Dienstag, 8. November 2016

Rezension: Kiss & Keep - Ewig in meinem Herzen von Rachel van Dyken

Titel: Kiss & Keep - Ewig in meinem Herzen

Band: 2 von 3?

Autorin: Rachel van Dyken

Übersetzerin: Silvia Gleißner

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3426516608

ISBN-13: 978-3426516607

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Hochdramatische und prickelnde Leidenschaft von USA –Erfolgsautorin Rachel van Dyken
Gabe ist ein berühmter Popstar und Draufgänger. Als er die ruhige, ärmliche Musikstudentin Saylor beim Freiwilligendienst trifft, ist er sofort fasziniert von ihr. Dabei hat er mit der Liebe eigentlich genauso abgeschlossen wie mit seiner Vergangenheit als Musiker und Bad Boy. Saylor entfacht ein verloren geglaubtes Feuer in ihm, das stärker lodert, als Gabe es je erlebt hat. Ihre Beziehung könnte für beide die Rettung sein, aber zuvor müssen sie zusammen schwere Zeiten überstehen…
»Kiss and keep« ist nach »Games of Love« die zweite Reihe der Autorin, die in Deutschland veröffentlicht wird.

 

 

Meine Meinung: 

"Kiss & Keep - Ewig in meinem Herzen" ist der zweite Band der neuen "Kiss & Keep" - Buchreihe der Autorin Rachel van Dyken. In diesem Buch geht es um die Protagonisten Gabe und Saylor. Saylor ist eine ruhige, junge Frau, die Musik studiert und in ihrer Freizeit beim Freiwilligendienst arbeitet. Dort trifft sie eines Tages auf Gabe, der als Popstar genauso berühmt ist, wie auch als Draufgänger. 

 

Gabe hatte eigentlich mit der Liebe abgeschlossen, aber als er auf Saylor trifft gerät seine Entscheidung gehörig ins Wanken, denn zwischen ihnen beiden scheint nicht nur die Luft zu knistern. Doch können zwei so unterschiedliche Menschen wirklich zueinander gehören? Und können sie es schaffen die Dämonen der Vergangenheit hinter sich zu lassen, um sich eine Zukunft aufzubauen?

 


 Der Einstieg in die Geschichte ist mir wieder sehr gut gelungen. Durch den leichten und flüssigen Schreibstil von Rachel van Dyken war ich schon nach kurzer Zeit wieder in der Geschichte drin und gespannt was mich noch erwarten würde. Die Geschehnisse erlebt man, wie in Band 1, aus Sicht der beiden Protagonisten, was mich wieder komplett überzeugen konnte und ich muss sagen, dass die Autorin bei dieser Geschichte sogar noch eine Schippe an Emotionen drauflegt. 

 

Die Charaktere wurden sehr gut ausgearbeitet und ich mochte es sehr, dass beide eine, teilweise unerwartete tiefgründige Seite an sich haben, die mich mehr als einmal mit ihnen fühlen liess. Die Emotionen waren für mich in diesem Band das große Plus und was mir gut gefallen hat ist, dass es zwar emotional war, aber nicht kitschig wurde. 

 

Die Handlung war interessant, wenn auch manches Mal ein bisschen zäh gestaltet. In manchen Momenten habe ich mitgefiebert, aber es gab auch einige Passagen, in denen mir die Dichte und die Spannung in den Geschehnissen einfach gefehlt hat. Letzteres fand ich ein bisschen schade. Trotzdem ist es wieder eine gelungene Geschichte, bei der die kleinen Makel, insgesamt gesehen, kaum ins Gewicht fallen!

 

Positiv: 

* authentische Ausarbeitung der Charaktere

* interessante Handlung

* viel Gefühl und Emotionen die auch bei mir ankamen

 

Negativ: 

* manche Passagen in der Geschichte waren mir persönlich leider zu langatmig und wirkten dadurch ein bisschen zäh 

 

"Kiss & Keep - Ewig in meinem Herzen" ist eine schöne und gefühlvolle Young Adult Geschichte, die mich fast komplett von sich überzeugen konnte!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen