Donnerstag, 31. Dezember 2015

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu ...

Hallo ihr Lieben!

Heute ist Silvester und ein neues Jahr steht in den Startlöchern. Habt ihr etwas besonderes geplant? Habt ihr Rituale, die ihr zum neuen Jahr durchführt? 

Habt ihr euch Vorsätze für das Jahr 2016 überlegt, oder lasst ihr alles ganz in Ruhe auf euch zukommen? 

Ich habe mir keine Vorsätze überlegt, aber es gibt einige Ziele, die ich weiter verfolgen möchte, nur ohne den Jahreswechseldruck! 

 

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Neuzugänge im Dezember # 2

Hey ihr Lieben! 

Und dieses Mal auch wieder recht pünktlich kommen wir zum zweiten Teil meiner wundervollen Buchneuzugänge in diesem Monat. Ich hatte schon geahnt, dass der Dezember sehr buchreich werden würde, aber wer wäre ich, wenn ich mich da tatsächlich drüber beschweren würde? ;-) 

Immerhin kann ich stolz vermelden, dass es diesen Monat, trotz vieler Termine echt gut mit dem Lesen voranging, sodass, der SuB nicht wieder ins Unermessliche steigt. Wie ist es bei euch in diesem Monat gewesen? 

Welche Bücher durften bei euch in den letzten Wochen einziehen? Kennt ihr schon einen meiner neuen Schätze? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Liebste Grüße, eure Petra 

 


Rezension: Windfire von Lynn Raven

 

Titel: Windfire

Autorin: Lynn Raven

Verlag: cbt

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3570161021

ISBN-13: 978-3570161029

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Leidenschaft trifft Magie 

Las Vegas – inmitten der glitzernden Stadt der Glücksspieler schlägt Jessie sich gerade so durch. Immer knapp bei Kasse, versetzt sie ein kostbares Erbstück. Doch kaum hat der Schmuck den Besitzer gewechselt, poltert ein unberechenbarer Fremder in Jessies Leben: Shane. Und er verlangt genau dieses Amulett von ihr. Die Begegnung der beiden entfacht ungeahnte Leidenschaft: Feuer trifft auf Wind, Halb-Djinn auf Hexe. Wie echte Gegensätze ziehen sich Jessie und Shane an, stoßen sich ab, und Magie bricht sich Bahn. Schnell wird klar, dass sie gemeinsame Feinde haben. Halb auf der Flucht, halb auf der Suche reisen sie zusammen in die Wüstenstadt Petra, um dort Antworten zu finden – Antworten, die weiter führen als je gedacht.

 

Dienstag, 29. Dezember 2015

Rezension: Mit Zorn sie zu strafen von Tony Parsons

Titel: Mit Zorn sie zu strafen

Band: 2 von ?

Autor: Tony Parsons

Übersetzer: Dietmar Schmidt

Verlag: Bastei Lübbe Taschenbuch

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3404172825

ISBN-13: 978-3404172825

Preis: 14,99 Euro  

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

London an einem klirrend kalten Neujahrstag. Detective Max Wolfe ist entsetzt: In einer noblen Wohnanlage wurde die Familie Wood ermordet. Mit einer Waffe, die sonst nur bei der Schlachtung von Tieren zum Einsatz kommt: einem Bolzenschussgerät. Allein der jüngste Sohn scheint verschont worden zu sein, doch von ihm fehlt jede Spur. Hat der Killer ihn in seiner Gewalt? Max bleibt nicht viel Zeit. Seine Ermittlungen führen ihn weit in die Vergangenheit, zu einem Mann, der vor 30 Jahren eine Familie tötete, auf die gleiche brutale Art. Doch der ist mittlerweile alt und sterbenskrank. Trotzdem verbirgt er etwas, das spürt Max - eine Ahnung, die ihn ins Grab bringen wird, und zwar buchstäblich … eine Ahnung, die ihn ins Grab bringen wird, und zwar buchstäblich ...

 

Montag, 28. Dezember 2015

Rezension: Spellcaster - Düstere Träume von Claudia Gray

Titel: Spellcaster - Düstere Träume 

Autorin: Claudia Gray 

Übersetzerin: Ira Panic

Verlag: Harper Collins

Band: 1 von 3

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3959670095

ISBN-13: 978-3959670098

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Böse kommt – in Captive's Sound ist es ganz nah … Ein Junge, der von dunklen Visionen gequält wird. Ein Mädchen mit der magischen Gabe, ihn zu retten. Das Böse, das sie beide vernichten will. Mateos Visionen bringen ihn fast an den Rand des Wahnsinns. Es ist ein dunkler Familienfluch, der seine Mutter in den Tod getrieben hat und nun auch ihm zum Verhängnis werden könnte. Immer wieder sieht er in seinen Träumen ein schönes, sterbendes Mädchen … und jetzt ist dieses Mädchen wirklich da! Mit ihrem Vater und ihrem Bruder ist Nadia nach Captive’s Sound gezogen. Mateo ahnt, was kommen wird: Auf magische Weise sind er und Nadia füreinander bestimmt. Doch ihr Ende ist ungewiss ...

 

Sonntag, 27. Dezember 2015

Rezension: Warum Stress glücklich macht von Helen Heinemann

 

 

Titel: Warum Stress glücklich macht

Autorin: Helen Heinemann

Verlag: Adeo

Seitenzahl: 224

ISBN-10: 3863340426

ISBN-13: 978-3863340421

Preis: 17,99 Euro  

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Dieses Buch will aufräumen mit dem großen Glücksversprechen unserer Zeit: dass Entspannung glücklich macht. Wie ein Gegenpol zur Welt der Überforderung wird der Begriff gehandelt und verspricht uns eine heile Welt: Wenn ich entspannt bin, bin ich ganz bei mir. Dann geht es mir gut. 

 

Samstag, 26. Dezember 2015

Rezension: Schwesterherz von Elizabeth Haynes

Titel: Schwesterherz

Autorin: Elizabeth Haynes

Übersetzerin: Christiane Winkler

Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch

Seitenzahl: 496

ISBN-10: 3833310464

ISBN-13: 978-3833310461

Preis: 9,99 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Zehn Jahre lang war Scarlett wie vom Erdboden verschluckt. Zehn Jahre, in denen die Polizei von Briarstone jede Hoffnung, das Mädchen doch noch zu finden, längst aufgegeben hatte. Doch plötzlich ist Scarlett wieder da - aber sie schweigt. Können DCI Lou Smith und ihr Team dennoch aufklären, was damals auf Korfu geschah? Und ist das Desinteresse von Scarletts Familie an der Rückkehr der Tochter eine erste, schreckliche Spur? 

 

Freitag, 25. Dezember 2015

Rezension: Ich mach dich selbstbewußt von Paul McKenna

Titel: Ich mach dich selbstbewußt

Autor: Paul McKenna

Übersetzer: Burkhard Hickisch

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 224

ISBN-10: 3442170400

ISBN-13: 978-3442170401

Preis: 14,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Mit gesundem Selbstvertrauen lässt sich alles im Leben erreichen. Der renommierte Hypnotherapeut Paul McKenna für Schritt für Schritt in seine wohlerprobte und äußerst wirksame Technik ein, mit der man Zweifel einfach ausschalten und wie auf Knopfdruck ein starkes Selbstbewußtsein gewinnen kann. Die Einstellung zum Leben wandelt sich positiv und man fühlt sich stark, alle Herausforderungen spielend zu meistern und das Leben zu genießen.

 

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten euch allen!

Hallo meine Lieben! Ich wünsche euch allen und auch euren Lieben ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest ! Hoffe ihr habt es warm und gemütlich, geniesst leckeres Essen und ein gemütliches Zusammensein mit Familie oder Freunden. Und solltet ihr heut und die nächsten Tage allein sein wünsche ich euch ein gutes Buch oder einen schönen Film der euch das Herz wärmen kann. Liebe Grüße, eure Petra

Rezension: Das Jahr des Rehs von Stephanie Jana & Ursula Kollritsch

 

 

Titel: Das Jahr des Rehs

Autorinnen: S.Jana & U.Kollritsch

Verlag: List Taschenbuch

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3548612865

ISBN-13: 978-3548612867

Preis: 9,99 Euro 








Inhalt: 

Nach siebzehn Jahren Funkstille schreibt Bella Becker ihre erste E-Mail an Sabine Born. Früher unzertrennlich, hatten sich die Freundinnen aus den Augen verloren. Bine fühlt sich ihrer alten Freundin sofort verbunden, auch wenn die beiden Frauen unterschiedlicher kaum sein könnten: Journalistin Bella wohnt mit ihrem Sohn und ihrem notorisch abwesenden Lebensgefährten in Berlin. Bine ist Architektin und mit Mann und Kindern im hessischen Heimatort hängengeblieben. Das Einzige, was aus ihrer Vorstadt-Normalität hervorragt, ist ein überdimensionales Lichter-Reh im Garten. Zwischen Bella und Bine entspinnt sich ein reger E-Mail-Austausch, über ein Jahr hinweg, durch kleine und große Krisen, sonnige Tage und durchtanzte Nächte. Mail für Mail, die mal poetisch und nachdenklich, mal herzerfrischend komisch sind, finden die beiden Freundinnen wieder zueinander. 

Quelle: Amazon 

 

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Neuerscheinungen im Januar # 3


Huhu Ihr Lieben! 

Auf geht' s heute zum dritten und somit letzten Teil der Neuerscheinungen im Januar, die ich für euch herausgesucht habe. Welche Bücher sprechen euch besonders an? Müsst ihr das ein oder andere unbedingt lesen? 

Liebe Grüße, eure Petra 




Dienstag, 22. Dezember 2015

Rezension: Bad for you - Krit & Blythe von Abbi Glines

Titel: Bad for you - Krit & Blythe 

Autorin: Abbi Glines

Übersetzerin: Heidi Lichtblau

Verlag: Piper Taschenbuch

Band: 7 von 9

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3492308082

ISBN-13: 978-3492308083

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

Blythe ist gerne alleine. Zu schmerzvoll waren die Erfahrungen, die sie mit anderen Menschen machen musste. Doch als sie endlich in ihre erste eigene Wohnung zieht, sieht sie sich plötzlich mit ihrem Nachbarn Krit Corbin konfrontiert. Der charismatische Sänger einer Rockband feiert jede Nacht, als gäbe es kein Morgen. Als Blythe ihn eines Abends anfleht, die Musik endlich leiser zu drehen, bittet er sie herein – denn sie ist so anders als die Frauen, die sonst bei ihm ein und aus gehen. So unschuldig und verführerisch. So unwiderstehlich. So abweisend.   

 

Montag, 21. Dezember 2015

Neuzugänge im Dezember 2015 # 1

Hallo ihr Lieben, 

ich hoffe, dass ihr einen schönen vierten Advent hattet? Ich hatte es gemütlich mit einem Herzmenschen, leckeren Keksen und schönen Gesprächen. Der Schnee lässt ja leider immer noch auf sich warten und irgendwie bin ich dadurch noch gar nicht richtig in Weihnachtsstimmung. Aber eins hat mich sehr aufgemuntert und das sind diese tollen, neuen Buchschätzchen. Ein paar davon habe ich mittlerweile auch schon verschlungen;-) 

Habt ihr schon welche von meinen Neuzugängen gelesen? Könnt ihr mir etwas empfehlen? Welche Bücher durften bei euch so in der letzten Zeit einziehen? 

Ich wünsche euch eine schöne Woche, eure Petra

 

Sonntag, 20. Dezember 2015

Rezension: Bitte nicht wecken! 101 schlafende Hunde

Titel: Bitte nicht wecken! 101 schlafende Hunde

 Verlag: Fischer 

Seitenzahl: 144

ISBN-10: 3596034159

ISBN-13: 978-3596034154

Preis: 16,99 Euro 




Samstag, 19. Dezember 2015

Rezension: Der lange Atem der Vergangenheit von Val McDermid

Titel: Der lange Atem der Vergangenheit

Autor: Val McDermid

Übersetzerin: Doris Styron

Verlag: Droemer Hardcover

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3426281341

ISBN-13: 978-3426281345

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Verborgen in der Turmspitze eines baufälligen viktorianischen Gemäuers in Edinburgh wird eine skelettierte Leiche mit einem Einschussloch im Schädel gefunden. Um wessen sterbliche Überreste handelt es sich? Detective Chief Inspector Karen Pirie soll den rätselhaften Fall aufklären. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in die neunziger Jahre, in die Erbarmlosigkeit der Balkankriege. In einem Labyrinth aus falschen Identitäten, politischen Konflikten und sorgsam gehüteten Geheimnissen scheint sich die Spur zu verflüchtigen. Doch manchmal will die Vergangenheit einfach nicht ruhen.

 

Freitag, 18. Dezember 2015

Rezension: Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern von Katrin Burseg

 

 

Titel: Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern

Autorin: Katrin Burseg

Verlag: Marion von Schröder

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3547712041

ISBN-13: 978-3547712049

Preis: 16,99 Euro 








Inhalt: 

Carla liebt Willem, doch Willem verliert die Erinnerung. Vor ihrer Hochzeit hatte die junge Kunsthistorikerin dem umschwärmten Grandseigneur der Kunst noch versprochen zu gehen, wenn eine Krankheit ihn hilflos macht. Doch als der Zeitpunkt gekommen scheint, zögert Carla. Sie liebt ihren Mann und die wenigen lichten Momente, die er trotz Alzheimer mit ihr gemeinsam erlebt. Erst als ein Fremder mit einem geheimnisvollen Gemälde in ihr Leben tritt und beginnt, um ihre Zuneigung zu kämpfen, muss sich Carla entscheiden. Für das, was war, oder das, was vor ihr liegt.

 

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Rezension: Together Forever - Verletzte Gefühle von Monica Murphy

Titel: Together Forever - Verletzte Gefühle

Autorin: Monica Murphy

Übersetzerin: E. Sudakowa - Blasberg

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3453418557

ISBN-13: 978-3453418554

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Kämpfen. Genau das erwarte ich von Colin. Seit mein Bruder Danny im Irak gefallen ist, hat Colin so viel für mich getan. Er lässt mich in seinem angesagten Restaurant arbeiten, damit ich den miesen Kellnerinnenjob im Stripschuppen nicht mehr machen muss. Aber jede Nacht mit ihm im Bett zu liegen und ihn nach seinen schrecklichen Albträumen zu trösten, reicht mir nicht mehr. Ich liebe ihn wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er nie der Partner sein, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn er mich wirklich liebt ... weiß er, wo er mich finden kann. 

 

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Rezension: Liebten Wir von Nina Blazon

 

 

Titel: Liebten Wir

Autorin: Nina Blazon

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 560

ISBN-10: 3548285775

ISBN-13: 978-3548285771

Preis: 9,99 Euro 








Inhalt: 

"Fotos verraten alles. Sie zeigen das, was gezeigt werden soll – aber darüber hinaus zeigen sie die Lücken in den Familien, die schadhaften Stellen am Haus." 

Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen. Als Mo in Helsinki Ainos geheime Lebensgeschichte entdeckt, ist sie selbst ein anderer Mensch.

 

Dienstag, 15. Dezember 2015

Neuerscheinungen im Januar 2016 # 2

Hallo meine Lieben!

Heute geht es auch schon weiter mit den Neuerscheinungen im Januar!Habt ihr im ersten Teil schon etwas entdecken können? Falls noch nichts für euch dabei war, findet sich ja vielleicht in diesem Post etwas? 

Liebste Grüße, Petra

 

Montag, 14. Dezember 2015

Rezension: Make it count - Gefühlsgewitter von Ally Taylor

Titel: Make it count - Gefühlsgewitter

Autorin: Ally Taylor

Verlag: Knaur TB

Band: 1 von ?

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3426518112

ISBN-13: 978-3426518113

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennenlernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heißem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein …


 



Sonntag, 13. Dezember 2015

Rezension: Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist von Lizzie Velasquez

Titel: Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist

Autorin: Lizzie Velasquez

Übersetzerin: Maria Leicht - Rombouts

Verlag: Gerth Medien

Seitenzahl: 184

ISBN-10: 3957340160

ISBN-13: 978-3957340160

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Lizzie Velasquez leidet an einer extrem seltenen Krankheit. Weltweit sind nur wenige Fälle bekannt. Seit ihrer Kindheit wird sie deswegen gehänselt. Ihr Gendefekt verhindert, dass sie an Gewicht zunimmt. Außerdem altert sie schneller als andere Menschen. Als jemand ein Video von ihr unter dem Titel "Die hässlichste Frau der Welt" ins Internet stellt, hatte sie genug und fing an, sich zu wehren. Vor allem begann sie, ihr Leben und ihre Krankheit anders zu sehen. Nämlich nicht als großes Unglück, sondern als Chance. Seither ist sie eine Inspiration für Tausende. Sie hat viel zu sagen - über Schönheit, Einzigartigkeit, Begabungen. Und nicht zuletzt auch über den Glauben, der ihr immer wieder Kraft gibt, ihr Leben zu gestalten. "Anstatt mich in meine Trauer zu flüchten, beschloss ich glücklich zu werden und meine Krankheit nicht als Problem zu sehen, sondern als eine Gabe, die mir erlaubt, mich selbst weiterzuentwickeln und andere Menschen zu inspirieren." Lizzie Velasquez

Quelle: Amazon 

 

Rezension: Vergessen von Elke Pistor

 

 

Titel: Vergessen

Autorin: Elke Pistor

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3548286100

ISBN-13: 978-3548286105

Preis: 9,99 Euro 








Inhalt:

Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Während sie einen hochintelligenten Psychopathen jagt, verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer Großmutter. Außerdem wurde ihr der schlechtgelaunte Kollege Christoph Todt an die Seite gestellt, dem sie jede Information aus der Nase ziehen muss. Doch Verena bleibt liebevolle Enkelin und professionelle Ermittlerin – auch wenn es sie fast zerreißt. Als sie schließlich auf die Spur des Mörders kommt, verfängt sich Verena in ein Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?

 

Samstag, 12. Dezember 2015

Rezension: Ich bin Malala von Malala Yousafzai mit Christina Lamb

Titel: Ich bin Malala

Autorin: Malala Yousafzai & Christina Lamb

Übersetzerinnen: S. & M. Längsfeld & E. Liebl

Verlag: Knaur Taschenbuch

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3426786893

ISBN-13: 978-3426786895

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Am 9. Oktober 2012 wird die damals fünfzehnjährige pakistanische Schülerin Malala Yousafzai von Taliban - Kämpfern brutal niedergeschossen. Sie hatte sich dem Verbot der radikalen Islamisten widersetzt und war weiterhin zur Schule gegangen. Eine Kugel traf Malala aus nächster Nähe in den Kopf, doch wie durch ein Wunder kam das mutige Mädchen mit dem Leben davon - und hat erneut den Taliban den Kampf angesagt. 

 

Freitag, 11. Dezember 2015

Rezension: Das böse Kind von Sabine Kornbichler

Titel: Das böse Kind

Autorin: Sabine Kornbichler

Verlag: Piper

Seitenzahl: 384

Band: 3 von ?

ISBN-10: 3492308325

ISBN-13: 978-3492308328

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Klappentext: 

Eine junge Frau gerät scheinbar aus dem Nichts in Panik, rennt vor ein Auto und stirbt – ein tragisches Unglück, und doch kommt Nachlassverwalterin Kristina Mahlo der Fall seltsam vor. Was kann die freie Lektorin von einem Moment auf den anderen so sehr in Schrecken versetzt haben? Im Nachlass der Toten entdeckt Kristina Hinweise auf ein Ereignis, das jede Sekunde im Leben der jungen Frau bestimmt hatte. Und auf einen erbarmungslosen Täter, der allgegenwärtig scheint.

 

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Rezension: Zwanghaft - Wenn obsessive Gedanken unseren Alltag bestimmen von David Adam

Titel: Zwanghaft

Autor: David Adam 

Übersetzerin: Ursula Pesch

Verlag: dtv premium

Seitenzahl: 300

ISBN-10: 3423260491

ISBN-13: 978-3423260497

Preis: 16,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Was geschieht, wenn unser Gehirn sich gegen uns wendet? 

Was bringt ein äthiopisches Schulmädchen dazu, eine Wand aufzuessen? Warum sterben zwei Brüder unter Bergen von Müll, den sie zwanghaft aufgehäuft haben? Wie kommt es, dass eine harmlose Idee zu einem unablässigen Wirbelsturm unerwünschter Gedanken werden kann? Warum können die einen Menschen damit umgehen und die anderen nicht? 

 

Rezension: Das erste Date von Natalie Rabengut

 

 

Titel: Das erste Date

Autorin: Natalie Rabengut

Verlag: rororo

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3499271613

ISBN-13: 978-3499271618

Preis: 8,99 Euro 








Inhalt: 

Das Chaos im Leben der Studentin Mo ist nahezu perfekt: Mit einem Ex-Freund (der in Wirklichkeit schwul ist), zwei Brüdern und vier Mitbewohnern hat sie mehr Männer um sich, als eigentlich gut für ihre Nerven ist. Doch dann lernt sie Daniel kennen, der sehr energisch ein Date mit ihr fordert. Mo gerät in Panik und lehnt ab – immerhin kommt sie gerade aus einer Beziehung. Leider ist Daniel ein Freund ihres Bruders und lässt sich nicht so leicht abschütteln … 

 

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Neuerscheinungen im Januar 2016 # 1

Hallo meine Lieben, 

nun ist schon fast der halbe Dezember herum und ich dachte es wird mal wieder Zeit euch ein paar der kommenden Neuerscheinungen vorzustellen! Und ich kann nur eins sagen, das neue Jahr wird in Sachen Buch fantastisch! 

Welche Titel sprechen euch an? Lasst es mich gerne wissen, ich würd mich freuen!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Dienstag, 8. Dezember 2015

Rezension: Order of Darkness Schicksalstochter von Philippa Gregory

Titel: Oder of Darkness Schicksalstochter

Autorin: Philippa Gregory

Übersetzerin: Maren Illinger

Verlag: Fischer Kinder-und Jugendtaschenbuch

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3733501667

ISBN-13: 978-3733501662

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Nach dem Tod ihres Vaters verliert die siebzehnjährige Isobel alles. Die einzige Möglichkeit, ein annähernd freies Leben zu führen, ist der Eintritt in ein Kloster. Doch kaum ist das junge Mädchen dort angekommen, passieren unerklärliche Dinge: Einige Nonnen zeigen die Wundmale Christi - und bei der Suche nach einer Erklärung wird Außenseiterin Isobel Opfer einer Verschwörung. Ehe sie sich gegen die Vorwürfe verteidigen kann, wird sie der Hexerei beschuldigt. Zu ihrem Glück begegnet sie Luca, einem Mitglied des Ordens der Finsternis, der geschickt wurde, um die mysteriösen Vorfälle im Kloster aufzuklären. Kann Luca Isobels Unschuld beweisen? 

 

Montag, 7. Dezember 2015

Rezension: Immer Montags beste Freunde von L. Schroff und A. Tresniowski

Titel: Immer Montags beste Freunde

Autoren: L. Schroff & A. Tresniowski

Übersetzerin: Marie Rahn

Verlag: Diana

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3453291751

ISBN-13: 978-3453291751

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wie jeden Montag läuft Laura Schroff durch die Straßenschluchten von New York zur Arbeit. Sie hat keine Zeit, achtet kaum auf ihre Mitmenschen - auch nicht auf dem kleinen Jungen, der sie um Kleingeld anbettelt. Sie ist schon an der nächsten Straßenecke, als sie plötzlich stehen bleibt - und umkehrt. Sie kauft dem hungrigen Maurice etwas zu essen, und sie unterhalten sich. Von dem Tag an treffen sich Maurice und Laura jede Woche, immer montags. Im Laufe der Jahre verändert der kleine Junge ihr Leben - und sie seines.

 

Sonntag, 6. Dezember 2015

Rezension: Ohne dich fehlt mir was von Paige Toon

Titel: Ohne dich fehlt mir was

Autorin: Paige Toon

Übersetzerin: Andrea Fischer

Verlag: Fischer Krüger

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3810520349

ISBN-13: 978-3810520340

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Kann eine Begegnung für immer in deinem Herzen bleiben? 

Unbeschwert und glücklich verbringt Alice die Ferien mit Joe. Beiden ist klar, dass ihre Affäre nur in diesem Sommer gehört und der Realität niemals standhalten kann. Alice ist ehrgeizig und will in Cambridge studieren; Joe schuftet in der Kneipe seiner Eltern. Als Alice mit gebrochenem Herzen ihre erste Vorlesung antritt, ermahnt sie sich, dass Jungen wie der begabte Lukas viel besser in ihr Leben passen. Doch die Erinnerung an Joe will nicht verblassen. Und dann sieht Alice ihn wieder: auf der Kinoleinwand. Auch jetzt trennen sie Welten, denn Joe ist ein berühmter Filmstar. 

 

Samstag, 5. Dezember 2015

Rezension: Just for now - Preston & Amanda von Abbi Glines

Titel: Just for now - Preston & Amanda

Autorin: Abbi Glines

Übersetzerin: Lene Kubis

Verlag: Piper Taschenbuch

Band: 4 von 9

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3492306950

ISBN-13: 978-3492306959

Preis: 8,99 Euro 









Inhalt: 

Er ist nicht das wofür sie ihn hält. Er ist schlimmer. 

Preston Drake ist ein stadtbekannter Bad Boy, trotzdem ist die schüchterne Amanda Hardy unsterblich in ihn verliebt. Schon immer. Ihre Knie werden weich, wenn er den Raum betritt, ihr Herz beginnt zu rasen, wenn er ihr sein verführerisches Lächeln zeigt - das er allerdings nicht nur ihr schenkt. Als Amanda eines Abends all ihren Mut zusammennimmt, um Preston zu verführen, entbrennt zwischen ihnen sofort eine gefährliche Leidenschaft, die nicht gut enden kann. 

 

Freitag, 4. Dezember 2015

Rezension: Letzte helle Tage von Martyn Bedford

Titel: Letzte helle Tage

Autor: Martyn Bedford

Übersetzer: G. Jung & K. Orgaß

Verlag: Deutscher Taschebuch Verlag

Seitenzahl: 340

ISBN-10: 3423740116

ISBN-13: 978-3423740111

Preis: 14,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 Inhalt: 

"Sie sagen, dass ich irgendeinen Weg finden muss, mit dem weiterzuleben, was ich getan habe. Aber wie? Wie soll ich damit weiterleben?"

Ein flirrender Sommer. Eine heimliche Liebe. Und ein tragischer Unfall, der Shivs Welt aus den Angeln hebt.

 

Rezension: Körperorientierte Traumatherapie von Dagmar Härle

 

 

Titel: Körperorientierte Traumatherapie 

Autorin: Dagmar Härle

Verlag: Junfermann

Seitenzahl: 280

ISBN-10: 3955713334

ISBN-13: 978-3955713331

Preis: 29,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 Inhalt: 

Wenn wir über Trauma sprechen, steht meist das Ereignis, die erzählbare Geschichte, im Mittelpunkt. Ein Trauma ist jedoch vor allem ein Erlebnis, das dem Körper widerfahren und dort gespeichert worden ist. Deshalb kommt man allein mit kognitiv orientierten therapeutischen Zugängen bei vielen Patienten nicht weiter. Ihre Erfahrungen als Traumatherapeutin und Yogalehrerin sowie eine Ausbildung in traumasensitivem Yoga (TSY) bei David Emerson ermutigten die Autorin, die Grundsätze des TSY auf das Eins-zu-Eins Setting zu übertragen. Sie stellt Asanas und Atemübungen vor, die sich zur individuellen Prozessbegleitung komplex traumatisierter Patienten eignen. Betroffene können so behutsam lernen, ihren Körper wieder zu spüren und ihre Affektregulation zu verbessern. Dagmar Härles Buch eröffnet einen Raum, in dem sich traditionelle indische Konzepte des Yoga (Osten) und moderne Erkenntnissen aus der Psychotraumatologie (Westen) begegnen.

 

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Rezension: Kriegserbe in der Seele von Udo Baer und Gabriele Frick - Baer

 

 

Titel: Kriegserbe in der Seele

Autoren: U. Baer & G. Frick - Baer

Verlag: Beltz

Seitenzahl: 189

ISBN-10: 3407857403

ISBN-13: 978-3407857408

Preis: 16,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Kriegserlebnisse und die durch sie verursachten Traumata hinterlassen oft über Generationen Spuren in Familien, ohne dass diese konkret benannt werden können. Dieses Buch zeigt, woran Kriegskinder und Kriegsenkel die Folgen der von den Eltern oder Großeltern »vererbten« Traumata bei sich selbst erkennen. Es bietet konkrete Hilfe an, etwa bei scheinbar unbegründeten Ängsten, nicht zu greifenden Einsamkeitsgefühlen, dem quälenden Gefühl der Liebesunfähigkeit oder übermäßigem Leistungsdruck. Eine Fülle von Übungen helfen, den »Schritt beiseite« aus der Weitergabe von Kriegstraumata zu wagen.

 

Rezension: Und ich bringe dir den Tod von Jörg Böhm

Titel: Und ich bringe dir den Tod

Autor: Jörg Böhm 

Verlag: Der kleine Buchverlag

Band: 3 von ?

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3765088048

ISBN-13: 978-3765088049

Preis: 14,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Klappentext: 

Die Landesgartenschau 2015 soll das Ereignis für Landau werden. Doch das Großprojekt droht zu scheitern, als zwei Skelette auf dem Gelände entdeckt werden. Wer sind die beiden Toten? Und vor allem: Wer hat sie dort verscharrt? Während der Ermittlungen wird auch noch der Politiker tot aufgefunden, der die Gartenschau in die Pfalz gebracht hat. Je weiter Hauptkommissarin Emma Hansen in die Fälle einsteigt, desto tiefer wird sie in einen Strudel aus abgrundtiefem Hass und unbändiger Gier hineingezogen. Und begeht schließlich einen tödlichen Fehler ...

 

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Rezension: The Wild Ones - Verlangen von M. Leighton

Titel: The Wild Ones - Verlangen

Autorin: M. Leighton

Übersetzerin: Kathleen Mallett

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3453418816

ISBN-13: 978-3453418813

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Klappentext: 

Ich sehe ihn mir genauer an. Seine gebräunte Haut glitzert in der heißen Sonne von South Carolina. Seine abgetragenen, ausgebleichten Jeans hängen ihm tief auf den Hüftknochen und geben einen fast unanständigen Blick auf den dünnen Strich Haare frei, der von seinem Nabel aus abwärts verläuft und im Hosenbund verschwindet. Aber dann fallen mir Toris Worte wieder ein und ich fühle mich sofort abgestoßen. Sie hat gesagt, er sei wild. Solche Typen interessieren mich nicht. Sie passen nicht in meine Pläne. Überhaupt nicht. Wirklich nicht. Deswegen muss ich mir keine Sorgen machen, dass ich mich etwas zu ihm hingezogen fühlen könnte. Obwohl er heiß ist wie die Hölle ...

 

Dienstag, 1. Dezember 2015

Rezension: Herz zu Asche von Kathrin Lange

Titel: Herz zu Asche

Autorin: Kathrin Lange

Band: 3 von 3

Verlag: Arena

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3401600338

ISBN-13: 978-3401600338

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Juli kann es kaum fassen: Charlie ist am Leben! Endlich braucht David sich nicht länger zu quälen. Endlich kann Juli mit ihm glücklich werden. Doch Charlie setzt alles daran, David zurückzuerobern. Und auch der Geist von Madeleine Bower treibt Juli mehr und mehr in die Verzweiflung. David sieht nur eine Möglichkeit, seine Freundin zu schützen: Er muss sie verlassen. Aber Julis Visionen werden immer düsterer und so beschließt sie, dem Fluch für immer ein Ende zu setzen - auch wenn sie dafür opfern muss, was sie am meisten liebt …