als König Artus soll hier begraben liegen. Doch noch ehe Ruth Lancashire erreicht, kommt Dan unter mysteriösen Umständen ums Leben. Wurde er zum Schweigen gebracht? Und bald schwebt auch Ruth in Gefahr. Denn jemand will um jeden Preis verhindern, dass die Wahrheit über den «Rabenkönig» ans Licht kommt …
Der fünfte Fall für Dr. Ruth Galloway, forensische Archäologin.  

 

Zeit für tolle Winter - / Weihnachtsbücher # 1

Hallo ihr Lieben! 

Wir haben schon fast Ende November und daher ist es nun auch an der Zeit, dass ich euch mal ein paar schöne weihnachtliche Geschichten vorstelle. Vielleicht spricht euch ja das ein oder andere Buch an? Oder kennt ihr vielleicht sogar schon eins der Bücher? 

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Dienstag, 22. November 2016

Rezension: Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud von Gaby Hauptmann

Titel: Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett 

          einlud

Autorin: Gaby Hauptmann

Verlag: Piper

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3492060374

ISBN-13: 978-3492060370

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Aus ihrem Schlafzimmer geht Gabriellas Blick über die sanften Hügel der Toskana. Sie braucht eine Auszeit von ihrem Job und ist nach vielen Jahren in das Haus ihrer Familie zurückgekehrt. Sie liegt in den weißen Laken ihres Bettes und beschließt, es den ganzen Sommer nicht mehr zu verlassen. Wer sie sehen will, muss sich zu ihr legen. Und alle kommen, vom Schornsteinfeger bis zum Pfarrer. Sie reden auch über Gabriellas Mutter, die rätselhafte amerikanische Schauspielerin, die eines Tages für immer verschwand. Gabriella hatte nur noch ihren Vater und die geliebte Haushälterin Emilia - doch mit jeder neuen Geschichte ihrer Gäste wird Gabriella klarer, dass die Dinge nicht so liegen, wie sie dachte  

 

Rezension: Das Paket von Sebastian Fitzek

 

Titel: Das Paket

Autor: Sebastian Fitzek

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3426199203

ISBN-13: 978-3426199206

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek!
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt ...  

 

Kurzrezension: Shut Down - Du hast nur 24 Stunden von Dan Smith

Titel: Shut Down - Du hast nur 24 Stunden

Autor: Dan Smith

Übersetzerin: Birgit Niehaus

Verlag: Chicken House

Seitenzahl: 288 

ISBN-10: 3551520860

ISBN-13: 978-3551520869

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Auf einer abgelegenen Insel … Ash erwacht in einem Labor. Das Letzte, woran er sich erinnert: Seine Mutter und er wurden hierher verschleppt. Offenbar entwickelte das Forscherteam seiner Mutter ein tödliches Virus. Jetzt, wo ihr Job getan ist, wurde sie damit infiziert. Ash muss die Organisation stoppen, die mit dem Gegenmittel die Insel verlassen will. Aber ihm bleiben nur 24 Stunden, sonst ist seine Mutter verloren. Außerdem bemerkt er seltsame Veränderungen an sich, er ist schneller, stärker, seine Sinne schärfer ...

 

Montag, 21. November 2016

Rezension: Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus

 

 

Titel: Das Frostmädchen 

Autorin: Stefanie Lasthaus

Verlag: Heyne 

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3453317297

ISBN-13: 978-3453317291

Preis: 12,99 Euro 








Inhalt: 

Als ihr Freund Gideon bei einem Streit handgreiflich wird, flieht die zwanzigjährige Neve hinaus in die klirrend kalte Nacht des kanadischen Winters und verirrt sich. Glücklicherweise wird sie rechtzeitig von dem jungen Künstler Lauri gefunden, der sie in seiner abgelegenen Blockhütte gesund pflegt. Bei Lauri fühlt sich Neve vom ersten Augenblick an geborgen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch in der Nacht im Wald ist etwas mit Neve geschehen – etwas, das die uralte Wintermagie in ihr entfesselt hat …

 

Neuerscheinungen im Dezember # 3

Hallo ihr Lieben!

Und schon kommt hier der dritte und letzte Post mit den Dezember - Neuerscheinungen! Hier sind auch noch ein paar tolle Bücher dabei! Spricht euch das ein oder andere an? Oder ist diesmal gar nichts für euch dabei? Ich freu mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, Petra

 

Sonntag, 20. November 2016

Rezension: Zufriedenheit von Christina Berndt

 

Titel: Zufriedenheit 

Autorin: Christina Berndt

Verlag: DTV Premium

Seitenzahl: 256

ISBN-10: 3423261129

ISBN-13: 978-3423261128

Preis: 14,90 Euro 










Inhalt: 

Sind Sie schon zufrieden oder nur glücklich?

Selbstoptimierung ist in: Ständig plagen wir uns mit dem Gedanken, wie wir noch präziser, effektiver, effizienter mit unseren Ressourcen umgehen und das Beste aus uns und dem Alltag herausholen können. Leider ist das Ergebnis oft gar nicht so wie erhofft. Das Streben nach dem Optimum kann ganz schön unglücklich machen. Dann ist es Zeit innezuhalten und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wie man die eigene Zufriedenheit steigern kann, erforscht Christina Berndt in diesem wissenschaftlich fundierten Sachbuch. Was läuft im Gehirn ab, welche genetischen Faktoren spielen eine Rolle, welche sozialen? Ein Zufriedenheitstraining zeigt, wie man an Resilienzfaktoren wie Dankbarkeit, Optimismus und Autonomie arbeiten kann. Zufriedenheit bedeutet nicht Stillstand, sondern eröffnet neue Wege.

 

Rezension: Talon - Drachennacht von Julie Kagawa

Titel: Talon - Drachennacht 

Band: 3 von 5?

Autorin: Julie Kagawa

Übersetzerin: Charlotte Lungstrass - Kapfer 

Verlag: Heyne fliegt

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3453269721

IBSN-13: 978-3453269729

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr …

 

Samstag, 19. November 2016

Rezension: Ormog - Der letzte weiße Magier von Thomas Engel

 

Titel: Ormog - Der letzte weiße Magier

Autor: Thomas Engel

Verlag: Fabulus

Seitenzahl: 365

ISBN-10: 3944788303

ISBN-13: 978-3944788302

Preis: 16,95 Euro









Inhalt: 

Auf dem Planeten Magnus leben Menschen zusammen mit anderen vernunftbegabten Wesen. Magische Kräfte sind allgegenwärtig. Zwischen den Mitgliedern des Weißen Ordens und den abtrünnigen Gorgulzauberern entspinnt sich ein Machtkampf, der das einst blühende Reich von Kamal zu zerreißen droht. Im Konflikt auf Leben und Tod versuchen der Weißmagier Ormog und seine Gefährten zu verhindern, dass der Dunkle Meister der Gorgul sein Ziel erreicht: die unumschränkte Herrschaft des Bösen. Das Blatt wendet sich, als Ormog sich mit seiner gefährlichsten Gegnerin verbündet. Vatya, die Elitekämpferin der Gorgul, wechselt die Seiten. Können sie und Ormog ihre Zivilisation vor dem Untergang bewahren?

 

Kurzrezension: Angel in Armani von Melanie Scott

Titel: Angel in Armani

Band: 2 von 3

Autorin: Melanie Scott

Übersetzerin: Uta Hege

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3548287573

ISBN-13: 978-3548287577

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wenn der Instinkt dich vor der Liebe warnt, aber das Herz trotzdem siegt.

Lucas Angelo, Arzt und Mitbesitzer des Baseballteams New York Saints, steckt bis zum Hals in Arbeit. Da passt die hübsche Sara Charles ihm eigentlich gar nicht in den Kram. Aber er muss oft schnell zu wichtigen Terminen, und eine persönliche Pilotin könnte seine Zeitprobleme im Handumdrehen lösen.

Sara kämpft verzweifelt darum, das Familienunternehmen Charles Air am Leben zu halten. Mittlerweile ist sie selbst die einzige verbliebene Pilotin. Lucas zu fliegen ist nicht nur lukrativ, sondern mit einem so attraktiven Kunden auch mehr als angenehm. Doch Sara ahnt bereits, warum Lucas so erfolgreich ist: Er nimmt sich, was er will und vor allem, was er braucht. Bleibt nur die Frage, was sie selbst will. Und was sie braucht … 

 

Rezension: Salz für die See von Ruta Sepetys

Titel: Salz für die See 

Autorin: Ruta Sepetys

Übersetzer: Henning Ahrens

Verlag: Königskinder

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3551560234

ISBN-13: 978-3551560230

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die letzten Kriegstage des Jahres 1945: Tausende Menschen flüchten aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Darunter Florian, ein deutscher Deserteur, Emilia, eine junge Polin, und Joana, eine litauische Krankenschwester. Eine Notgemeinschaft, in der jeder ein Geheimnis hat, das er nicht preisgeben will. Denn der Krieg hat sie Misstrauen gelehrt. Im eiskalten Winter wählt der kleine Flüchtlingstrek den lebensgefährlichen Weg über das zugefrorene Haff. In Gotenhafen, so heißt es, warte die Wilhelm Gustloff, um sie nach Westen zu bringen. Doch auch dort sind sie noch lange nicht in Sicherheit.

 

Freitag, 18. November 2016

Rezension: Ist die Liebe nicht schön? von Carmel Harrington

 

Titel: Ist die Liebe nicht schön? 

Autorin: Carmel Harrington

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3956496000

ISBN-13: 978-3956496004

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt:

Weihnachten war stets die schönste Zeit des Jahres für Belle. Die funkelnden Lichter Dublins, der knirschende Schnee unter den Schuhen, der Zauber, der in der Luft liegt. Doch dieses Jahr ist sie blind für all das und ihre Welt grau, nachdem sie alles verloren hat, was sie liebt. Aber Weihnachten hat auch dieses Jahr nicht seinen Zauber verloren … und schickt Belle jemanden, der ihr vor Augen führen soll, wie schön das Leben ist.

Eine Geschichte, so wohlig und warm wie eine heiße Schokolade!

 

Donnerstag, 17. November 2016

Rezension: Rabenfrauen von Anja Jonuleit

 

Titel: Rabenfrauen 

Autorin: Anja Jonuleit

Verlag: DTV

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3423261048

ISBN-13: 978-3423261043

Preis: 14,90 Euro 









Inhalt: 

1959: Sommer in Grösitz. Ruth und Christa sind beste Freundinnen ...

Abends, nach der Arbeit auf dem Feld, genießen sie die Erfrischung im nahe gelegenen Bach. Unweit
der Badestelle schlägt eines Tages eine Jugendfreizeit ihre Zelte auf.

Eine willkommene Abwechslung für die Mädchen, die sich alsbald in den attraktiven Erich verlieben.

Christa, blind vor Liebe, verbringt fortan viel Zeit in dem Zeltlager, hinter dem sich eine radikal christliche Gemeinschaft um einen gewissen Paul Schäfer verbirgt. Ruth hingegen zieht sich immer mehr zurück. Schließlich fasst Christa den Plan, mit »Onkel Paul« und Erich nach Chile auszuwandern. Ein folgenschwerer Entschluss.

 

Rezension: Das Mädchen aus Apulien von Iny Lorentz

 

Titel: Das Mädchen aus Apulien 

Autoren: Iny Lorentz

Verlag: Knaur HC

Seitenzahl: 624

ISBN-10: 3426663821

ISBN-13: 978-3426663820

Preis: 19,99 Euro 










Inhalt: 

Der neue große historische Roman des Bestseller-Autoren-Paars Iny Lorentz um Friedrich II., der im 13. Jahrhundert in Italien zu einer der größten Persönlichkeiten seiner Zeit wurde.
Der Staufer-Kaiser Friedrich II. ging als »Stupor Mundi«, als das Staunen der Welt, in die Geschichte ein. Er zählt noch heute zu den faszinierendsten und bewegendsten Gestalten der europäischen Geschichte und regte nicht nur die Phantasie seiner Zeitgenossen, sondern auch zahlreicher Chronisten und Schriftsteller an.
Die junge Pandolfina, Tochter einer Sarazenen-Prinzessin und eines apulischen Grafen, sucht Zuflucht am Hof des Kaisers. Sie steht nach dem Tod ihres Vaters allein auf der Welt da und muss sich ihres Nachbarn erwehren, der die väterliche Burg gewaltsam in seinen Besitz gebracht hat und das Mädchen zur Heirat zwingen will. Der Staufer Friedrich, der zu jener Zeit vom Papst gebannt war, zögert zunächst aus politischen Gründen, nimmt sie aber dann doch in seinen Haushalt auf: Nachdem sie ihm im Heiligen Land das Leben gerettet hat, ermöglicht er es ihr, als eine der ersten Frauen in Salerno Medizin zu studieren.
Dann aber verschlägt das Schicksal sie aus dem warmen Italien nach Deutschland, wo sie um ihr Leben und ihr Glück kämpfen muss.

 

Rezension: Versiegelt von Alex Kava

Titel: Versiegelt

Band: 2 von ?

Autorin: Alex Kava

Übersetzerin: Sabine Schilasky

Verlag: Diana

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3453358554

ISBN-13: 978-3453358553

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Ryder Creed zu einem verheerenden Erdrutsch gerufen wird, entscheidet jede Sekunde zwischen Leben und Tod. Mit seinem Spürhund durchkämmt er das verwüstete Gelände und stößt auf die Leiche eines Mannes. Doch der fiel nicht den Naturgewalten zum Opfer, sondern wurde offensichtlich erschossen. Gemeinsam mit FBI-Profilerin Maggie O’Dell ermittelt Ryder Creed in dem Fall – ohne zu ahnen, dass die tödlichsten Geheimnisse noch in der Tiefe auf sie warten …

 

Mittwoch, 16. November 2016

Rezension: Einfach Entspannen von Thich Nhat Hanh

Titel: Einfach Entspannen

Autor: Thich Nhat Hanh

Übersetzerin: Ursula Richard

Verlag: O.W. Barth

Seitenzahl: 128

ISBN-10: 3426292521

ISBN-13: 978-3426292525

Preis: 8,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die Basics für ein entspanntes Leben vom großen Zen-Meister.
In diesem Happy-Life-Guide gibt Thich Nhat Hanh konkrete Anweisungen, wie Achtsamkeit im Alltag gelebt werden kann.
Entspannung ist überall möglich. Man muss nichts Besonderes tun, braucht kein spezielles Meditations-Kissen oder einen Ruhe-Raum. Ein paar bewusste Atemzüge reichen, um zu sich selbst zurückzukommen – egal, ob man vor dem Computer sitzt, das Telefon klingelt oder man auf dem Weg zur Arbeit ist.
Die inspirierenden Anleitungen für Körper und Geist stammen aus dem Buddhismus. Kurz-Meditationen, Sitz- und Geh-Meditationen sowie Anleitungen zur Tiefenentspannung helfen, Stress abzubauen, besser zu schlafen und tief zur Ruhe zu kommen.
Die zweifarbige Gestaltung und zahlreiche Illustrationen unterstützen diese entspannende Wirkung.
Ein kleines Buch mit großer Weisheit – für ein entspanntes und glückliches Leben. 

 

Neuerscheinungen im Dezember 2016 # 2

Hallo ihr Lieben, 

heute habe ich den zweiten Teil der Neuerscheinungen im Monat Dezember für euch! Habt ihr im ersten Teil schon etwas entdecken können? Falls noch nichts für euch dabei war, findet sich ja vielleicht in diesem Post das ein oder andere Buch für euch!? 

Verratet mir doch welcher Titel euch besonders neugierig macht. Ich freu mich auf eure Kommentare!


Liebe Grüße, eure Petra

 

Dienstag, 15. November 2016

Rezension: Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch von Julia Williams

Titel: Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch

Autorin: Julia Williams

Übersetzerin: Sonja Sajlo - Lucich

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3956495985

ISBN-13: 978-3956495984

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Seine Mum hat Joe beigebracht, dass er nur zum Polarstern hinaufsehen und ihm seinen Weihnachtswunsch entgegenschicken muss. Dann wird er wahr. Doch jetzt ist sie tot, und Joe vermisst sie unendlich. Aber manchmal spürt er sie an seiner Seite, hört ihm zu, wenn er mit ihr spricht, da ist er sich ganz sicher – obwohl ihm niemand glaubt. Und dieses Weihnachtsfest möchte er nichts mehr, als dass sie noch einmal eine richtige Familie sind. Ob ihm der Polarstern auch diesen Wunsch erfüllen kann?

 

Kurzrezension: Die Schattenschwester von Lucinda Riley

Titel: Die Schattenschwester

Band: 3 von 7 

Autorin: Lucinda Riley

Übersetzerin: Sonja Hauser

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 608

ISBN-10: 3442313961

ISBN-13: 978-3442313969

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Star d'Aplièse ist eine sensible junge Frau und begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Seit sie denken kann, ist ihr Leben auf das Engste verflochten mit dem ihrer Schwester CeCe, aus deren Schatten herauszutreten ihr nie gelang. Als ihr geliebter Vater Pa Salt plötzlich stirbt, steht Star jedoch unversehens an einem Wendepunkt. Wie alle Mädchen in der Familie ist auch sie ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt – die Adresse einer Londoner Buchhandlung sowie den Hinweis, dort nach einer gewissen Flora MacNichol zu fragen. Während Star diesen Spuren folgt, eröffnen sich ihr völlig ungeahnte Wege, die sie nicht nur auf ein wunderbares Anwesen in Kent führen, sondern auch in die Rosengärten und Parks des Lake District im vergangenen Jahrhundert. Und ganz langsam beginnt Star, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ... 

 

Montag, 14. November 2016

Rezension: Pippi plündert den Weihnachtsbaum von Astrid Lindgren


Titel: Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Autorin: Astrid Lindgren

Illustrator: Katrin Engelking

Seitenzahl: 64

Verlag: Oetinger

ISBN-10: 3789104086

ISBN-13: 978-3789104084

Preis: 7,99 Euro

 

 

Inhalt: 

God Jul! Weihnachten mit Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf, dem stärksten Mädchen der Welt.Pippi Langstrumpf lädt alle Kinder zu einem großen Plünderfest ein. An ihrem riesigenTannenbaum hängen Lebkuchenmänner, bunte Fähnchen und Knallbonbons. Aber Pippi hält noch mehr lustige Überraschungen bereit: Tanzen um den Weihnachtsbaum, eine Rodelbahn auf dem Dach der Villa Kunterbunt sowie ein Iglu mit ganz viel heißer Schokolade! Und am Ende darf sich jedes Kind ein Geschenk aussuchen.

 

Neuzugänge im November # 1

Hallo meine Lieben! 

Heute habe ich mal wieder einen buchreichen Post für euch, denn ich habe wieder ein paar richtig tolle Neuzugänge bei mir willkommen geheißen! 

Und es ist eine richtig schöne und bunte Mischung geworden. Ich würde gleich am liebsten alle auf einmal lesen:-) 

Kennt ihr schon den einen oder anderen Buchtitel? Oder wollt ihr manche der Bücher selber gerne noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Eine tolle Woche wünsche ich euch, eure Petra

 

Kurzrezension: Libellen im Kopf von Gavin Extence

Titel: Libellen im Kopf

Autor: Gavin Extence

Übersetzerin: Alexandra Ernst

Verlag: Limes

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3809026344

ISBN-13: 978-3809026341

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Leben hat seine Höhen und Tiefen. Die Kunst ist es, das eine vom anderen zu unterscheiden.


Alles begann, wie es manchmal eben so ist, mit einem toten Mann. Er war ein Nachbar – niemand, den Abby gut kannte, dennoch: Einen Verstorbenen zu finden, wenn man sich nur gerade eine Dose Tomaten fürs Abendessen ausleihen möchte, ist doch ein bisschen schockierend. Oder sollte es jedenfalls sein. Zu ihrem eigenen Erstaunen ist Abby von dem Ereignis zunächst seltsam ungerührt, aber nach diesem Mittwochabend gerät das fragile Gleichgewicht ihres Lebens immer mehr ins Wanken, und Abby scheint nichts dagegen unternehmen zu können …

 

Sonntag, 13. November 2016

Rezension: Traumprinz von David Safier

 

Titel: Traumprinz

Autor: David Safier

Illustrator: Oliver Kurth

Verlag: Kindler

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3463406047

ISBN-13: 978-3463406046

Preis: 19,95 Euro 









Inhalt: 

Du findest keinen? Mal dir einen!

Welche Frau würde sich nicht gerne den perfekten Mann malen? Die verträumte Comiczeichnerin Nellie hat schlimmen Liebeskummer, als ihr zufällig eine alte tibetische Lederkladde in die Hände fällt. In die zeichnet Nellie ihren Traumprinzen: stark, edel und dreitagebärtig. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, hat der Prinz das Zeichenblatt verlassen und steht leibhaftig vor ihr. Mit Schwert und Kettenhemd. Gemeinsam mit dem ungestümen Prinzen namens Retro macht Nellie sich in Berlin auf die Suche nach dem Geheimnis der magischen Kladde. Denn alles, was man in sie hineinzeichnet, erwacht zum Leben. Dabei erlebt das ungleiche Paar jede Menge Abenteuer: Nellie und Retro kämpfen gegen Skinheads, sie fliehen vor der Polizei und stellen fest, dass böse Kräfte mit der Magie der Lederkladde die Welt zerstören wollen. Das größte Abenteuer jedoch, das die beiden zu bestehen haben, ist das der Liebe.

 

Samstag, 12. November 2016

Kurzrezension: The Devil in Denim von Melanie Scott

Titel: The Devil in Denim

Band: 1 von 3

Autorin: Melanie Scott

Übersetzerin: Uta Hege

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3548287565

ISBN-13: 978-3548287560

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wenn dein Verstand nein zur Liebe sagt, und das Bauchgefühl ja.

Alex Winters erfüllt sich einen Traum: Gemeinsam mit seinen Kumpels Lucas Angelo und Malachi Coulter kauft er sich sein eigenes Baseballteam. Die Jungs sind auf alles vorbereitet: Nur nicht auf Maggie Jameson, der Tochter des Vorbesitzers. Lucas braucht sie, um das Team zu retten, denn schließlich kennt niemand die Spieler so gut wie sie. Doch Maggie ist nicht nur ganz schön stur, sondern auch genauso sexy – vor allem, wenn ihre Augen vor Wut auf ihn Funken sprühen.

Maggie ist wutentbrannt: Sie wollte nach der Pensionierung ihres Vaters das Management übernehmen. Und nun ist Alex auch noch frech genug, Maggie einen Job anzubieten. Ihr Verstand sagt nein. Ihr Bauchgefühl sagt dagegen ja, was auch an Alex‘ unglaublich grünen Augen liegen mag, die Maggie in den Wahnsinn treiben.

 

Rezension: Siren von Kiera Cass

Titel: Siren

Autorin: Kiera Cass

Übersetzerinnen: C. Strüh & A. J. Strüh

Verlag: Fischer Kinder - und Jugendtaschenbuch

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3733502914

ISBN-13: 978-3733502911

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der große New York-Times Bestseller endlich auf deutsch!
Kahlens Familie kommt bei einem Schiffsunglück ums Leben. Sie selbst wird als Einzige gerettet – von drei betörenden jungen Frauen: Sirenen. Wunderschön und unsterblich. Von nun an ist Kahlen eine von ihnen. Scheinbar ein ganz normales Mädchen, doch ihr Leben gehört dem Meer. Jeder Mensch, der ihre Stimme hört, muss sterben. Und so schweigt sie. Bis sie Akinli begegnet, einem jungen Studenten, der Kahlen auch völlig ohne Worte versteht. Nach nur wenigen Stunden haben nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Seelen zu einander gefunden. Und als Akinli schwer erkrankt, droht auch der eigentlich unsterblichen Kahlen der Tod.

Der nächste große romantische Roman der Bestsellerautorin Kiera Cass - wer ›Selection‹ mochte, wird ›Siren‹ lieben!

 

Freitag, 11. November 2016

Neuerscheinungen im Dezember 2016 # 1

Hallo meine Besten! 

Heute habe ich schon den zweiten Teil der Buchneuerscheinungen im Dezember für euch! Habt ihr schon einige eurer Buchmesse-Zeit bedingten Neuzugänge gelesen? Falls ja und auch wenn nicht, findet ihr ja vielleicht in diesem Post etwas Neues und interessantes für euch? Verratet mir doch welches Buch euch neugierig macht. Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebe Grüße, Petra

 

Kurzrezension: Bella Rossas anderes Glück von Anne - Laure Bondoux

Titel: Bella Rossas anderes Glück

Autorin: Anne - Laure Bondoux

Übersetzerin: Maja von Vogel

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3551583226

ISBN-13: 978-3551583222

Preis: 17,99  Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Einfach glänzend erzählt: der neue Roman von Anne-Laure Bondoux ("Zeit der Wunder") --- Feuerrotes Haar und Lebensmut – das ist Bella Rossa. Dabei kennt sie nichts als Sorgen, Nöte und Katastrophen. Als der Krieg Einzug hält in ihr Dorf, beschließt sie ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen. Denn sie hat einen Traum: mit dem Planwagen gen Westen ziehen, zu den Goldgräbern und vielleicht zu ihrer Mutter. Mit dem kranken Vater und einer Sammlung Töpfe macht sie sich auf den Weg. Sie wird viel erleben, Gefährliches und Großartiges, die Liebe, aber auch Verlust. Und am Ende steht fest: Das Glück hat viele Gesichter.

 

Donnerstag, 10. November 2016

Kurzrezension: Plötzlich Banshee von Nina MacKay

 

 

Titel: Plötzlich Banshee

Autorin: Nina MacKay

Verlag: Piper /Ivy

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3492703933

ISBN-13: 978-3492703932

Preis: 15,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

 

Rezension: Blutige Fesseln von Karin Slaughter

Titel: Blutige Fesseln 

Band: 6 von ? ( Trent & Linton )

Autorin: Karin Slaughter

Übersetzer: Fred Kinzel

Verlag: HarperCollins

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3959670516

ISBN-13: 978-3959670517

Preis: 22,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos! Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen, ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.  

 

Mittwoch, 9. November 2016

Rezension: Driven.Verbunden von K. Bromberg

Titel: Driven. Verbunden

Band: 4 von ?

Autorin: K. Bromberg

Übersetzerin: A.K. Lindemann

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 576

ISBN-10: 345342025X

ISBN-13: 978-3453420250

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird – und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird.

 

Meine *Top 7* Highlights aus dem Monat Oktober 2016

Hallo meine Lieben! 

Heute habe ich meine neue *Top 7* für euch. Dieses Mal war es ein kleines bisschen leichter für mich eine Reihenfolge festzulegen, auch wenn ich keine eindeutigen 5 Rosen vergeben hatte, gab es eine Wertung von 4,5 Rosen und das Buch hat sich den ersten Platz absolut verdient!

Kennt ihr schon manche der Bücher, oder wollt sie auch noch lesen? Könnt ihr meine Nominierungen verstehen, oder seht ihr etwas komplett anders? 

Ich würde mich sehr über eure Kommentare freuen! Liebe Grüße, Petra

 

Dienstag, 8. November 2016

Rezension: Kiss & Keep - Ewig in meinem Herzen von Rachel van Dyken

Titel: Kiss & Keep - Ewig in meinem Herzen

Band: 2 von 3?

Autorin: Rachel van Dyken

Übersetzerin: Silvia Gleißner

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3426516608

ISBN-13: 978-3426516607

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Hochdramatische und prickelnde Leidenschaft von USA –Erfolgsautorin Rachel van Dyken
Gabe ist ein berühmter Popstar und Draufgänger. Als er die ruhige, ärmliche Musikstudentin Saylor beim Freiwilligendienst trifft, ist er sofort fasziniert von ihr. Dabei hat er mit der Liebe eigentlich genauso abgeschlossen wie mit seiner Vergangenheit als Musiker und Bad Boy. Saylor entfacht ein verloren geglaubtes Feuer in ihm, das stärker lodert, als Gabe es je erlebt hat. Ihre Beziehung könnte für beide die Rettung sein, aber zuvor müssen sie zusammen schwere Zeiten überstehen…
»Kiss and keep« ist nach »Games of Love« die zweite Reihe der Autorin, die in Deutschland veröffentlicht wird.

 

Gemeinsam Lesen # 189



Hallo meine Lieben, 


es ist Dienstag und das bedeutet es ist Zeit für "Gemeinsam Lesen". Diese tolle Aktion wurde von Asaviel's Bücherallerlei ins Leben gerufen und wird nun schon seit einer ganzen Weile von Schlunzenbücher fortgeführt! 

  Heute bin ich mit dem neuen Thriller einer meiner Lieblingsautorinnen am Start. Also, los gehts ...

 

Rezension: Wolken wegschieben von Rowan Coleman

Titel: Wolken wegschieben

Autorin: Rowan Coleman

Übersetzerin: Marieke Heimburger

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3492307965

ISBN-13: 978-3492307963

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Manchmal hat Willow Briar das Gefühl, unter einer dicken Regenwolke zu leben. Sie könnte es darauf schieben, dass sie ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Oder dass sie verlernt hat zu lieben. Oder dass ihre skrupellose Chefin sie als ihre Leibeigene betrachtet. Doch der eigentliche Grund für ihre Unzufriedenheit liegt tief in ihrer Vergangenheit. Willow weiß: Sie muss etwas ändern und ihre Dämonen besiegen. Denn nur Verlierer stehen im Regen – aber wahre Gewinner schieben die Wolken einfach weg.

 

Montag, 7. November 2016

Rezension: The Secret - Dankbarkeitsbuch von Rhonda Byrne

Titel: The Secret - Dankbarkeitsbuch

Autorin: Rhonda Byrne

Übersetzerin: Judith Elze

Verlag: Knaur MensSana HC

Seitenzahl: 192

ISBN-10: 3426658011

ISBN-13: 978-3426658017

Preis: 18,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 Inhalt: 

Die Bestsellerautorin Rhonda Byrne zeigt, wie jeder von uns sein Leben zum Positiven hin verändern kann, indem er nur einige Minuten am Tag aufrichtig dankbar ist. Egal, ob für eine gute Beziehung, den Traumjob oder Gesundheit – wer positive Energie nach außen sendet, der zieht Gutes an. So können wir das Leben leben, das wir uns im Herzen wünschen.

 

Rezension: Secret Fire - Die Entflammten von C.J Daugherty & C. Rozenfeld

Titel: Secret Fire - Die Entflammten

Band: 1 von 2

Autorinnen: C.J. Daugherty & C. Rozenfeld

Übersetzer: P. Klöss & J. Wurm

Verlag: Oetinger 

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3789133396

ISBN-13: 978-3789133398

Preis: 18,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sasha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sasha zu opfern?Charmant, actionreich und romantisch: Secret Fire ist der Auftakt eines neuen Zweiteilers von Night-School-Bestseller-Autorin C. J. Daugherty.

 

Sonntag, 6. November 2016

Rezension: Annähernd Alex von Jenn Bennett

Titel: Annähernd Alex

Autorin: Jenn Bennett

Übersetzerin: Claudia Max

Verlag: Königskinder

Seitenzahl: 480

IBSN-10: 3551560358

ISBN-13: 978-3551560353

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Seinem Online-Schwarm im echten Leben zu begegnen kann böse Überraschungen mit sich bringen. Was, wenn er ein Idiot ist? Oder ein Langweiler? Mink erzählt Alex aus dem Film-Forum deswegen erst mal nicht, dass sie in genau den kalifornischen Küstenort zieht, in dem er wohnt. Sie erzählt auch nichts von ihrem furchtbaren Job in der Tourifalle von Museum, bei dem sie sich jeden Tag halb tot schwitzt. Und erst recht nichts erzählt sie von Porter, Surfwunder und Aufschneider zugleich. Als Mink und Porter nachts im Museum eingeschlossen werden, kommen sie einander näher. Und langsam dämmert es Mink: Porter ist Alex. Annähernd.

 

Rezension: Himmelhorn von Volker Klüpfel und Michael Kobr

Titel: Himmelhorn

Band: 9 von ?

Autoren: V. Klüpfel & M. Kobr

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 496

ISBN-10: 3426199394

ISBN-13: 978-3426199398

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der neunte Fall der Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr führt den Kult-Kommissar Kluftinger in die Allgäuer Alpen, genauer gesagt auf das Himmelhorn, einen der gefährlichsten Berge des Allgäus. Natürlich liebt Klufti die Berge – wenn sie kässpatzenförmig auf seinem Teller aufragen. Doch der neueste Streich von Gesundheitsfetischist Langhammer befördert den Kommissar samt E-Bike tief in die Allgäuer Alpen, wo die beiden prompt auf drei Leichen stoßen: ein bekannter Dokumentarfilmer und zwei einheimische Bergführer, die einen Film über die Erstbesteigung des Himmelhorns drehen wollten. Wie es scheint, waren sie dem als äußerst gefährlich geltenden Gipfel nicht gewachsen. Die Ermittlungen im Umfeld der Toten führt Klufti in sehr abgelegene Alpentäler und zu deren starrköpfigen Bewohnern, die noch wortkarger sind als er. 

 

Samstag, 5. November 2016

Rezension: Kiss & Keep - Glücklich nur mit dir von Rachel van Dyken

Titel: Kiss & Keep - Glücklich nur mit dir

Band: 1 von 3?

Autorin: Rachel van Dyken

Übersetzerin: Silvia Gleißner

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3426516594

ISBN-13: 978-3426516591

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Hochdramatische und prickelnde Leidenschaft in der neuen New-Adult-Reihe von USA-Erfolgsautorin Rachel van Dyken
Am College lernt die scheue Kiersten den Quarterback Weston kennen und fühlt sich sofort zu dem unverschämt attraktiven Mann hingezogen. Nach dem Tod ihrer Eltern scheint ihr Leben jeden Sinn verloren zu haben und sie scheut vor Beziehungen zurück. In Weston findet sie jedoch neue Lebenskraft und nie gekannte Leidenschaft – bis zu dem schicksalhaften Tag, der ihre Liebe auf eine harte Probe stellt…
»Kiss and keep« ist nach »Games of Love« die zweite Reihe der Autorin, die in Deutschland veröffentlicht wird.

 

Rezension: Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman

Titel: Und nebenan warten die Sterne 

Autorin: Lori Nelson Spielman

Übersetzerin: Andrea Fischer

Verlag: Fischer Krüger

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3810524719

ISBN-13: 978-3810524713

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt.

Erika weiß nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen – bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter „Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt“. Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter.
Sonst verliert sie vielleicht alles.