Montag, 18. Januar 2016

Rezension: Der Buchstabenbaum von Leo Leonni


 

 

 

Titel: Der Buchstabenbaum

Autor: Leo Leonni

Übersetzer: Fredrik Vahle

Verlag: Beltz & Gelberg

Seitenzahl: 32

ISBN-10: 3407760302

ISBN-13: 978-3407760302

Preis: 5,95 Euro (Taschenbuch)

Altersempfehlung: 5-7 Jahre

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

"Was für ein Durcheinander", sagte die Raupe, als sie die Wörter auf so vielen verschiedenen Blättern sah. "Warum tut ihr euch nicht zusammen und bildet Sätze und seid endlich etwas von Bedeutung?" 

 

 

Meine Gedanken dazu: 

Ich bin auf dieses Buch durch seinen tollen Titel aufmerksam geworden. "Der Buchstabenbaum" hat mein Interesse sofort geweckt und ich war neugierig, worum es in dem Buch geht. 

Das Cover ist schlicht gehalten und zeigt eine kleine schwarz-rot gestreiften Biene ("Wortkäfer"), der in Richtung grüner Blätter fliegt. 

Diese Minimax Buch ist im Beltz & Gelberg Verlag erschienen und beinhaltet eine bezaubernde Geschichte, die ich besonders toll gerade für SchulanfängerInnen finde. Wie der Titel schon verrät geht es beim Inhalt nämlich um Buchstaben und Worte. 

 In den kurzen Texten dieses Bilderbuches geht es um die Freundschaft der einzelnen Buchstaben untereinander. Auf den Rat des "Wortkäfers" hin wehren sie sich gegen einen schlimmen Sturm, indem sie sich zu Wörtern zusammenfügen.


Danach treffen sie auf die "Satzraupe", die den Buchstaben erklärt wie sie bedeutend werden können, indem sie sich zu sinnvollen Sätzen zusammenschließen. 

 

 

Dieses kleine Büchlein eignet sich, meiner Meinung nach, hervorragend, um den Übergang zwischen Bilderbuch und erstem Lesen darzustellen. Die Kinder können damit beginnen die einzelnen Buchstaben kennenzulernen und behutsam an Worte und leichte, ganze Sätze herangeführt werden.

Die Illustrationen sind einfach und plakativ gestaltet, aber für jüngere Kinder trotzdem ansprechend. Zudem wird die Aufmerksamkeit des Kindes so geschickt auf das Wesentliche gelenkt, den Inhalt der kleinen Geschichte. 

 

 "Der Buchstabenbaum" ist eine schöne Geschichte über Buchstaben, Worte und der Start ins "Lesen lernen", die sich besonders gut für baldige Schulkinder eignet!"

 

Paule's Wertung: Volle Punktzahl! 5/5

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen