Sonntag, 2. Oktober 2016

Rezension: DIY - Zöpfe, Twists & Knoten von Melissa Cook

 

Titel: DIY - Zöpfe, Twists & Knoten

Autorin: Melissa Cook

Verlag: mvg

Seitenzahl: 144 

ISBN-10: 3868827021

ISBN-13: 978-3868827026

Preis: 14,99 Euro 









Inhalt: 

Schluss mit dem immer gleichen Pferdeschwanz. Ob Schule, Büro oder Ausgehen am Abend - in diesem Buch werden 35 unterschiedliche Frisuren Schritt für Schritt erklärt, sodass sie schnell und ganz einfach nachgemacht werden können. Ob Knoten, Hochsteck - oder Flechtfrisuren: Melissa Cook bietet tolle Stylings für jede Gelegenheit - und zwar ohne, dass du stundenlang vor dem Spiegel stehen musst!

 

 

Meine Meinung: 

"DIY - Zöpfe, Twists & Knoten" ist ein Buch der Autorin und Bloggerin Melissa Cook. In diesem Buch befasst sich die Autorin mit dem Thema der Frisuren und sie legt ein besonderes Augenmerk auf deren Alltagstauglichkeit und dass sie schnell und einfach selbst zu machen sind!

 

Alleine schon der Titel und die hübschen Fotos der Frisuren, die das Cover zieren haben mich auf dieses Buch neugierig gemacht! Ich bin ja das typische Pferdeschwanz Mädchen und bewundere aber dennoch immer die tollen Frisuren, die sich andere so zaubern. Ich war sehr gespannt, ob ich aus diesem Buch das ein oder andere für mich mitnehmen könnte ...

 



Der Aufbau des Buches hat mir wirklich gut gefallen. Zu Beginn gibt es ein ausführliches Inhaltsverzeichnis, was später beim suchen einer bestimmten Frisurenanleitung auch super praktisch ist. 

 

Im ersten Kapitel geht Melissa Cook auf die Grundlagen des Frisierens ein und erwähnt was hilfreich und notwendig für die nachfolgenden Frisuren ist. Das fand ich gut, denn so kann man direkt sehen, ob man alles nötige für die geplante Haarzauberei daheim hat! In Kapitel zwei stellt die Autorin die hohen und die mittelhohen Knoten vor, danach folgen die tiefen Knoten, verschiedene Flechtfrisuren und abschließend die geknoteten, gedrehten und verschlungenen Frisuren.

 

Die Anleitungen zu den jeweiligen Frisuren sind toll aufgebaut. So findet man nicht nur Bilder auf denen man die genauen Schritte prima nachvollziehen kann, sondern es gibt auch noch eine detaillierte, schriftliche Beschreibung. Über jedem Kapitel und bei jeder Frisur findet sich auch ein Zubehör Hinweis, was ich gut finde. Denn ich hatte es schon oft, dass ich mir eine tolle Frisur vorgenommen hatte und dann das ein oder andere, während des frisierens suchen musste;-) Dem wird hiermit direkt vorgebeugt!

 

Positiv: 

* toller und logischer Buchaufbau

* reichlich Bilder, die zum Verständnis der Anleitungen beitragen

* die Frisuren sind vielfältig und sehr hübsch 

 

Negativ: 

* Nichts

 

"DIY - Zöpfe, Twists & Knoten" ist ein praktisches Buch für jeden, der mal etwas Neues mit seinen Haaren anstellen möchte! Die Anleitungen haben mich komplett überzeugt und von leicht bis anspruchsvoll sind sehr schöne Frisuren dabei!

 

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    danke für diesen tollen DIY-Tipp!
    Den Titel werde ich mir auf jeden Fall mal merken und mich damit näher beschäftigen :)
    Ich wünsch dir einen schönen Tag mit tollen Lesestunden,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasmin!
      Sehr gerne:-) Ich mag ja solche Bücher total gerne. Besonders wenn die Ideen dann auch noch gut selber umzusetzen sind! Bin auf deine Meinung dazu gespannt!
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen