Samstag, 26. März 2016

Rezension: Big Magic von Elizabeth Gilbert

Titel: Big Magic

Autorin: Elizabeth Gilbert

Übersetzerin: Britt Somann - Jung

Verlag: Fischer 

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3596033705

ISBN-13: 978-3596033706

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Elizabeth Gilbert hat eine ganze Generation von Leserinnen geprägt: Mit EAT PRAY LOVE lebten wir Dolce Vita in Italien, meditierten in Indien und fanden das Glück auf Bali. Mit BIG MAGIC schenkt uns die Autorin eine begeisternde Liebeserklärung an die Macht der Inspiration, die aus jedem von uns einen kreativen Menschen machen kann.
Warum nicht endlich einen Song aufnehmen, ein Restaurant eröffnen, ein Buch schreiben?
Elizabeth Gilbert vertraut uns die Geschichte ihres Lebens an – und hilft uns dadurch, endlich an uns selbst zu glauben.

 

 

 Meine Meinung: 

"Big Magic" ist ein Buch der Autorin Elizabeth Gilbert. In diesem Buch findet man als Leser/Leserin eine Mischung aus Ratgeber und biographischen Texten, in denen die Autorin von ihren eigenen Erfahrungen berichtet. Der Schreibstil von Elizabeth Gilbert, hat mir schon in ihrem Roman "Eat Pray Love" sehr gut gefallen, denn sie schreibt bildhaft und vermittelt mir als Leserin eine ganze Bandbreite an Emotionen. Die Mischung aus eigenen Erlebnissen und pauschaleren Ratschlägen hat mir ziemlich gut gefallen. Was mir an diesem Buch ebenfalls sehr gut gefallen hat, ist das man richtig merkt, dass die Autorin hinter den Dingen und Aussagen steht, die sie schildert. 


Trotz mancher Ratgeber - Aussagen ist das Buch aber keinesfalls trocken geschrieben. Stattdessen vermittelt Frau Gilbert wie wichtig es ist sich selbst treu zu bleiben und auch seine Kreativen Wünsche frei auszuleben. In manchen Passagen driftet die Autorin ein bisschen in die esoterische Richtung ab und ich glaube das muss man mögen. Ich fand, dass es gut zu den Inhalten gepasst hat und auch nicht überzogen wirkte. 



Das Buch lässt sich zwar flüssig lesen, aber wenn man die Themen und Ratschläge verinnerlichen möchte, sollte man sich besser ein bisschen Zeit dafür nehmen. Richtig praktisch fand ich dabei die kurzen Kapitel. So konnte ich das Buch auch immer mal beiseite legen und über das gerade gelesene nachdenken. Viele der Themen regen zum Nachdenken an und dazu sich eigene Gedanken über sein Leben, seine Wünsche etc zu machen. 

 

Manche der Tipps fand ich sehr gut, andere konnten mich persönlich gar nicht erreichen. Einiges hatte ich schonmal in anderen Büchern gelesen, aber längst nicht alles. Wenn man versucht, ohne Vorurteile an das Buch heranzugehen kann man einiges für sich daraus mitnehmen, aber manchem könnte das Philosophische in manchen Passagen auch zuviel sein. Ich fand es überwiegend passend und habe das Buch gerne gelesen! 

 

"Big Magic" ist eine interessante Mischung aus Ratgeber und Erfahrungsberichten der Autorin, welches mich meistens sehr gut unterhalten hat! 

 

Kommentare:

  1. Huhu liebe Petra! :)

    Ich freue mich dass dir das Buch auch so gut gefallen hat wie mir! Zwar hat mich das Buch nicht vom Hocker geworfen, aber genauso wie du sagst ist es eine interessante Mischung aus Ratgeber und Biografie. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasi!
      Ja gerade die Mischung hat es gut gemacht fand ich. Schön, dass es dir auch so gut gefallen hat!
      Lg Petra

      Löschen
  2. Das klingt wirklich sehr gut und ich lese die Autorin sehr gern- Danke für die Vorstellung, daß kommt gleich auf die Wunschliste;)

    AntwortenLöschen