Donnerstag, 14. April 2016

Neuzugänge im April 2016 # 1

Hallo meine Liebsten! 

Es ist wieder Zeit für die Neuzugänge der letzten Zeit und ich muss sagen ich bin wieder total hin und weg:-) Es sind so tolle Bücher dabei und ich freue mich auf jede dieser Geschichten total! 

Kennt ihr schon einen der Titel? 

Oder wollt ihr manche der Bücher selbst noch lesen?

Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Liebste Grüße, eure Petra

 

 



Das Traumbuch von Nina George

Können uns falsche Entscheidungen glücklich machen?
Das Leben besteht aus der Summe stündlicher Entscheidungen. Doch welche sind richtig? Welche führen zu Glück, Liebe, Freundschaft – welche zu Verzweiflung und Einsamkeit? Mit dieser existenziellen Frage ringen die Verlegerin Eddie, der Kriegsreporter Henri und der hochsensible Teenager Sam, als Henri nach einem Unfall ins Koma fällt. 

Quelle: Amazon 

 

Bloodbound - Die Garde des Königs von Erin Lindsey

Alix Black dient in der Garde des Königs und ist vor allem für eins bekannt: ihren Kampfgeist. In einer fast verlorenen Schlacht ist sie die Letzte an der Seite des Königs. Und sie rettet ihm das Leben. Zum Dank erklärt König Erik sie zu seiner persönlichen Leibwächterin und stellt Alix damit vor eine große Herausforderung. Denn viele strecken die Hände nach der Krone aus ― auch in den eigenen Reihen ...

Quelle: Amazon 

 

Die Allee der verbotenen Fragen von Antonia Michaelis

Ihr Spiegelbild in einer Schaufensterscheibe öffnet Akelei die Augen: Sie ist nicht mehr das junge Mädchen, dem die ganze Welt offen steht, sondern eine pummelige, mittelalte Frau im pastellgrünen Mantel. Als Finn, ihre Sandkastenliebe, als Spiegelung in der Scheibe hinter ihr auftaucht, kann sie es nicht glauben. Denn auf mysteriöse Weise verschwand er vor 18 Jahren aus Akeleis Leben. Sie erkennt ihre letzte Chance – auf Abenteuer, auf Glück, auf Liebe – und folgt Finn, ohne nachzudenken. Ohne zu wissen, wohin. So geht sie auch einen Weg zurück: in ihre Kindheit, in die Erinnerung und in die Allee der verbotenen Fragen.

Quelle: Amazon 

 

The Club - Flirt von Lauren Rowe

Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat er sich gerade bei einer sündhaft teuren Datingagentur angemeldet, obwohl es in Seattle mehr als genug Frauen gibt, die mit ihm zusammen sein wollen. Aber genau deshalb braucht er »The Club«: Er möchte nicht nur eine einzige Frau glücklich machen. Im Gegenteil. Er liebt die Abwechslung und genießt seine Freiheit. Zumindest bis er am nächsten Morgen seine E-Mails öffnet und eine private Nachricht der Mitarbeiterin entdeckt, die seine Anmeldeunterlagen ausgewertet hat. Sie möchte anonym bleiben, muss nach Jonas' Lobeshymnen auf sich selbst aber einfach etwas loswerden, das sein übergroßes Ego zutiefst erschüttern dürfte … Dann verrät sie ihm ihr intimstes Geheimnis, und er weiß sofort: Sie ist perfekt. Er muss sie finden. Sofort. Koste es, was es wolle.

Quelle: Amazon 

 

Das Mona Lisa Virus von Tibor Rode

In Amerika verschwindet eine Gruppe von Schönheitsköniginnen und taucht durch Operationen entstellt wieder auf. In Leipzig sprengen Unbekannte das Alte Rathaus, und in Mailand wird ein Da-Vinci-Wandgemälde zerstört. Gleichzeitig verbreitet sich auf der ganzen Welt ein Computervirus, das Fotodateien systematisch verändert.

Wie hängen diese Ereignisse zusammen? Die Frage muss sich die Bostoner Wissenschaftlerin Helen Morgan stellen, als ihre Tochter entführt wird und die Spur nach Europa führt - hinein in ein Komplott, das in der Schaffung des berühmten Mona-Lisa-Gemäldes vor 500 Jahren seinen Anfang zu haben scheint...

Quelle: Amazon 

 


 

Wolken wegschieben von Rowan Coleman

Manchmal hat Willow Briar das Gefühl, unter einer dicken Regenwolke zu leben. Sie könnte es darauf schieben, dass sie ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Oder dass sie verlernt hat zu lieben. Oder dass ihre skrupellose Chefin sie als ihre Leibeigene betrachtet. Doch der eigentliche Grund für ihre Unzufriedenheit liegt tief in ihrer Vergangenheit. Willow weiß: Sie muss etwas ändern und ihre Dämonen besiegen. Denn nur Verlierer stehen im Regen – aber wahre Gewinner schieben die Wolken einfach weg.

Quelle: Amazon 

 

Ungesühnt von Dominique Sylvain

Dank ihres psychisch kranken Bruders und eines Vaters, der sein Leben lang die Wohnung der Familie mit Fotos von Mordschauplätzen tapeziert hat, kennt Kriminalkommissarin Franka Kehlmann sich mit den finsteren Seiten des Lebens bestens aus. Auch wenn sie immer wieder versucht, ihrem Leben Normalität zu verleihen, kann sie sich von ihren dunklen Wurzeln nicht lösen. Doch dieses Mal, als in einem Keller die Leiche einer bestialisch gefolterten Frau gefunden wird und die Polizei im Dunkeln tappt, ist es ausgerechnet ihr Bruder Joey, der ihr den entscheidenden Hinweis gibt - doch da ist es fast zu spät ...

Quelle: Amazon 

 

Abwesenheitsnotiz von Lisa Owens

Wenn Claire Flannery eines weiß, dann, dass sie für ihr Glück alleine verantwortlich ist. Claire ist Mitte zwanzig, lebt in London und hat einen Freund, der ziemlich viel arbeitet. Claire selbst hat sich gerade ausgeklinkt, ihren Job gekündigt. Weil der nicht zu ihr gepasst hat. Aber: Was passt eigentlich so richtig zu ihr? »Ich erinnere mich noch gut daran, wie es in deinem Alter war. Klar, ich hatte da schon vier Kinder, aber das moderne Leben ist anders, du hast so viele Möglichkeiten", sagt die Großmutter und trifft den Nagel auf den Kopf. So treibt Claire durch die Stadt, mal mit, mal gegen den Strom, und beobachtet, was anderen Leuten verborgen bleibt – die arbeiten ja gerade. Ob das auf Dauer gut geht? – Lisa Owens erzählt vom unwiderstehlichen Druck, sich selbst zu finden, und hat mit Claire Flannery die Flaneurin des 21. Jahrhunderts geschaffen.

Quelle: Amazon 

 

Bitter & Sweet - Mystische Mächte von Linea Harris

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass ihre seltsamen Fähigkeiten keineswegs normaler Herkunft sind, sondern sich auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ...

Quelle: Amazon 

 

Zodiac - Weg der Sterne von Romina Russell

Um ihre Heimat zu retten und die Galaxie vor dem 13. Haus zu schützen, hat die junge Rho alles in eine Waagschale geworfen - und verloren. Nach schweren Verlusten, Vorwürfen und Demütigungen hat sie nun die Chance, ein ruhiges Leben im Flüchtlingscamp im Haus Steinbock zu führen. Doch Rho kann die schrecklichen Verbrechen der Terrorgruppe Marad nicht vergessen - ebensowenig wie den Hüter des 13. Hauses, Ochus, der sie immer wieder in ihren Alpträumen heimsucht. Als sich Berichte über Angriffe der Marad häufen und Rho eine mysteriöse Nachricht erreicht, weiß sie, dass sie handeln muss, bevor Zodiac im Chaos versinkt. Rho begibt sich auf eine gefährliche Suche nach der Wahrheit, die sie durch die ganze Galaxie führen wird.

Quelle: Amazon

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Petra!
    Du hastja wieder tolle Neuzugönge! Trotzdem muss ich gestehen, dass für mich diesmal nur "Wolken wegschieben" dabei ist, das auch auf meiner WL steht. Mit den Büchern von Nina George und Antonia Michaelis kann ich nichts anfangen....Letztere hat zwar einen tollen Schreibstil, aber ich war knapp dabei "Das Institut der letzten Wünsche" abzubrechen. Bei Nina Georges "Das Lavendelzimmer" habe ich es getan.....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liebes!
      Ja:-) Ich bin auch wirklich happy damit! "Das Institut der letzten Wünsche" fand ich im letzten Jahr echt gut, daher bin ich jetzt auf ihr neues sehr gespannt! Bei Nina George schwankt es bei mir auch ein wenig, ich bin gespannt wie "Das Traumbuch" so ist. Antonia Michaelis hat echt einen wahnsinnig schönen Schreibstil!
      Hast du gerade eine schöne Lektüre?
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. Hi :)
    Schöne Neuzugänge hast du da :)
    "The Club" hat ja auch schon meine Aufmerksamkeit erregt, das will ich mir noch unbedingt holen. Genauso wie "Zodiac" - soweit ich wieß, ist das ja der zweite Teil? Da will ich die Reihe auch mal anfangen :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu du!
      "The Club" habe ich schon seit den Vorschauen auf der Wunschliste! Darauf bin ich auch sehr gespannt! Es klingt echt super! Ja von "Zodiac" ist dieser der zweite Teil. Bisher gefällt mir die Reihe ganz gut, ist aber (noch?) nicht herausragend, wie ich finde!
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  3. Hallo Petra,

    "Das Mona Lisa Virus" sieht man derzeit überall. Hier bin ich mal wieder auf deine Meinung gespannt und ob es sich wirklich lohnt. Vom Klappentext her klingt es echt interessant.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole!
      Ja, ich fand das erste Buch von Tibor Rode ganz gut, daher bin ich auf dieses auch echt gespannt. Der Inhalt klingt echt super. Ich werde berichten:-)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  4. hui das sind aber tolle Bücher!
    Ich wünschte, ich könnte mich auch mal zusammen reißen und nur so wenige kaufen :D
    Ich bin schon auf deine Rezensionen dazu gespannt!

    Liebste Grüße,

    Carina von BooksBuddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Carina!
      Wenige? Grins, mein SuB nimmt mir schon diese Anzahl übel, obwohl ich grad echt fleißig lese:-) Was durfte denn in der letzten Zeit bei dir einziehen?
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen