Samstag, 1. Oktober 2016

Neuzugänge im September 2016 # 2

Hallo meine Besten! 

Heute habe ich den zweiten Teil meiner Neuzugänge der letzten Zeit für euch! Geht es nur mir so, oder könnt ihr euch gerade auch gar nicht entscheiden zu welchen Buch ihr greift, da man am liebsten alle auf einmal lesen würde? Aber diese Luxusprobleme sind glaub ich noch vertretbar;-) 

Kommen wir zu den neuen Titeln in meinen Regalen.

Kennt ihr schon eines der Bücher? Welches möchtet ihr auch gerne noch lesen? 

Liebe Grüße, Petra

 

 


Marlene von Hanni Münzer 

München 1944: Erschüttert steht Marlene vor dem ausgebombten Haus am Prinzregentenplatz. Ihre Freundin Deborah und deren kleinen Bruder Wolfgang wähnt sie tot. Doch das kann ihre Entschlossenheit zum Widerstand nicht brechen. Todesmutig stürzt sie sich in den unheilvollen Strudel des Krieges, immer wieder riskiert sie ihr Leben und wird zu einer der meistgejagten Frauen im Deutschen Reich. Sie schließt ungewöhnliche Freundschaften und lernt einen ganz besonderen Mann kennen. Einen Mann, dem das eigene Leben nichts gilt, der aber alles für die Kinder tut, die er unter seinen Schutz gestellt hat. Bald sieht sich Marlene vor der größten Entscheidung ihres Lebens: Sie erhält die Chance, den Verlauf des Krieges zu ändern, vielleicht Millionen Menschen zu retten. Doch dafür müsste der Mann, den sie liebt, sterben ...

Quelle: Amazon 



 

Nothing More von Anna Todd

When he falls in love, he loves too hard
New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.
Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy.

Quelle: Amazon


Der Lügner und sein Henker von Christoffer Carlsson

Eine DER Neuentdeckungen des vergangenen Jahres
Einen Tag vor Mittsommer wird Charles Levin, Leo Junkers langjähriger Mentor und Freund, in einem kleinen schwedischen Urlaubsort ermordet. Leo ist schockiert, reist an den Tatort, um bei der Lösung des Falls mitzuhelfen; schließlich kannte keiner Levin so gut wie er – denkt er zumindest. Doch schon bald stellt Leo fest, dass ihm sein Freund vieles verschwiegen hat: unter anderem seine dubiosen Verbindungen zum Geheimdienst in den Achtzigerjahren und die Existenz einer Tochter, die schwer traumatisiert ist. Nach und nach setzt Leo die neuen Puzzleteile aus Levins Leben zusammen – und gerät dadurch selbst in größte Gefahr … 

Quelle: Amazon 

 

Die unbekannte Terroristin von Richard Flanagan

In einem Fußballstadion werden drei Bomben entdeckt, und Gina Davis verbringt eine Nacht mit einem Fremden. Als sie aufwacht, ist der Mann verschwunden und sie eine mutmaßliche Terroristin. Noch bevor sie sich stellen und alles aufklären kann, entgleitet ihr die Kontrolle über ihr gesamtes Leben. Wer soll ihr noch glauben? Sogar sie selbst kann sich der endlosen Schleife der Fernsehbilder kaum entziehen: Tariq und sie auf den Bildern der Überwachungskameras, Schnitt. Die Bomben im Stadion, Schnitt. Anschläge in Städten auf der ganzen Welt. Gina wird klar, dass diese gigantische politische und mediale Maschinerie nicht mehr zu stoppen ist. In nur drei Tagen ist aus ihr ein vollkommen anderer Mensch geworden: Sie ist der Feind. Sie ist die Angst vor der Bedrohung durch das Unbekannte, das unsere Welt dieser Tage in Schrecken versetzt.

Quelle: Amazon 

 

Drachenreiter - Die Feder eines Greifs von Cornelia Funke 

Der Drachenreiter kehrt zurück: Fortsetzung von Cornelia Funkes erfolgreichstem Kinderroman! Zwei Jahre nach ihrem Sieg über Nesselbrand erwartet Ben, Barnabas und Fliegenbein ein neues Abenteuer: Der Nachwuchs des letzten Pegasus ist bedroht! Nur die Sonnenfeder eines Greifs kann ihre Art noch retten. Gemeinsam mit einer fliegenden Ratte, einem Fjordtroll und einer nervösen Papageiin reisen die Gefährten nach Indonesien. Auf der Suche nach dem gefährlichsten aller Fabelwesen merken sie schnell: sie brauchen die Hilfe eines Drachens und seines Kobolds."Die Feder eines Greifs" ist Lesegenuss vom Feinsten: spannend, magisch und atmosphärisch. Ein großer, fantastischer Roman der international gefeierten, preisgekrönten Autorin Cornelia Funke. 

Quelle: Amazon 



 

Drachenreiter von Cornelia Funke

Eine abenteuerliche Reise liegt vor Lung, dem silbernen Drachen, und seinen Begleitern, dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben. Sie sind auf der Suche nach einem sicheren Ort für Lungs Artgenossen, für die es in der Menschenwelt keinen Platz mehr zu geben scheint. Lung setzt seine ganze Hoffnung auf den sagenumwobenen "Saum des Himmels". Dort, irgendwo zwischen den Gipfeln des Himalaya versteckt, soll die ursprüngliche Heimat der Drachen liegen. Noch ahnen die drei jedoch nicht, dass es etwas viel Bedrohlicheres als die Menschen gibt - Nesselbrand den Goldenen, das gefährlichste Drachen jagende Ungeheuer, das die Welt je gesehen hat. Und er ist ihnen auch schon auf der Spur.

Quelle: Amazon 

 

Casting - Spiel ums Leben von Yvonne Richter

Ringel ist ein Siegertyp. Geschickt bewegt er sich in der schillernden Spielewelt, deren Gesetze längst in sämtlichen Bereichen des Lebens gelten. Eine Clique von selbstverliebten Juroren hält das Karussel der Castings und Contests in Gang. Sie sorgen mit drastischen Methoden dafür, dass niemand aus der Reihe tanzt. Als Ringel sich mit Jo anfreundet, beginnt er am Sinn der strengen Regeln zu zweifeln. Das Mädchen und er gehen auf gefährliche Touren. Was sie dabei hinter den Kulissen der Vergnügungsmaschinerie entdecken, stellt alles Gewohnte infrage. Mit einigen Gleichgesinnten finden sie Zuflucht in einer alten Manufaktur und proben den Widerstand. Aber Detektive sind ihnen bereits auf der Spur. Wird es den Ausreißern gelingen, sich gegen das übermächtige System zu behaupten und ihren eigenen Ideen zu folgen?

Quelle: Amazon 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Petra!

    Von deinen Büchern kenne ich nur den Drachenreiter - und das ist schon lange her, aber das Buch fand ich auch toll und ich freu mich sehr über die Fortsetzung! Das werd ich auf jeden Fall auch lesen! Bin am überlegen, ebenfalls den ersten Band nochmal zu lesen ^^

    Und ja, momentan ist es echt schwer sich zu entscheiden, weil so viele tolle Bücher neu rauskommmen :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,
      Auf "Drachenreiter" bin ich auch super gespannt, ich hatte erst durch das Erscheinen des zweiten Bandes überhaupt erst davon gehört. Grins, ja die Qual der Wahl;-)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra!

    Das "Problem", das man am liebsten alle Bücher auf einmal lesen möchte kenne ich auch. :D

    Von Cornelia Funkes "Drachenreiter" habe ich schon gehört, die beiden Bücher möchte ich auch gern noch lesen. "Der Lügner und sein Henker" kannte ich bisher noch nicht, das werde ich mir mal näher anschauen. :)

    Liebe Grüße und einen schönen neuen Lesemonat!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,
      "Der Lügner und sein Henker" ist Band 3, aber ich muss sagen, dass mir auch schon der erste echt gut gefallen hat. In Kürze werden dann 2 und 3 gelesen!
      Ich wünsch dir auch einen schönen Lesemonat!
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen