Dienstag, 20. Oktober 2015

Rezension: Night School - Und Gewissheit wirst du haben von C.J. Daugherty

Titel: Night School Und Gewissheit wirst du haben

Autorin: C.J. Daugherty

Übersetzer: C.Liepins, J.Wurm, P.Klöss

Band: 5 von 5

Verlag: Oetinger

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 378913337X

ISBN-13: 978-3789133374

Preis: 18,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Es scheint, als gäbe es keine Hoffnung mehr für Cimmeria! Denn nicht nur, dass Nathaniel kurz davor ist, endgültig die Macht zu übernehmen. Zu Allies Entsetzen hat er auch noch Carter in seine Gewalt gebracht! Carter, für den Allie mittlerweile so viel mehr empfindet, als sie sich - und Sylvain - eingestehen mag. Und sollte man Nathaniels Forderungen nicht nachkommen, wird Carter sterben. Allie ist klar, dass sie alles tun muss, um ihn zu retten, und entschlossen nimmt sie den Kampf auf. Doch Nathaniels Ultimatum läuft ab. Unerbittlich ...

 

 

Meine Meinung: 

"Night School - Und Gewissheit wirst du haben" ist der fünfte Band der Night School - Buchreihe der Autorin C.J. Daugherty. Dieser fünfte Band schließt nahtlos an den vorigen vierten Band an und ich hatte keinerlei Probleme wieder in die Geschichte hineinzufinden. Die Story um Allie geht nach dem Kampf gegen Nathaniels Männer und Carter's Entführung, mit einer wilden Verfolgungsjagd, um Allie, weiter, bis Allie relativ sicher in Cimmeria ankommt. 

 

Carter's Entführung und der Tod ihrer Großmutter haben Allie sehr mitgenommen und sie ist mit den Gedanken nur bei Carter. Gemeinsam mit Isabelle und einigen anderen entwickelt sie schließlich einen Plan, um gegen Nathaniel zu gewinnen und vorallem um Carter zu befreien. Doch als sie einen Link zu einem Video erhalten verändert dies alles, denn darauf ist ein gefesselter Carter zu sehen und neben ihm läuft ein Countdown. Allen wird klar, dass das Ende des Countdowns, wenn Nathaniel's Forderungen nicht erfüllt werden sollten, Carter's Tod bedeuten würde ...


Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht und auch die Spannung war gleich wieder da. Das Ende des vierten Bandes war aber auch ein fieser Cliffhanger, deshalb war ich umso gespannter auf das Finale. Der Schreibstil von C.J. Daugherty hat mir auch in diesem Band wieder sehr gut gefallen und das Buch lässt sich ohne Probleme flüssig und angenehm lesen. Die Charaktere bekommen ein bisschen Zuwachs und auch die neuen Charaktere wurden toll ausgearbeitet. 


Was mir sehr gut gefallen hat, ist dass das Liebesdreieck um Allie, Carter und Sylvain endlich ein Ende findet, obwohl ich zwischendurch noch etwas skeptisch war. Mit der Auflösung war ich jedenfalls extrem zufrieden. Leider war die Geschichte nach dem wirklich spannenden Beginn, etwas langatmig und der Mittelteil war mir eindeutig zu ereignislos und zu zäh. Gegen Ende hin hatte ich gedacht, dass die Auflösung bestimmt wieder richtig spannend und Final-würdig werden würde, aber das Ende des Buches kam leider sehr spannungsarm und, für meinen Geschmack, zu einfach gestrickt, daher. Da hätte ich mir nach den tollen vorigen Bänden deutlich mehr erwartet. Trotzdem ist das Buch ein solider Abschluss, aber halt leider auch nicht mehr.


"Night School - Und Gewissheit wirst du haben" ist ein guter finaler Band, aber ich hätte mir von allem etwas mehr gewünscht, vorallem gegen Ende fehlte es mir doch deutlich an Spannung und Raffinesse!

 

 


 

 

1 Kommentar:

  1. Hi ;)
    Ich habe bis jetzt nur den ersten Band gelesen, ich fand ihn gut, aber irgendwie hat es mich nicht so gereizt, dass ich auch die anderen Bücher lesen musste!

    Aber echt schöne Rezi! ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen