Montag, 29. Februar 2016

Neuzugänge im Februar 2016 # 2

Hallo ihr Lieben, 

der Monat ist fast wieder herum und daher will ich noch schnell die verbleibende Zeit nutzen, um euch meine Neuzugänge zu zeigen! 

Kennt ihr vielleicht das ein oder andere Buch schon? Welche Bücher durften bei euch in der letzten Zeit einziehen? 

Liebste Grüße, eure Petra

 

Sonntag, 28. Februar 2016

Rezension: Zerrissen von Juan Gomez - Jurado

Titel: Zerrissen 

Autor: Juan Gomez - Jurado

Übersetzer: Carsten Regling

Verlag: DTV

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3423215879

ISBN-13: 978-3423215879

Preis: 9,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Muss ich töten, um zu retten, was ich liebe?

Neurochirurg David Evans, steht vor der wichtigsten Operation seiner Karriere, da wird seine kleine Tochter entführt. Der skrupellose Kidnapper fordert jedoch kein Lösegeld. Er will nur eins: "Der Patient darf den Eingriff nicht überleben, sonst wird Julia sterben." 

Das Leben seiner Tochter - gegen das Leben des mächtigsten Mannes der Welt

 

Samstag, 27. Februar 2016

Rezension: Flexi Carb - Das Kochbuch von H. Lemberger & F. Mangiameli mit Nicolai Worm

Titel: Flexi Carb - Das Kochbuch

Autoren: H. Lemberger und F. Magiameli

               mit Nicolai Worm

Verlag: riva

Seitenzahl: 224

ISBN-10: 3868836322

ISBN-13: 978-3868836325

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Flexi-Carb-Kochbuch zeigt Ihnen, wie die kohlenhydratangepasste Mittelmeerküche im Alltag funktioniert. Von A wie Artischocke bis Z wie Zitrone stellen Heike Lemberger und Franca Mangiameli die wichtigsten und wirkungsvollsten Zutaten einer modernen mediterranen Ernährung vor und packen diese in 60 leckere und schnelle Rezepte für Frühstück, Hauptmahlzeiten und Snacks. Alle Gerichte gibt es in unterschiedlichen Kohlenhydrat- und Kalorienstufen: Ob Büromensch, Hobbysportler oder Bewegungsfreak, ob ein paar Kilos abnehmen, gesund bleiben oder fitter werden – für jedes persönliche Ziel bietet Flexi-Carb die richtige Strategie. Der Lebensstil-Check verrät, welcher Flexi-Carb-Typ Sie sind. Der Wochenplan, die passende Einkaufsliste sowie viele praktische Tipps für zu Hause verhelfen zu einem schnellen Start in ein neues, mediterranes Lebensgefühl mit viel Spaß, Geschmack und ganz ohne Verzicht auf Genuss.

 

Rezension: Flexi Carb von Nicolai Worm

 

 

Titel: Flexi Carb

Autor: Nicolai Worm

Verlag: riva

Seitenzahl: 224

ISBN-10: 3868836314

ISBN-13: 978-3868836318

Preis: 19,99 Euro 









Inhalt: 

Offizielle Ernährungsempfehlungen behaupten, es gebe nur eine Ernährung, die für alle Menschen richtig und gesund sei. Doch ebenso, wie es keine Hose gibt, die allen sitzt, muss auch die Ernährung individuell angepasst werden. Entscheidend ist der Lebensstil!
Grundsätzlich gilt: Je mehr wir sitzen, desto weniger Kohlenhydrate benötigt unser Körper. Essen wir zu viele davon, macht sich das in Übergewicht und vielerlei Krankheiten bemerkbar. Millionen Deutsche leiden bereits an Fettleber und Insulinresistenz, ohne es zu wissen! Diese gefährlichen Stoffwechselstörungen werden durch Schlafmangel, fehlende Bewegung, Stress, Rauchen und zunehmendes Alter weiter verschärft, bis es eines Tages nahezu unbemerkt zu Diabetes kommt.
Gemäß neuester Studien ist eine moderne mediterrane Ernährung mit niedriger, an unser Bewegungslevel angepasster Kohlenhydratzufuhr optimal, um bis ins hohe Alter gesund und schlank zu bleiben oder es wieder zu werden.
Mit Flexi-Carb überführt Nicolai Worm, der renommierte Ernährungswissenschaftler, Bestsellerautor und Erfinder der »LOGI-Methode«, den aktuellen Forschungsstand in ein Programm, das völlig neue Standards auf dem Gebiet der Ernährung setzt. Die Flexi-Carb-Ernährungspyramide hilft dabei, die Empfehlungen umzusetzen.

Der Genuss kommt nicht zu kurz und wer sich bewegt, darf auch bei den Kohlenhydraten zugreifen.

 

Rezension: Ich heiße nicht Miriam von Majgull Axelsson

Titel: Ich heiße nicht Miriam

Autorin: Majgull Axelsson

Übersetzerin: Christel Hildebrandt

Verlag: List Hardcover

Seitenzahl: 576

ISBN-10: 3471351280

ISBN-13: 978-3471351284

Preis: 20,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

An ihrem 85. Geburtstag bekommt Miriam Guldberg von ihrer Familie einen silbernen Armreif geschenkt, in den ihr Name eingraviert ist. Beim Anblick entfährt ihr der Satz: „Ich heiße nicht Miriam“. Niemand in ihrer Familie kennt die Wahrheit über sie. Niemand in ihrer Familie ahnt etwas von ihren Wurzeln. Doch an diesem Tag lassen sich die Erinnerungen nicht länger zurückhalten, und sie erzählt zum ersten Mal von ihrem Leben als Roma unter den Nazis, im KZ und als vermeintliche Jüdin in Schweden.

 

Freitag, 26. Februar 2016

Rezension: Und Gott sprach: Wir müssen reden! von Hans Rath

 

Titel: Und Gott sprach: Wir müssen reden!

Autor: Hans Rath

Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3499259818

ISBN-13: 978-3499259814

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Den Psychotherapeuten Jakob Jakobi hat das Glück verlassen. Geschieden, pleite und beruflich gescheitert: So gebeutelt trifft Jakobi auf Abel Baumann, einen ebenfalls glücklosen Zirkusclown.
Der leidet offenbar an einer kuriosen Persönlichkeitsstörung, denn er hält sich für Gott. Und sucht einen Therapeuten. Jakob ist fasziniert von den vielfältigen, seiner Meinung nach aber komplett irdischen Talenten des sympathischen Spinners. Doch bald ist der Psychologe nicht mehr so sicher, mit wem er es wirklich zu tun hat. Und wer hier eigentlich wem hilft. 

 

Rezension: Totengebet von Elisabeth Herrmann

 

Titel: Totengebet

Band: 4 von ?

Autorin: Elisabeth Herrmann

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3442482496

ISBN-13: 978-3442482498

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt: 

Berlin, 2015. Anwalt Vernau erwacht im Krankenhaus und kann sich an nichts mehr erinnern. Dafür ist er der Held von Berlin: In einer U-Bahnstation hat er mehrere Männer in die Flucht geschlagen, die einen älteren Herrn bedrängt haben. Aber wer ist die junge Frau mit dem Davidstern, die seitdem durch seine Erinnerung geistert? Und was hat sie mit den schrecklichen Morden zu tun, die sich wenig später ereignen? Als Vernau der schönen Unbekannten zu nahe kommt, wendet sich das Blatt: plötzlich steht er unter Mordverdacht. In letzter Sekunde kann er das Land verlassen, sein Ziel: Tel Aviv. In der brodelnden Metropole am Mittelmeer sucht er nach dem einzigen Menschen, der ihn entlasten kann – und wird hinabgezogen in den Strudel eines vergessenen Verbrechens, das sich vor über dreißig Jahren in einem Kibbuz in Israel ereignet hat ...

 

Rezension: Vor ihren Augen von Mary Louise Kelly

Titel: Vor ihren Augen

Autorin. Mary Louise Kelly

Übersetzerin: Eva Bonne

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3442483867

ISBN-13: 978-3442483860

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Leben meint es gut mit Caroline Cashion. Die 34-jährige Dozentin für französische Literatur ist hübsch, intelligent und beliebt. Doch dann wird bei einer Routineuntersuchung in ihrem Nacken eine Kugel entdeckt. Caroline ist fassungslos. Als sie ihre Eltern darauf anspricht, eröffnen diese ihr die ungeheuerliche Wahrheit: Caroline ist adoptiert. Ihre leiblichen Eltern wurden ermordet, Caroline selbst überlebte die Tat schwer verletzt. Den Mörder hat man nie gefasst – und die Kugel nie aus Carolines Körper entfernt. Nun ist sie das wichtigste Indiz, um den Täter zu überführen. Womit Caroline in tödlicher Gefahr schwebt ...

 

Donnerstag, 25. Februar 2016

Rezension: Mein Herz wird dich finden von Jessi Kirby

Titel: Mein Herz wird dich finden

Autorin: Jessi Kirby

Übersetzerin: Anne Brauner

Verlag: Fischer Sauerländer

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3737353522

ISBN-13: 978-3737353526

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Dein Herz kannst du nicht betrügen. 

Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Mia und Noah sich begegnen. Plötzlich scheint Mias Leben wieder bunt und schön. Als wäre ihre große Liebe Jacob nicht bei einem Autounfall ums Leben gekommen. 

Doch ihre Begegnung ist kein Zufall. Oder gar Glück. Denn Noah ist der einzige Mensch auf der Welt, in den sie sich nicht verlieben darf. Das ist sie Jacob schuldig. Und Noah schuldet sie die Wahrheit - doch für die ist es längst zu spät ...

 

Mittwoch, 24. Februar 2016

Rezension: In der Stunde der Dämmerung von Nicci Gerrard

Titel: In der Stunde der Dämmerung

Autor: Nicci Gerrard

Übersetzerin: Elvira Willems

Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3833310294

ISBN-13: 978-3833310294

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das alte Haus liegt wunderbar einsam am Waldrand und vom obersten Stockwerk blickt man aufs Meer. Es hat vielleicht einmal bessere Tage gesehen, aber die 94jährige Eleanor, die darin lebt, ist die eindruckvollste Frau, die Peter je getroffen hat. Eigentlich sollte er ihr nur helfen, ihre Papiere zu ordnen. Aber dann freunden der Student und die alte Dame sich an - und plötzlich erzählt ihm Eleanor ihr sorgfältig gehütetes Geheimnis ...

 

Rezension: Die Überlebenden - Blut und Feuer von Alexandra Bracken

Titel: Die Überlebenden - Blut und Feuer

Band: 3 von 3

Autorin: Alexandra Bracken

Übersetzerin: Ariane Böckler

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 608

ISBN-10: 344247910X

ISBN-13: 978-3442479108

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Seit Ruby übersinnliche Fähigkeiten besitzt, geht sie durch die Hölle. Denn die Regierung hat es auf Menschen wie sie abgesehen und greift Ruby und ihre Gruppe immer wieder an. Aber sie geben nicht auf und haben sogar einen Gefangenen genommen. Der allerdings wird immer mehr zu einer großen Gefahr für sie alle. Es handelt sich um Clancy Gray, den Sohn des Präsidenten – und auch er verfügt über ähnliche Fähigkeiten wie Ruby. Allein sie kann seine manipulativen Kräfte im Zaum halten. Nur ein unachtsamer Moment und Clancy könnte die ganze Mission und ihrer aller Leben in Gefahr bringen ...

 

Dienstag, 23. Februar 2016

Rezension: Der sanfte Mörder von Sophie Hannah

Titel: Der sanfte Mörder

Autorin: Sophie Hannah

Übersetzerin: Anke Angela Grube

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3404172876

ISBN-13: 978-3404172870

Preis: 10,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Gabys Rückflug wegen schlechter Witterung verschoben wird, muss sie ihr Hotelzimmer mit einer Fremden teilen. Widerwillig fügt sie sich in ihr Schicksal, denn ihre Zimmergenossin Lauren ist eine hysterische junge Frau, die vor irgendetwas panische Angst hat. Doch als sie Gaby schließlich die Geschichte eines rätselhaften Mordfalls erzählt, hat sie deren ganze Aufmerksamkeit. Denn der Name des Mörders ist Tim Breary - Gabys einstige große Liebe und der friedlichste Mensch, der ihr je begegnet ist. Er hat den Mord an seiner Ehefrau gestanden, ohne das geringste Motiv anzugeben. Gaby ist sich sicher, dass ihre Begegnung mit Lauren kein Zufall ist. Trotz des Geständnisses glaubt sie an Tims Unschuld und begibt sich auf die Spur eines ebenso rätselhaften wie perfiden Verbrechens ...

 

Montag, 22. Februar 2016

Rezension: Schöne Locken - Das Handbuch von Lorraine Massey

Titel: Schöne Locken - Das Handbuch

Autorin: Lorraine Massey

Übersetzerin: Almuth Braun

Verlag: mvg 

Seitenzahl: 208

ISBN-10: 386882619X

ISBN-13: 978-3868826197

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Locken an die Macht!
Welcher Lockenkopf kennt das nicht: Das Glätteisen verliert ständig den Kampf gegen die Naturwellen, Haar- und Stylingprodukte versagen und insgeheim wünscht man sich einfach nur glatte, unkomplizierte und immer gut aussehende Haare. Solche und ähnlich klingende Geschichten kennt Lorraine Massey zur Genüge und genau um diese Haare kümmert sie sich in Schöne Locken.
Um die natürliche Lockenpracht voll zu entfalten, ist es wichtig auf
bestimmte Stylingprodukte zu verzichten, denn sie entziehen den Haaren natürliche Öle und trocknen sie aus. Das von Massey entwickelte Pflegeprogramm kommt ohne Glätteisen, Föhn, Kamm und Handtuch aus und bietet stattdessen Rezepte für selbstgemachte Haarpflege und Stylingprodukte.
Mit den Tipps und Hinweisen gehört der Bad Hair Day der Vergangenheit an!

 

Rezension: Immer wenn es Sterne regnet von Susanna Ernst

 

 

Titel: Immer wenn es Sterne regnet

Autorin: Susanna Ernst

Verlag: Knaur Taschenbuch

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3426516802

ISBN-13: 978-3426516805

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt: 

Als Mary auf einem Trödelmarkt einen alten Sekretär erwirbt und darin ein Bündel Briefe findet, stürzt sie Hals über Kopf in eine Geschichte, die ihr Leben für immer verändert. Es sind Liebesbriefe aus den 1920er Jahren, geschrieben von einem gewissen Adam an seine heimliche Angebetete Gracey. Die sehnsüchtigen Zeilen treffen Mary mitten ins Herz, und sie beschließt, mehr über das ungleiche Paar und ihre verbotene Liebe herauszufinden. Dabei entdeckt Mary etwas, womit sie nie gerechnet hätte; und als der Himmel plötzlich aufreißt und es mit einem Mal Sterne regnet, wird der Ausflug in die Vergangenheit zu einer Reise zu sich selbst.

 

Sonntag, 21. Februar 2016

Rezension: Together Forever - Unendliche Liebe von Monica Murphy

Titel: Together Forever - Unendliche Liebe

Band: 4 von 4

Autorin: Monica Murphy

Übersetzerin: Lucia Sommer

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3453418522

ISBN-13: 978-3453418523

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Klappentext: 

Vorbei. So lässt sich mein Leben in einem Wort zusammenfassen. Ich wurde aus meinem Footballteam am College geworfen und bin wegen meiner miesen Noten gezwungen, weniger in der Bar zu arbeiten. Aber ich kann nicht immer meine Schwester Fable um Hilfe bitten. Ich finde mich nicht zurecht im Leben. Gras uns Sex sind einfach zu verlockend. Eine Lernpartnerin hatte mir gerade noch gefehlt - aber dann habe ich sie zum ersten Mal gesehen. Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Ziemlich sicher ist sie noch Jungfrau. Aber ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe macht sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen? 

 

Samstag, 20. Februar 2016

Rezension: Niemals wirst du ihn vergessen von Nancy Bush

Titel: Niemals wirst du ihn vergessen

Band: 2 von 3

Autorin: Nancy Bush 

Übersetzerin: Kristina Lake - Zapp

Verlag: Knaur Taschenbuch

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3426518082

ISBN-13: 978-3426518083

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

"Was sie zuvor mit mir getan, das tu ich jetzt den andern an" - diese Zeile ritzt ein Serienmörder seinen weiblichen Opfern ins Fleisch. Dieselbe Nachricht erhält Detective September Rafferty in einem anonymen Brief, geschmiert auf eine ihrer Zeichnungen aus Kindertagen. Der Mörderscheint sie zu kennen. Bald schon weiß September nicht mehr, wem sie noch trauen kann ...

 

Rezension: Das Geheimnis von Wickwood von Hanna Dietz

 

 

Titel: Das Geheimnis von Wickwood

Autorin: Hann Dietz

Verlag: Arena

Seitenzahl: 392

ISBN-10: 3401600419

ISBN-13: 978-3401600413

Preis: 14,99 Euro 









Inhalt: 

Stellas Leben in Wickwood ist an Langeweile nicht zu überbieten. Bis sie Liv kennenlernt, die ihr eine wunderschöne Tasche schenkt. Plötzlich gehen Stellas geheimste Wünsche in Erfüllung: Sie ist begehrt und beliebt - auch bei Tom! Doch dann passieren unheimliche Dinge und eine ihrer Klassenkameradinnen verunglückt. Stella merkt, dass sie ihren Mitmenschen tödliches Unheil bringt. Um den Fluch zu brechen, muss sie herausfinden, was vor dreißig Jahren in Wickwood geschehen ist. Aber bei den Bewohnern der Kleinstadt stößt sie auf eine Mauer des Schweigens - und schwebt bald selbst in Lebensgefahr.

 

Freitag, 19. Februar 2016

Neuerscheinungen im März 2016 # 3

Huhu meine Lieben! 

Heute habe ich für euch den dritten Teil der Neuerscheinungen im März, die mir besonders ins Auge gestochen sind. 

Welche Bücher würden euch interessieren? Oder habt ihr noch Empfehlungen für mich, die ich vielleicht übersehen habe?

Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebste Grüße, eure Petra

 

Donnerstag, 18. Februar 2016

Rezension: Jäger von Tania Carver

Titel: Jäger

Band: 4 von ?

Autorin: Tania Carver

Übersetzerin: Sybille Uplegger

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3548287336

ISBN-13: 978-3548287331

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Marina Esposito verbringt mit ihrer Familie ein paar Tage am Meer. Plötzlich geht ihr Cottage in Flammen auf. Ihr Mann fällt ins Koma, von ihrer Tochter fehlt jede Spur. Als die Entführer sich melden, ist Marina auf sich allein gestellt. Sie wird ihre Tochter nur wiedersehen, wenn sie die Unschuld eines verurteilten Mörders beweist. Marina beginnt in der Vergangenheit zu graben. Damit gerät sie ins Visier eines Gegners, der zum Äußersten entschlossen ist. 

 

Rezension: Und draussen stirbt ein Vogel von Sabine Thiesler

 

 

Titel: Und draussen stirbt ein Vogel

Autorin: Sabine Thiesler

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3453269683

ISBN-13: 978-3453269682

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 Inhalt: 

Hasserfüllt beobachtet er die Autorin Rina Kramer bei ihrer Lesung. Jedes Wort von ihr macht ihn wütend. Sie hat ihn bestohlen, hat seine Ideen und Gedanken geraubt. Er reist ihr nach, findet sie in ihrem idyllischen Landhaus in der Toskana und mietet sich bei ihr ein. Wie ein harmloser Urlauber, aber besessen davon, sie zu vernichten. Rina ahnt nicht, was der eigentümliche Gast plant. Als sie endlich die Gefahr erkennt, ist es bereits zu spät. 

 

Mittwoch, 17. Februar 2016

Rezension: Until the end - Rock & Trisha von Abbi Glines

Titel: Until the end - Rock & Trisha

Band: 9 von 9

Autorin: Abbi Glines

Übersetzerin: Heidi Lichtblau

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3492308112

ISBN-13: 978-3492308113

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt - und wie man dunkle Blutergüsse am besten verbirgt. Die Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Deshalb zögert sie zunächst, als Rock Taylor eines Nachts neben ihr anhält und ihr anbietet sie in seinem Wagen mitzunehmen. Schließlich willigt sie aber doch ein, denn sie ist auf dem Weg ins Krankenhaus - zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Als Rock sieht, in welchem Zustand Trisha ist, schwört er sich, von nun an alles zu tun, um sie zu retten ...

 

Dienstag, 16. Februar 2016

Neuzugänge im Februar 2016 # 1

Huhu ihr Lieben! 

Die Hälfte des Monats ist schon wieder rum und das bedeutet, dass es an der Zeit ist euch meine aktuellen Neuzugänge zu zeigen. Kennt ihr schon den ein oder anderen Titel? Habt ihr manche auch auf der Wunschliste? Was durfte bei euch in der letzten Zeit so einziehen?

Liebe Grüße, eure Petra

 

Rezension: Mit dir steht die Welt still von Emily Gillmor

Titel: Mit dir steht die Welt still

Autorin: Emily Gillmor

Übersetzerin: Kerstin Winter

Verlag: Knaur Taschenbuch

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3426512335

ISBN-13: 978-3426512333

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Liz und Matt einander begegnen, braucht es nur einen Blick, und Matts Welt dreht sich in einem neuen Takt. Bisher schlug sein Herz nur für die Pferdewelt, und um seine Reitstunden zu finanzieren, arbeitet er in jeder freien Minute als Stalljunge. Doch dann trifft er Liz. Liz' größter Wunsch ist es, Springreiterin zu werden. Wenn sie auf ihrem geliebten Pferd Wildfire sitzt, kann sie alles vergessen - den Scheidungskrieg ihrer Eltern, die hohen Erwartungen an sie als Diplomatentochter. Und dann trifft sie Matt. Liz durchschaut gleich, dass er sie mag. Sie steckt allerdings gerade in einer heimlichen Affäre mit ihrem Trainer Edward, dem sie hoffnungslos verfallen ist. Als Liz und Matt immer mehr Zeit miteinander verbringen, zeigt sich Edward plötzlich von seiner dunkelsten Seite. Bald ist nicht nur Liz' Herz in Gefahr.

 

Montag, 15. Februar 2016

Rezension: Nebelspiel von Sheila Bugler

Titel: Nebelspiel

Band: 1 von ?

Autorin: Sheila Bugler

Übersetzerin: Susanne Schädlich

Verlag: Knaur Taschenbuch

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3426516551

ISBN-13: 978-3426516553

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

London: Ein zehnjähriges Mädchen wird entführt. Es gibt keine Zeugen, keine heiße Spur. Die Polizei verfolgt einen Schatten, und die Zeit läuft stetig ab für die kleine Jodie Hudson. Allen ist der Fall Molly York noch lebhaft in Erinnerung, die vor drei Jahren auf gleiche Weise verschwand und nur noch tot gefunden werden konnte. Für Detective Inspector Ellen Kelly, Londons toughe Starermittlerin und Spezialistin für Entführungsfälle, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, der sie bis an die nebelverhangene Moorlandschaft der englischen Südostküste führt.

 

Sonntag, 14. Februar 2016

Neuerscheinungen im März # 2

Hallo meine Lieben!

Heute ist es auch schon Zeit für den zweiten Teil der Neuerscheinungen des kommenden Monats. Habt ihr in Teil eins schon etwas für euch entdecken können? Wenn nicht, findet sich ja vielleicht in diesem Post das ein oder andere Büchlein für euch? 

Erzählt mir doch welche eure Favoriten sind. Ich würde mich freuen! 

Liebe Grüße, eure Petra

 

Samstag, 13. Februar 2016

Rezension: Mit Liebe gewürzt von Mary Kay Andrews

Titel: Mit Liebe gewürzt

Autorin: Mary Kay Andrews

Übersetzerin: Lena Kraus

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3596031966

ISBN-13: 978-3596031962

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Gina Foxton hat sich gerade als Fernsehköchin eines regionalen Senders einen Namen gemacht, als ihre Welt zusammenbricht. Erst erwischt sie ihren Produzenten und Lebenspartner in flagranti, dann eröffnet ihr dieser, dass ihre Sendung abgesetzt werden soll.
Nicht mit ihr! Mit Tränen in den Augen beschließt Gina, dass sie es jetzt erst recht allen beweisen muss. Sie will den Sprung ins nationale Fernsehen wagen. Dafür muss sie jedoch an Tate Moody vorbei, der die Kochszene mit genialen Rezepten, seiner frischen Art und einem sexy Lächeln dominiert. Dem Angeber werde ich es zeigen, denkt Gina und nimmt die Herausforderung zu einem Kochwettbewerb der Superlative an. Wenn sie nur nicht bei jeder Begegnung mit Tate den Kopf verlieren und die falschen Zutaten in den Kochtopf schütten würde …

 

Freitag, 12. Februar 2016

Rezension: Jane Austens Northanger Abbey von Val McDermid

Titel: Jane Austens Northanger Abbey

Autorin: Val McDermid

Übersetzerin: Doris Styron

Verlag: HarperCollins

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3959670184

ISBN-13: 978-3959670180

Preis: 19,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Lesen ist gefährlich! Zu gern verliert die 17 - jährige Pfarrerstochter Cat Morland sich in der Welt der Bücher und träumt von aufregenden Abenteuern - die sie in ihrer Heimat im ländlichen Piddle Valley leider niemals finden wird. Zum Glück darf sie zu einem Kulturfestival nach Edinburgh reisen, wo sie sich in den jungen, aufstrebenden Rechtsanwalt Henry Tilney verliebt. Als er sie auf seinen schönen aber düsteren Familiensitz Northanger Abbey einlädt, fühlt sich Cat jedoch plötzlich in einen ihrer geliebten Gruselromane versetzt. Denn in dem alten Gemäuer lauern die Schatten der Vergangenheit hinter jeder Ecke und die Anzeichen verdichten sich, dass ein schreckliches Verbrechen geschehen ist ...

 

Donnerstag, 11. Februar 2016

Neuerscheinungen im März 2016 # 1

Hallo Ihr Lieben! 

Es ist nun auch schon an der Zeit euch die Neuerscheinungen für den kommenden März zu zeigen, die mir besonders aufgefallen sind. Es sind soooo viele interessante Titel dabei, dass ich mich nur schwer entscheiden kann, was wirklich bei mir einziehen darf. 

Welche Bücher sprechen euch hiervon besonders an? Welche Titel sollen auf jeden Fall bei euch einziehen?

Lasst es mich gerne wissen! Ich würde mich freuen!

Liebste Grüße, eure Petra

 

Mittwoch, 10. Februar 2016

Rezension: Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

Titel: Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht

Autorin: Jennifer L. Armentrout

Übersetzer: Ralph Sander

Verlag: HarperCollins

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3959670044

ISBN-13: 978-3959670043

Preis: 16,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Warum immer ich? Layla vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen - Prinzen, der sich in ihr Herz geschlichen hat. Ihr bester Freund Zayne kann sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Und dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle - Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Da entdeckt Layla plötzlich neue Kräfte an sich - und Roth taucht wieder auf. Aber bevor sie das Wiedersehen feiern können, bricht die Hölle los ...

 

Dienstag, 9. Februar 2016

Rezension: Solange du bei uns bist von Jodi Picoult

Titel: Solange du bei uns bist

Autorin: Jodi Picoult

Übersetzer: Rainer Schumacher

Verlag: Bastei Lübbe Taschenbuch

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3404172965

ISBN-13: 978-3404172962

Preis: 10,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Edward Warren hat keinen Kontakt mehr zu seiner Familie, seit er wegen eines heftigen Streits nach Thailand ausgewandert ist. Eine schreckliche Nachricht führt ihn zurück in die USA: Sein Vater liegt nach einem Unfall im Koma, die Chancen auf Genesung sind minimal. Während seine Schwester Cara auf ein Wunder hofft, will Edward den Vater sterben lassen und seine Organe spenden. Wird er von Nächstenliebe oder von Rachegedanken angetrieben? Und wie weit wird Cara gehen, um das Leben ihres Vaters zu erhalten?

 

Montag, 8. Februar 2016

Rezension: Tante Poldi und die sizilianischen Löwen von Mario Giordano

 

 

Titel: Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

Autor: Mario Giordano

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3431039146

ISBN-13: 978-3431039146

Preis: 14,99 Euro 








Inhalt: 

Meerblick. Sonne. Ruhe. Mehr will Poldi nicht, als sie kurz nach ihrem sechzigsten Geburtstag von München nach Sizilien zieht. Dabei hat sie aber nicht mit der Familie ihres verstorbenen Exmannes gerechnet. Denn die, Sizilianer durch und durch, wollen Poldi natürlich das Dolce Vita nahebringen. Das war's dann mit der Ruhe. Als wäre es damit nicht genug: Eines Tages verschwindet Valentino, der Poldi in Haus und Garten ausgeholfen hat, spurlos. Ist er etwa in die Fänge der Mafia geraten? Poldi macht sich auf die Suche - und kreuzt dabei schon bald den Weg des attraktiven Commissario Montana. Der will zwar nicht, dass Poldi ihre Nase in den Fall steckt, aber wenn ein bayerischer Vulkan erst mal ausbricht, ist er kaum zu stoppen ...

 

Rezension: Zodiac von Romina Russell

Titel: Zodiac

Band: 1 von ?

Autorin: Romina Russell

Übersetzerin: Michaela Link

Verlag: Ivi 

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 349270381X

ISBN-13: 978-3492703819

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Im Haus Steinbock leben die weisesten Menschen. Das Volk der Waage ist stets gerecht. Und ein wahrer Krebs ist immer für seine Familie da. Die Galaxie Zodiac besteht aus zwölf Planetenkonstellationen, die nach den Tierkreiszeichen benannt sind. Doch wenn die 16 - jährige Rho zu den Sternen aufblickt, sieht sie mehr als nur zwölf Häuser: sie sieht die Zukunft. Denn Rho verfügt über die Fähigkeit, die Sterne zu deuten. Doch als sie die Vernichtung ihrer Heimat Krebs voraussagt, glaubt ihr niemand - bis es zu spät ist. Unzählige Menschen sterben und es ist noch nicht vorbei. Gemeinsam mit ihren Mitstreitern Mathias und Hysan macht sich Rho auf, um die Galaxie zu retten. Denn ein Ungeheuer ist erwacht, das längst vergessen schien.

 

Sonntag, 7. Februar 2016

Rezension: Basar der bösen Träume von Stephen King

Titel: Basar der bösen Träume 

Autor: Stephen King

Übersetzer: U. Blumenbach, B. Kleinschmidt u.a.

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 768

ISBN-10: 3453270231

ISBN-13: 978-3453270237

Preis: 22,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klappentext: 

Hier werden Albträume wahr.

Meine Waren biete ich gern feil, wenn die Straßen verlassen sind und wenn eine kalte Mondrinne über den Schluchten der Großstadt schwebt. Nur zu, ihr könnt sie euch ruhig näher ansehen, aber seid bitte vorsichtig. Bestenfalls sind sie bissig und schnappen zu.

 

Samstag, 6. Februar 2016

Rezension: Die Zeitenspringer-Saga - Die Farbe der Zukunft von Meredith McCardle

Titel: Die Farbe der Zukunft 

Band: 2 von ?

Autorin: Meredith McCardle

Übersetzerin: Diana Bürgel

Verlag: Ivi

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3492703550

ISBN-13: 978-3492703550

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Verbesserung. Nicht Veränderung. 

Dies ist das Motto von Annum Guard, der streng geheimen Zeitreiseorganisation der Regierung. Doch wie kann man die Vergangenheit verbessern, wenn in den eigenen Reihen ein Verräter ist, der die Zeitreisen für seine eigenen Zwecke nutzt und dabei sogar über Leichen geht? Amanda, Codename Iris, muss den Täter finden, bevor es zu spät ist. Denn Mitglieder von Annum Guard verschwinden spurlos, und Amanda wird das Gefühl nicht los, dass eine große Verschwörung im Gange ist. Doch wie viel will Amanda aufs Spiel setzen, wenn vielleicht sogar ihre eigene Familie in die Ereignisse verwickelt ist?

 

Freitag, 5. Februar 2016

Rezension: Abschied für immer und nie von Amy Reed

Titel: Abschied für immer und nie

Autorin: Amy Reed

Übersetzerin: Maike Müller

Verlag: Harper Collins

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3959670109

ISBN-13: 978-3959670104

Preis: 16,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Sie flieht aus der Klinik und ist endlich wieder frei. Doch das neue Leben hat seinen Preis. Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. Er lässt sie die Dinge anders sehen. Nur ahnt sie nicht, dass sie nur einen Schritt vor dem Abgrund steht ...

 

Donnerstag, 4. Februar 2016

Rezension: Das Fundbüro der Wünsche von Caroline Wallace

Titel: Das Fundbüro der Wünsche

Autorin: Caroline Wallace

Übersetzerin: Sabine Längsfeld

Verlag: Rowohlt Polaris

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3499271192

ISBN-13: 978-3499271199

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Martha hat ihr ganzes Leben im Bahnhof von Liverpool verbracht. Als Baby kam sie hier an – in einem Koffer. Sechzehn Jahre ist das her, und immer noch wartet Martha im Fundbüro darauf, dass endlich jemand kommt, um sie abzuholen. Der Bahnhof und all die besonderen Menschen, denen sie hier begegnet, sind Marthas ganze Welt: Cafébetreiberin Elisabeth, George, der immer eine römische Legionärsuniform trägt und der Mann mit dem Koffer, der vielleicht den Beatles gehört hat. Bis eines Tages ein Brief das Fundbüro erreicht: Der Absender behauptet zu wissen, wer Martha wirklich ist. Und so macht Martha sich auf die Suche nach ihrer eigenen Geschichte, einer Geschichte voller Rätsel, aber auch voller Magie und Glück.

 

Mittwoch, 3. Februar 2016

Rezension: Das Böse so vertraut von Lisa Unger als Lisa Miscione

Titel: Das Böse so vertraut

Autorin: L.Unger als L. Miscione

Übersetzerin: Eva Bonne

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3442482364

ISBN-13: 978-3442482368

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Böse wird dich immer finden - egal wo du dich versteckst ...

"Er war schon wieder da", hatte die Frau gesagt und langsam genickt. Ihr rosa Seidenpyjama war voller Blut und klebte ihr an der Haut, ihre Stimme zitterte, sie war blind vor Entsetzen. Blind für das Grauen vor ihren Augen. "Jetzt gibt es kein Entkommen mehr. Sie können ihn nicht aufhalten. Niemand kann das."

 

Dienstag, 2. Februar 2016

Monatsrückblick Januar 2016

Hallo meine Lieben! 

Ich habe lange überlegt, was ich mit den Monatsrückblicken machen soll und nun habe ich mich endlich entschieden;-) Ich mag Monatsrückblicke sehr gerne, aber die nackten Zahlen und Statistiken haben mir für mich selbst nicht mehr gereicht. Irgendwie war es nicht mehr meins, nur über gelesene Bücher zu schreiben und sich quasi in einen Wettbewerb zu begeben. ( Wer hat die meisten Bücher gelesen, den SuB am besten abgebaut etc ) Ich wollte wieder mehr Spaß beim Lesen haben und es nicht als "Muss" sehen, um besonders viele Bücher zu schafften. Witzig ist, dass ich seitdem sogar mehr lese, als zuvor. Bei lieben Mitbloggern lese ich solche Posts trotzdem gerne und finde es auch interessant, aber für mich wollte ich irgendwie noch etwas anderes. Und was daraus geworden ist erlebt ihr nun hier :-) Ich hoffe es gefällt euch und ich freue mich eure Meinungen dazu zu lesen! 


Also ... los geht's ...



Montag, 1. Februar 2016

Rezension: Der zweite Sohn von Alexander Söderberg

Titel: Der zweite Sohn

Autor: Alexander Söderberg

Übersetzer: Stefan Pluschkat

Verlag: Piper

Band: 2 von 3

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3492055710

ISBN-13: 978-3492055710

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ausgerechnet jetzt, da Hector Guzman im Koma liegt, steht sein international agierendes Drogenkartell gleich von zwei Seiten unter Beschuss: Die Konkurrenz und die Polizei sind ihm auf der Spur - ihm und seiner Geliebten Sophie Brinkmann. Dabei ist die unbescholtene Krankenschwester Sophie eher zufällig zwischen die Fronten der organisierten Kriminalität geraten... Aber jetzt ist es an ihr, das Schlimmste zu verhindern, denn nicht nur Sophie selbst, auch ihr Sohn schwebt in höchster Gefahr.