Mittwoch, 23. November 2016

Zeit für tolle Winter - / Weihnachtsbücher # 1

Hallo ihr Lieben! 

Wir haben schon fast Ende November und daher ist es nun auch an der Zeit, dass ich euch mal ein paar schöne weihnachtliche Geschichten vorstelle. Vielleicht spricht euch ja das ein oder andere Buch an? Oder kennt ihr vielleicht sogar schon eins der Bücher? 

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

 


Winterzauberküsse von Sue Moorcroft

Liebesfunkeln braucht keinen Wunschzettel!
Hutmacherin Ava trifft Sam auf einer hippen Londoner Vorweihnachtsparty. Er hat einen Auftrag für sie: ein Hut als Geschenk für seine schwerkranke Mutter Wendy – vielleicht wird es ihr letztes Weihnachten sein. Als Wendy in Avas Studio kommt, glaubt sie voller Freude, Sam sei mit Ava zusammen. Sam bittet Ava, diesen Irrtum nicht aufzuklären, sondern so zu tun, als wären sie ein Paar – nur für die Vorweihnachtszeit…
Der perfekte Winterroman für alle, die Romantik suchen.

Quelle: Amazon 


Für immer und einen Weihnachtsmorgen von Sarah Morgan


Das Highlight auf Ihrem Weihnachtstisch: Das romantische Finale der Puffin Island-Trilogie

Skylar hat noch nie verstanden, warum der TV-Historiker Alec von allen verehrt wird. Schließlich macht er keinen Hehl daraus, dass er sie nicht mag. Doch als das Schicksal ihr am Ende des Jahres dazwischenfunkt, muss sie Heiligabend ausgerechnet mit ihm verbringen. Und bald stellt Skylar fest: Nicht nur seiner Familie gelingt es, ihr Herz zu berühren. Auch Alec zeigt eine andere, zärtliche Seite von sich. Hat sie sich in ihm getäuscht? Oder ist es nur die verschneite Schönheit von Puffin Island, die sie auf ein Fest der Liebe hoffen lässt?

Quelle: Amazon

 

 

Winterzauber in Manhattan von Mandy Baggot

Die Engländerin Hayley und ihre Tochter Angel sitzen im Flieger Richtung New York, um im Big Apple Weihnachten zu feiern. Begeistert stürzen sie sich ins Abenteuer: Kutschfahrten im Central Park, Schlittschuhrunden am Rockefeller Centre und Bummel auf der 5th Avenue. Doch die Stadt, die niemals schläft, hat mehr zu bieten – und Angel hat einen Herzenswunsch: ihren Vater kennenzulernen. Während Hayley sich auf die Suche nach dem Mann macht, mit dem sie die eine folgenreiche Nacht verbrachte, läuft sie Oliver über den Weg: Milliardär und Weihnachtsmuffel – bis jetzt. Denn dieses Fest könnte auch für ihn zu einem Fest der Liebe werden ...

Quelle: Amazon


Weihnachtspunsch und Rentierpulli von Debbie Johnson


Für Maggie war Weihnachten schon immer ein Familienereignis mit quirliger Herzlichkeit und Mistelzweigen. Aber dieses Jahr ist Maggie allein über die Feiertage mit nichts als einer Flasche Baileys und einem Tiefkühltruthahn. Bis Marco Cavelli auf den verschneiten Straßen Oxfords buchstäblich in ihr Leben kracht. Ein Mann mit traumhaft braunen Augen – verlockender als frisches Weihnachtsgebäck. Dabei war es für Maggie bislang ein ungeschriebenes Gesetz, niemals einen Mann im Rentierpulli zu küssen ...

Quelle: Amazon  

 

Ist die Liebe nicht schön? von Carmel Harrington

Weihnachten war stets die schönste Zeit des Jahres für Belle. Die funkelnden Lichter Dublins, der knirschende Schnee unter den Schuhen, der Zauber, der in der Luft liegt. Doch dieses Jahr ist sie blind für all das und ihre Welt grau, nachdem sie alles verloren hat, was sie liebt. Aber Weihnachten hat auch dieses Jahr nicht seinen Zauber verloren … und schickt Belle jemanden, der ihr vor Augen führen soll, wie schön das Leben ist.

Eine Geschichte, so wohlig und warm wie eine heiße Schokolade!

Quelle: Amazon

 

 


Zwei Hunde feiern Weihnachten von Petra Schier


Weihnachten wird erst mit Hunden schön!

Weihnachten steht vor der Tür – und die Sorgen werden größer. Tessa Lamberti kann ihren Sohn kaum mehr beruhigen: Er will einen Hund und einen richtigen Vater – am besten unterm Weihnachtsbaum. Julia hingegen ist das Alleinsein satt. Zu Weihnachten will sie nicht einsam sein. Sie gibt eine Anzeige auf, doch alle Schreiben sind an einen Mann gerichtet. Wer hat da seine Hände im Spiel? Zwei wunderschöne Weihnachtsromane in einem Band.

Quelle: Amazon 

 

Das Weihnachtswunder von Old Nichol von Raymond A. Scofield

 
Was ist das Weihnachtsglück?

Die Geschwister Anna und Benjamin sind vor einer Hungersnot aus Irland nach London geflüchtet. Im düstersten Winkel der Stadt geraten die Kinder in die Fänge des zwielichtigen Apothekers Fox und bald auch - unschuldig - in die Mühlen einer gnadenlosen Justiz. Kurz vor Heiligabend scheint alles Glück sie verlassen zu haben. Nur einer kann sie retten - aber der ist sehr klein und die Widrigkeiten sind ungeheuer groß…

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte aus dem London von Oliver Twist – vom Autor des Bestsellers „Der große Lord“.

Quelle: Amazon

Kommentare:

  1. Hi Petra :D

    Das ist ja schön, dass du winterliche/weihnachtliche Bücher vorstellt, ich habe in diesem Jahr auch vor, das eine oder andere zu lesen, auch wenn ich eher ein Weihnachtsmuffel bin und nicht mal feiern werde! ;) Aber in Büchern geht es schon in ORdnung! :D

    Liebe Grüße
    JEssi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liebes,
      ich mag Weihnachten eigentlich, aber dieses Jahr ist es bei mir auch wie verhext. Das einzig Weihnachtliche sind gerade auch nur die Geschichten:-) Wenn es gut geschrieben ist kann so ne weihnachtliche Geschichte echt schön sein. Feierst du gar nicht? Bei uns ist es meist ganz klein und gemütlich. Also auch keine große Feier oder so.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen