Samstag, 23. April 2016

Rezension: Natürlich Low-Carb von Nicolai Worm

 

 

Titel: Natürlich Low-Carb 

Autor: Nicolai Worm

Verlag: Riva

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3868838864

ISBN-13: 978-3868838862

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das spannende und provokante Kultbuch Syndrom X oder Ein Mammut auf den Teller! in seiner neuesten Auflage. Der Ernährungsspezialist, Bestsellerautor und Erfinder der »LOGI-Methode«, Nicolai Worm, zeigt, wie eine gesunderhaltende, unserer genetischen Herkunft entsprechende Lebensweise im 21. Jahrhundert aussehen kann. Die menschlichen Gene scheinen auf ein Essen und Trinken wie im Schlaraffenland, wie es in den Industrieländern heute üblich ist, schlecht vorbereitet zu sein, denn ein Großteil unseres Genprogramms funktioniert immer noch wie in der Steinzeit. Ernährungsabhängige Störungen nehmen rapide zu, das metabolische Syndrom, auch Syndrom X genannt, entwickelt sich weltweit zu einer tödlichen Epidemie nie gekannten Ausmaßes. Der Autor verrät, wie die Spezies Mensch auf die schiefe Ernährungsbahn geraten ist und warum die angeblich gesunde getreide- und stärkereiche Ernährung unter den heutigen Lebensumständen tatsächlich eher krank macht. Er zeigt aber auch Wege auf, wie wir uns aus der Ernährungsfalle befreien können.

 






Meine Meinung: 

"Natürlich Low - Carb" ist die Neuausgabe des Klassikers "Syndrom X oder ein Mammut auf den Teller" von dem Autor Nicolai Worm. In diesem Buch geht es um das Grundwissen über die eiweißreiche und gleichzeitig Kohlenhydratarme Ernährung, die Nicolai Worm seit Jahren erfolgreich vermittelt. 

 

Das Buch ist in drei große Teile und diese nocheinmal in mehrere, kleine Kapitel aufgeteilt. Es handelt sich um diese Themenbereiche: 

 

1. Ursachen und Wirkungen

2. Vorbeugung und Behandlung

3. Im Einklang mit unseren Genen

 

 

Im ersten Teil des Buches finden sich vorwiegend die Nachteile, die eine kohlenhydratreiche Ernährung mit sich bringt und welche Folgen sie haben kann. Hier geht der Autor nicht nur auf die Gewichtszunahme und Schlafstörungen ein, zudem geht es aber auch um allgemeine Tipps, wie die Zeit, wann man am besten essen sollte, oder auch die Konstellationen, die mit den Genen einhergehen. 

 

Der zweite Teil befasst sich mit der Vorbeugung und der Behandlung. Hier findet der Leser/ die Leserin Tipps zu den besten Eiweißquellen, zuckersüßen Alternativen, dem Thema Fett und die Frage des Cholesterins. Zudem klärt Herr Worm über die Frage auf, ob ein hoher Fleischkonsum schädlich sein kann. 

 

Im dritten Teil wird unter anderem auf den Einklang mit den eigenen Genen eingegangen. Hier geht der Autor auf verschiedene Ernährungsformen ein und führt an welche Folgen eine fleischlose Ernährung haben kann. Desweiteren erläutert er ausführlich die "Paläo - Ernährung" und die "Steinzeit" - Ernährung. 

 

Der Schreibstil von Nicolai Worm ist sehr gut zu lesen und trotz mancher Fachsprachlichkeit immer gut verständlich. Natürlich vertritt der Autor hier vehement seine Meinung zur "richtigen" Ernährung, daher werden auch die Nachteile, einer stark fleischlastigen Ernährung  nur gestreift und nicht weiter erläutert. Hier hätte man auf manches vielleicht hinweisen können. Ansonsten ist das Buch gut aufgebaut und bietet eine schöne Mischung aus Fakten und Alltagsbeispielen. 

 

"Natürlich Low-Carb" konnte mich mit fundiertem Wissen, welches verständlich vermittelt wird, fast komplett überzeugen! 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen