Dienstag, 3. Mai 2016

Rezension: Opposition - Schattenblitz von Jennifer L. Armentrout

Titel: Opposition - Schattenblitz

Band: 5 von 6

Autorin: Jennifer L. Armentrout

Übersetzerin: Anja Malich

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3551583447

ISBN-13: 978-3551583444

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.

 

 

Meine Meinung: 

"Opposition - Schattenblitz" ist der fünfte Band der "Lux" - Buchreihe von der Autorin Jennifer L. Armentrout. Dieser Band setzt nahtlos an den vorangegangenen vierten Teil der Reihe an, sodass ich ohne Probleme wieder in der Geschichte drin war. Das Ende des letzten Buches war ja mit einem fiesen Cliffhanger sehr spannend ausgelaufen und in dieser Situation begegnet man Katy und den anderen nun auch wieder. Katy ist unglaublich traurig und geschockt, dass Daemon sie verlassen und sich der Gruppe der Lux angeschlossen hat. 

 

Seitdem die Lux Invasion die Erde betrifft ist ein gewaltiger Krieg ausgebrochen, bei dem nichts und niemand mehr sicher ist. Katy ist gemeinsam mit Luc, Beth & Co auf sich allein gestellt. Als sie herausfindet, dass Beth schwanger ist und klar ist, dass sie eine bessere Versorgung und Medikamente brauchen wird, wagt Katy sich trotz der Gefahren aus dem Haus. Als sie bei einem Angriff auf den Supermarkt auf Daemon trifft scheint dieser sie gar nicht richtig wahr zu nehmen. Doch Katy ist fest davon überzeugt, dass Daemon sie noch liebt, auch wenn alles auf das Gegenteil hinzudeuten scheint ...

 



Der Einstieg in die Geschichte ist mir, dank des spannenden Endes des letzten Bandes sehr leicht gefallen. Ich war total neugierig, wie sich die Geschehnisse rund um die Lux - Invasion weiterentwickeln würden und ich habe mich gefragt, wie es Katy, Daemon und ihren Freunden ergehen wird. Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist auch in "Opposition" gewohnt flüssig und wunderbar leicht und flüssig zu lesen. Dieser Band ist noch einen Tick brutaler als der letzte Band, denn die Invasion der Lux und ihr Verhalten, bringen einige Opfer mit sich. 

 

Der Inhalt ist spannend gestaltet und ich muss sagen, dass ich sehr lange an den Seiten geklebt habe. Richtige Unsicherheiten auf den Ausgang konnte Frau Armentrout bei mir leider nicht schüren, dafür waren die Geschehnisse doch zu absehbar. Aber das hat mich nicht allzu sehr gestört. Das Ende hat mich ein wenig unzufrieden zurückgelassen, da es, für meinen Geschmack, doch ein bisschen zu kurz gehalten war. Hier hätte ich mir etwas mehr gewünscht, um nach den rasanten, spannenden und actionreichen Passagen am Ende richtig anzukommen. 

 

Die Entwicklung der einzelnen Charaktere fand ich sehr gut und besonders von Katy war ich positiv überrascht. Hatte sie mich doch in den ersten drei Bänden häufig durch ihre naive, verknallte Art genervt, ist sie in dem vorigen und besonders in diesem letzten Band deutlich gereift. Ich mochte es total, dass sie durch die Ereignisse und alles was sie erleben musste erwachsener geworden ist! 

 

"Opposition - Schattenblitz" ist eine temporeiche, actiongeladene Geschichte, in der die Entwicklung der Charaktere deutlich wird und in der auch die Emotionen nicht zu kurz kommen! Sehr gelungen!

 

Kommentare:

  1. Huhu Petra,

    ich wusste gar nicht, dass es von dieser Reihe noch einen 6. Band geben soll. =O Bis eben dachte ich noch, dass die Reihe hiermit beendet wäre und das dem nicht so ist, ist irgendwie eine tolle Nachricht. ^-^ Was ich auch nicht gedacht hätte ist, dass diese Reihe noch brutaler werden könnte. Allein Band 4 war aus meiner Sicht schon ziemlich heftig. ö.ö Aber die Entwicklung von Katy in diesem Band, die du beschreibst, macht mich sehr neugierig. *Hach* Dieses Buch muss ich wohl auch sehr bald lesen. Sehr schöne Rezi! =))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni!
      Das ist richtig mit Band 5 ist Schluss, ich habe 6 geschrieben, da ja noch ein Band aus Daemons Sicht kommt und der ja auch zur Reihe gehört.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen