Mittwoch, 21. September 2016

Rezension: Trusting Liam - Tief in meinem Herzen von Molly McAdams

Titel: Trusting Liam - Tief in meinem Herzen

Autorin: Molly McAdams

Übersetzerin: Justine Kapeller

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3956495896

ISBN-13: 978-3956495892

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die Tochter aus „Love & Lies“. Der Sohn aus „Taking Chances“. Eine schwindelerregende Achterbahnfahrt der Gefühle.

Als Tochter eines Cops hat Ryan Kennedy gelernt, stets einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch kaum, dass die Vergangenheit ihres Dads sie einholt und Kennedy zu ihrem Schutz nach Kalifornien geschickt wird, gerät alles außer Kontrolle. Ausgerechnet der Mann, mit dem sie einen unglaublichen One-Night-Stand hatte, soll sich um sie kümmern. Dabei will sie nie wieder jemanden in die Nähe ihres Herzens lassen …

Liam Taylor steht nur auf unverbindlichen Sex! Dennoch kann er die faszinierende Frau, die sich nach einer einzigen perfekten Nacht aus seinem Bett schlich, nicht vergessen. Durch einen Zufall taucht Kennedy wieder in seinem Leben auf und Liam muss sich entscheiden: Ist er bereit, mit seinen Prinzipien zu brechen?

 

 

Meine Meinung: 

"Trusting Liam - Tief in meinem Herzen" ist ein Roman der Autorin Molly McAdams. In diesem Buch geht es um die Protagonisten Ryan Kennedy und Liam Taylor. Beide haben bekannte Eltern, denn Ryan's Eltern kennt man bereits aus den "Love & Lies" Büchern und Liam's aus "Taking Chances". Erstere habe ich bereits beide gelesen, aber "Taking Chances" habe ich nicht gelesen. Trotzdem war ich ungemein gespannt, ob mich die Autorin auch mit diesem Buch wieder überzeugen könnte ...

 

Das Buch beginnt damit, dass Kennedy's Familie Drohbriefe einer Gang erhält, die ihr Vater vor langer Zeit einmal ins Gefängnis gebracht hatte. Da die Entlassung kurz bevorsteht ist mit einem Racheakt zu rechnen und darum werden Kennedy und ihre Schwester zu Verwandten nach Kalifornien geschickt. Ihr Onkel bemüht sich sehr darum, dass die beiden sich wohlfühlen. Aus diesem Grund bittet er seinen Mitarbeiter Liam Taylor um Hilfe und dieser sorgt dafür, dass Kennedy und ihre Schwester im Fitnessstudio seines Vater arbeiten können. Doch er hätte nie damit gerechnet, dass er eine der beiden bereits kennen könnte. 

 

Kennedy ist wie vor den Kopf geschlagen als sie im Fitnessstudio plötzlich dem Typen gegenübersteht mit dem sie vor einigen Jahren einen heißen One - Night - Stand hatte. Da Liam und auch Kennedy es gern unkompliziert mögen waren sie froh, dass jeder wieder seiner Wege ging, aber Liam ging die Unbekannte dennoch nie so ganz aus dem Kopf ...

 


Der Schreibstil von Molly McAdams hat mir auch in diesem Buch wieder sehr gut gefallen. Dank des flüssigen und lockeren Schreibstils fliegen die Seiten nur so dahin. Aber auch mit Emotionen kann die Autorin sehr gut, denn sie schafft es immer wieder starke Funken zwischen den Charakteren fliegen zu lassen und auch bei mir als Leserin kamen die Emotionen durchaus an. 



Die Charaktere sind gut ausgearbeitet worden und ich fand es schön, dass es Verknüpfungen zu bereits bekannten Charakteren gab. Die Handlung war nicht allzu anspruchsvoll, aber sie hat mich recht gut unterhalten. Manches war ein bisschen vorhersehbar und es gab ein paar Parallelen zu anderen Büchern dieses Genres aber das hat mich nicht allzu doll gestört. 

 

Da das Buch abwechselnd aus Sicht von Liam und Kennedy erzählt wird, bekommt man als Leser/Leserin einen guten Einblick in die Gefühle der Protagonisten, was mir gut gefallen hat. In punkto Spannung hätte es, für meinen Geschmack, gerne noch etwas mehr sein dürfen, denn so war es zwar gut geschrieben, aber das besondere Extra fehlte, meiner Meinung nach, leider! 

 

Positiv: 

* flüssiger Schreibstil, der sich sehr angenehm lesen lässt

* tolle Ausarbeitung der Charaktere 

* schöne Verknüpfungen zu bereits bekannten Charakteren aus anderen Büchern


Negativ: 

* ich hätte mir ein bisschen mehr Spannung gewünscht

* manches war zu leicht vorherzusehen, was ich ein bisschen schade fand


"Trusting Liam - Tief in meinem Herzen" ist ein Roman, der durch eine süße Liebesgeschichte und bereits bekannte Charaktere bei mir punkten konnte, mir aber manchmal doch zu vorhersehbar war!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen