Mittwoch, 20. Juli 2016

Rezension: Eigentlich bist du gar nicht mein Typ von Anna Bell

Titel: Eigentlich bist du gar nicht mein Typ

Autorin: Anna Bell

Übersetzerin: Silvia Kinkel

Verlag: Knaur Taschenbuch

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3426520117

ISBN-13: 978-3426520116

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Abi würde alles tun, um Joseph zu beweisen, dass sie die perfekte Frau für ihn ist. Sogar surfen lernen, mit dem Fahrrad um die Isle of Wight radeln und sich vom höchsten Turm der Stadt abseilen - trotz Höhenangst. Als sie mit schlotternden Knien in die Tiefe blickt, lernt Abi nicht nur etwas über die Liebe, sondern erkennt auch, dass sie nur dann wirklich glücklich wird, wenn sie ihren eigenen Träumen folgt.

 

 

Meine Meinung: 

"Eigentlich bist du gar nicht mein Typ" ist ein Roman der Autorin Anna Bell. In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Abi. Abi ist wie vor den Kopf geschlagen, als ihr Freund Joseph nach einem Jahr Beziehung mit ihr Schluss macht. Seiner Meinung nach passen sie nicht zusammen. Abi ist unglücklich und vergräbt sich eine Weile in ihrer Wohnung. 

 

Als sie gerade wieder ins Leben hinausgeht steht eines Tages ein Karton mit ihren restlichen Sachen im Hausflur. Nach dieser Geste ist Abi klar, dass es keine Hoffnung mehr gibt, dass Joseph noch zu ihr zurückkommt. Als sie schließlich die Sachen ausräumt entdeckt sie ein ihr unbekanntes Buch aus dem ein Zettel fällt. Es ist eine Liste in Joseph's Handschrift, auf der er Dinge notiert hat, die er bis zu seinem vierzigsten Geburtstag erlebt haben will. Abi beschließt, dass sie die Liste abarbeiten will, denn diese Methode erscheint ihr als perfekt um Joseph zu beweisen, dass sie sehr wohl zu ihm passt. Aber kann ihr Plan wirklich aufgehen?

 



Bei diesem Roman ist mir zuerst das hübsche Cover aufgefallen und kurze Zeit später überzeugte mich der Klappentext, dass diese Geschichte etwas schönes zum abschalten seien könnte. Das Cover passt rückblickend auch perfekt zum Inhalt und ich finde es schön, dass es so stimmig und liebevoll ausgewählt wurde. Der Schreibstil von Anna Bell ist sehr flüssig und angenehm locker zu lesen, sodass die Seiten nur so verfliegen. Der Inhalt punktete bei mir mit einer süßen Idee, die einiges an Potenzial versprach. 

 

Die Charaktere sind alle sehr gut ausgearbeitet worden und auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen. Es gab Charaktere, die ich mochte und andere zum meiden, aber gerade die Mischung machte die Geschichte interessant. Bei der Protagonistin Abi hatte ich zwischenzeitlich ein paar Probleme, da sie mir doch zeitweilig extrem naiv vorkam. Das legte sich zum Glück nach einer Weile ein bisschen und ab da hat mir die Geschichte auch noch besser gefallen. 

 

Dieses Buch bietet eine schöne Mischung aus Liebesgeschichte und Lebensgeschichte und Alltagsmomenten. Eines der Hauptthemen ist, wie es gelingen kann herauszufinden was man in seinem Leben erleben/erreichen möchte und wie man auch in einer Beziehung man selber seien kann. Die Entwicklung der Protagonistin hat mir sehr gut gefallen, obwohl ich die Fortschritte manchmal als ein bisschen zu langatmig empfunden habe. 

 

Positiv: 

* tolle Charaktere, die gut harmonieren

* schöner, lockerer Schreibstil

* interessante Grundidee

 

Negativ: 

* die Entwicklung bei der Protagonistin war mir etwas zu langsam beschrieben, 

  da hätte ich mir ab und an noch andere Inhalte gewünscht

 

"Eigentlich bist du gar nicht mein Typ" ist ein süßer, kurzweiliger Roman, der dem Leser/der Leserin unterhaltsame Lesestunden bietet, in denen man Lust bekommt eine eigene Liste zu entwerfen!

 


Kommentare:

  1. Hallöchen,

    so ein Zufall. Dieses Buch habe ich mir heute bei Was liest du? für meine Prämienpunkte ertauscht. Ich hatte Glück, zufällig reingeschaut und die letzte Prämie dieses Buches ergattert. Nach deiner schönen Rezi freue ich mich noch mehr darauf!

    Liebe Grüße
    Sommerlese!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du,
      na das freut mich. Ich hoffe, dass es dir ebenso gut gefällt! Lg Petra

      Löschen