Samstag, 23. Juli 2016

Rezension: Dein Körper lügt nie von Vicky Vlachonis

Titel: Dein Körper lügt nie

Autorin: Vicky Vlachonis

Übersetzerin: Diane von Weltzien

Verlag: Knaur MensSana HC

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3426657821

ISBN-13: 978-3426657829

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:  

Für immer frei von Schmerz 

Rückenprobleme, Kopfschmerzen, verspannte Schultern, chronische Schmerzen - die bekannte Körpertherapeutin hat durch die jahrelange Arbeit mit Patienten einen ganzheitlichen Drei - Wochen - Plan zur Befreiung von Schmerzen entwickelt. Ihr erfolgreiches Selbstheilungskonzept führt zu den eigentlichen Ursachen und ermöglicht dadurch eine dauerhafte Heilung. 

 

 

Meine Meinung: 

"Dein Körper lügt nie" ist ein Ratgeber/Sachbuch der Autorin und Körpertherapeutin Vicky Vlachonis. In diesem Buch stellt Frau Vlachonis ihren Drei - Wochen - Plan zur Befreiung von Schmerzen vor, den sie durch die jahrelange Arbeit mit ihren Patienten entwickelt hat. Dieses Konzept soll nicht nur Rückenprobleme, Kopfschmerzen, verspannte Schultern, sondern auch jegliche Arten chronischer Schmerzen durch Selbstheilung beseitigen können. Und ich muss gestehen, dass ich nach dem kurzen Klappentext wirklich neugierig auf den Inhalt des Buches war und ob es der Autorin gelingen würde mit ihrer Methode zu halten, was das gedruckte Wort verspricht. 

 

Da ich mich sehr für alternative Medizin und auch Selbstheilung interessiere war dieses Buch für mich ein kleines Highlight und ich habe mich sehr schnell in der Thematik zurechtgefunden. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und für ein Sachbuch/einen Ratgeber einfach zu lesen. Es gibt keine komplexen Sachgebilde und es strotzt nicht vor Fachausdrücken, sodass auch wirklich jede/r Leser/in vom Inhalt profitieren kann.

 

 Was ich sehr schnell als einzigartig und sehr positiv empfunden habe ist, dass die Autorin empfiehlt den Schmerz nicht als Feind anzusehen, sondern als Ausdruck des eigenen Körpers, mit dem etwas tieferliegendes signalisiert werden soll. So kann man nach und nach lernen sich selbst von den alten, schmerzverursachenden Mustern zu befreien und langsam neue Arten des Umgangs zu erlernen. 


Die Hauptbestandteile des Selbstheilungsprogramms der Autorin sind folgende: 

- Ernährungsumstellung zur Verringerung von Entzündungen

- langfristige Aneignung eines gesunden Lebensstils

- entlarven von schmerzverursachenden Mustern durch Visualisierungen

- Meditationen, die bei der Schmerzreduktion unterstützen

 

Zudem finden sich in diesem kleinen Wunderwerk auch noch weitere Tipps und Tricks, die ich so noch nie in einer Methode im Zusammenspiel gesehen habe. Der Leser/ die Leserin erfährt etwas über Triggerpunkte, die die Heilung unterstützen können, sowie noch andere Handlungen und Übungen, die wirklich dabei helfen Schmerzen zu reduzieren. Mich hat die Autorin mit ihrer ganzheitlichen Methode absolut überzeugt und ich finde es super, dass man die Tipps und Übungen ohne weiteres für sich selbst erlernen kann! Auch wenn es ein bisschen Geduld und Training benötigt, ist dies ein Ansatz der in Punkto Schmerzbehandlung wirklich lohnens- und lobenswert ist!

 

Positiv: 

* angenehmer, gut verständlicher Schreibstil

* großartiges Konzept mit interessanten Ansätzen

* für jedermann einfach zu erlernen

* Hilft tatsächlich, wenn man die nötige Geduld mitbringt und stetig übt

 

Negativ: 

* mir ist nichts negatives aufgefallen

 

"Dein Körper lügt nie" ist ein Ratgeber/Sachbuch, welches mich durch seine tollen und fundierten Inhalte, komplett von dieser großartigen Methode der Schmerzbehandlung überzeugen konnte!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen