Mittwoch, 21. September 2016

Rezension: Das Seelenleben der Tiere von Peter Wohlleben

 

 

Titel: Das Seelenleben der Tiere

Autor: Peter Wohlleben

Verlag: Ludwig

Seitenzahl: 240

ISBN-10: 3453280822

ISBN-13: 978-3453280823

Preis: 19,99 Euro 









Inhalt:

Fürsorgliche Eichhörnchen, treu liebende Kolkraben, mitfühlende Waldmäuse und trauernde Hirschkühe – sind das nicht Gefühle, die allein dem Menschen vorbehalten sind? Der passionierte Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben lehrt uns das Staunen über die ungeahnte Gefühlswelt der Tiere. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und anschaulicher Geschichten nimmt er uns mit in eine kaum ergründete Welt: die komplexen Verhaltensweisen der Tiere im Wald und auf dem Hof, ihr emotionales und bewusstes Leben. Und wir begreifen: Tiere sind uns näher, als wir je gedacht hätten. Faszinierend, erhellend, bisweilen unglaublich!

 

 

Meine Meinung: 

"Das Seelenleben der Tiere" ist ein Sachbuch des Autors und passionierten Försters Peter Wohlleben. Für mich ist dieses Buch, das erste des Autors und ich war schon sehr gespannt darauf. Meine Neugierde hat alleine schon der Titel geweckt und da ich ein absoluter Tier - Fan bin und auch gern neues über Tiere erfahre oder lerne war klar, dass ich dieses Buch lesen möchte!

 

In diesem Buch geht der Autor auf die unterschiedlichen Verhaltensweisen und Eigenheiten verschiedenster Tiere ein und erlaubt dem Leser/der Leserin damit einen tollen Rundumblick in das Seelenleben der faszinierenden Geschöpfe. Hierbei berichtet der Autor nicht nur über die Wald - und Wiesentiere, sondern auch über die Haus - und Hoftiere, die oft unser größtes Glück sind. Der Aufbau des Buches ist nicht nach Tierarten gegliedert, was mir gut gefallen hat, sondern nach Verhaltensweisen. 

 

 

In diesem Buch finden sich zum Beispiel verschiedene Themen, wie der Instinkt, die Liebe zu den Menschen, Dankbarkeit, Mut, Spaß, aber auch Trauer, Scham und Reue oder auch Schmerzen. Die Vielseitigkeit der Gefühle, die der Autor hier beschreibt ist so menschenähnlich und manches Mal noch humaner, sodass ich wirklich bewegt war. Die Schilderungen von Peter Wohlleben sind dabei realistisch und trotzdem schaffen sie es Emotionen zu wecken. 

 

Der Schreibstil des Autors ist sachlich und dennoch flüssig zu lesen. Zudem gelingt es Peter Wohlleben dem Leser/der Leserin ein wahres Kopfkino zu bescheren, da er bildhafte Beschreibungen liefert. Manchmal hatte ich den Eindruck, die erwähnten Tiere selber zu erleben, was ich wirklich toll fand!

 

Viele der geschilderten Dinge wußte ich noch überhaupt nicht und ich habe es als Bereicherung empfunden, soviel interessantes und lehrreiches über die verschiedensten Tierarten zu erfahren. Manches hatte ich auch schon zuvor mal mitbekommen, aber bei weitem nicht soviel, sodass ich immer gespannt war, was ich noch erfahren würde. 

 

Positiv: 

* flüssiger und bildhafter Schreibstil

* interessante Informationen

* Beschreibungen, die auch beim Lesen Emotionen wecken

* besonders gewählter Aufbau, der gut zur Thematik passt

 

Negativ: 

* Nichts!

 

"Das Seelenleben der Tiere" ist ein Muss für jeden Tierliebhaber und Interessierte! Besonders beeindruckend fand ich die schönen Beschreibungen und die vielseitige Betrachtungsweise, die der Autor hier toll auf's Papier bringt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen