Montag, 3. Oktober 2016

Rezension: Erforsche das Meer von Anke M. Leitzgen & Anna Bockelmann

 

Titel: Erforsche das Meer

Autoren: Anke M. Leitzgen & Anna Bockelmann

Verlag: Beltz & Gelberg

Seitenzahl: 160

ISBN-10: 3407821301

ISBN-13: 978-3407821300

Preis: 16,95 Euro 









Inhalt:

Man glaubt es kaum: Aber der Mond ist besser erforscht als das Meer. Es gibt also noch viel zu entdecken! Zum Beispiel: Warum müssen Fische trinken? Wie tief ist das Meer? Weshalb steigt der Meeresspiegel? Und welche Küstenarten findet man in Europa? Dazu gibt es jede Menge Expertenwissen und Kinder erzählen, wie sie an ihrem Strand leben. 

- 77 Forscherfragen rund um Küsten und Meere

- 22 große und kleine Experimente für daheim und unterwegs

- 11 Experteninterviews und Kinderporträts

- Plus: Das kleine Meeres - Abc

 

 


 Meine Meinung:

"Erforsche das Meer" ist ein Buch der Autorinnen Anke M. Leitzgen und Anna Bockelmann. In diesem Buch geht es, wie der Titel verrät um alles was mit dem Meer zu tun hat! Aber es ist nicht einfach nur ein Buch zum Vor - oder Selberlesen, sondern auch zum Lernen, entdecken und sogar zum selber experimentieren. Das ist mir direkt positiv aufgefallen! 

 

Zu Beginn findet man Erläuterungen zu den Besonderheiten des Buches. So zeigt zum Beispiel ein Pfeil an, dass das Wort auf das er weist, im Meeres - Abc zu finden ist. Ein Fernglas dient als kleiner Wink, dass das Beschriebene eine Beobachtung wert ist und ein Wal bezeichnet die Tipps für ein gutes Meer - beziehungsweise für das Umweltbewußtsein. Ein Reagenzglas dient als Hinweis auf ein passendes Experiment und die Glühbirne kennzeichnet das Meereswissen. Dass diese Hinweise direkt am Anfang des Buches zu finden sind fand ich logisch und unabdingbar, denn ohne sie wären wahrscheinlich ein paar offene Fragen da.

 

 

Dieses tolle Buch ist unterlegt mit Fotos von Petra Stockhausen, Foto - Illustrationen von Lisa Rienermann, Illustrationen von Signe Kjaer und die Gestaltung ist von Annette Wolter. Diese Vielfalt an Impressionen hat mir sehr gut gefallen und in manche Fotos habe ich mich echt verliebt, es sind super schöne Meeresaufnahmen dabei! 



Aufgeteilt ist das Buch in vier große Abschnitte: 

- "Was ist los im Meer?"

- "Wie erforsche ich das Meer?"

- "Was kann ich an den Küsten entdecken?"

- "Wie werde ich Meeresexperte?"

 

Im ersten Abschnitt findet man Antworten auf viele Fragen, zum Beispiel erfährt man, wie Stürme und Wind entstehen, wie das Meer unser Klima verändert oder auch wie das Leben im Meer entstanden ist. Teil zwei geht auf andere Fragen ein, wie zum Beispiel die Entstehung von Sandschichten, oder auch die Antworten auf die Fragen warum der Meeresspiegel steigt und warum manche Fische eigentlich trinken müssen. 

 

Im dritten Abschnitt des Buches werden die Unterschiede zwischen Steilküsten, Felsküsten und Buchtenküste erläutert, aber auch erklärt wie es am Wattenmeer oder einer Lagune aussieht. Der vierte und abschließende Teil stellt das Meeres Abc dar und hier erfährt man alle Begrifflichkeiten detailliert von A bis Z.

 

Der Schreibstil und der Aufbau des Buches haben mir sehr gut gefallen. Die Erklärungen sind ausführlich und bei den Themen konnte mich die Vielfalt komplett überzeugen! Die Fragen reichen von simpel bis anspruchsvoller und diese Mischung hat mir gut gefallen! Sogar ich konnte noch das ein oder andere mitnehmen. Für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren ist dieses Buch ein wahres Highlight, welches auch noch ein tolles Wissen mit sich bringt!


Positiv: 

* toller und vielschichtiger Buchaufbau

* schöne Bebilderung und detaillierte Beschreibungen, die auch gut verständlich sind

* faszinierende Fragen und tolle Experimente, die zum entdecken animieren

 

Negativ: 

* Nichts!

 

"Erforsche das Meer" ist wunderbares Buch zum Thema Meer, welches interessant, vielseitig und sehr liebevoll gestaltet ist! Ich kann es nur empfehlen!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen