Montag, 9. November 2015

Rezension: Kurz bevor das Glück beginnt von Agnes Ledig

 

 Titel: Kurz bevor das Glück beginnt

Autorin: Agnes Ledig

Übersetzerin: Sophia Marzolff

Verlag: dtv premium

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3423260580

ISBN-13: 978-3423260589

Preis: 14,90 Euro 








Inhalt: 

Schon lange glaubt Julie nicht mehr an Märchen. Durch einen Zufall lernt die alleinerziehende Mutter eines Tages jedoch Paul kennen, der sie und ihren 3 - jährigen Sohn großzügig in sein Haus am Meer einlädt. Julie erlebt ein paar intensive Tage, die ihr neue Zuversicht schenken. Doch dann wird ihr unverhofftes Glück erneut auf eine harte Probe gestellt. 

 

 

 

Meine Meinung: 

"Kurz bevor das Glück beginnt" ist ein Roman der Autorin Agnes Ledig. In diesem Buch geht es um die Protagonistin Julie. Julie ist zwanzig Jahre alt und musste sich schweren Herzens von ihrem Traum Mikrobiologin zu werden verabschieden. Der Grund dafür war eine ungeplante Schwangerschaft aus der ihr nun dreijähriger Sohn Lulu hervorging. Als sie ihren Eltern davon berichtete brachen sie den Kontakt zu ihr ab und um für sich und ihr Kind zu Sorgen war Julie seitdem gezwungen in einem Supermarkt als Kassiererin zu arbeiten. 


Eines Tages lernt sie während ihrer Schicht Paul kennen. Dieser ist nach dreißig Jahren Ehe von seiner Frau verlassen worden und lädt Julie und Lulu, nach einem kurzen Kennenlernen, ganz spontan zu einem Urlaub am Meer ein. Julie nimmt allen Mut zusammen, da sie auch einmal mehr in ihrem Leben haben möchte, nichtsahnend, dass nicht nur eine intensive, schöne Zeit vor ihnen liegt, sondern auch ein unverhoffter Schicksalsschlag ...

  

Die Charaktere in diesem Buch haben mir sehr gut gefallen. Alle Personen sind toll ausgearbeitet und die Dialoge sind toll gestaltet. Man begegnet hier als Leser/Leserin den Themen Freundschaft, Liebe und Verlust und das Buch ist schön und emotional. Die Gefühle kommen wirklich nicht zu kurz, denn jeder der Charaktere hat seine eigene, bewegende Geschichte, die sein Leben verändert hat. 

 

Der Schreibstil von Agnes Ledig ist sehr angenehm zu lesen. Die Autorin schreibt flüssig und bildhaft. Zudem versteht sie es die nötigen Gefühle, den Situationen angemessen gut rüberzubringen. Ich habe es sehr genossen mit Julie, Paul, Lulu und Jerome so schöne Tage am Meer zu verbringen und werde sich noch öfter an diese tolle Geschichte zurückdenken! 

 

"Kurz bevor das Glück beginnt" ist ein schöner, liebevoll erzählter, sommerlicher Roman mit interessanten Charakteren, die jede/r so stark sind, dass sie ihr Schicksal meistern! Eine absolute Leseempfehlung von mir!

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen