Montag, 2. Februar 2015

Rezension: Queen of Clouds Die Wolkentürme von Susanne Gerdom


Titel: Queen of clouds Die Wolkentürme

 

Autorin: Susanne Gerdom

Verlag: Bloomoon

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3845802073

ISBN-13: 978-3845802077

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der Panarch blickte auf und sah sie an, als hätte sie seinen Namen gerufen. "Bist du zufrieden, meine Lady?", fragte er. "Benötigst du etwas?" Melania zwang sich zu einem Lächeln, das gleichzeitig Verheißung war. "Ich bin sehr zufrieden, mein Herr und Gebieter", sagte sie sanft. "Ich komme gleich zu dir", sagte der Panarch. "Geduldest du dich?" Sie hob den Blick und lächelte und ihr Lächeln wurde erwidert. Der mächtigste Mann der Welt war in ihrer Hand. Sie hatte nicht vor, dieses Geschenk zu vergeuden.

 

 Meine Meinung: 

"Queen of clouds: Die Wolkentürme" ist ein Buch der Autorin Susanne Gerdom. Während Protagonist Valentin als Nachfolger des Panarchen in einem Wolkenturm in  riesigem Luxus badet, kämpft Elster täglich in den Schluchten um ausreichend Nahrung und ums Überleben. Beide Völker könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Privilegierten der Türme beuten die Schluchter aus und lassen sämtliche Arbeiten von ihnen verrichten und alle Annehmlichkeiten des Lebens scheinen nur für sie reserviert.

 

Die Schluchter hingegen leben ein karges Leben, stets in den Diensten der Türmer. Nur einige wenige von ihnen sind davon ausgenommen; diejenigen, die über Magie verfügen. Wie zum Beispiel auch Elsters Zwillingsschwester Winter. Doch als das Schicksal die Zukunft der beiden Völker bedroht, sind sie gezwungen zusammenzuarbeiten, denn nur gemeinsam können sie das Fortbestehen ihrer Welt sichern. Unsicher ist nur, ob es ihnen überhaupt gelingen wird...

 

"Queen of clouds" ist das erste Buch, welches ich von Susanne Gerdom gelesen habe und es hat mir nur zum Teil gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist bildhaft und sie schafft es den Leser, die Leserin mit in eine wirklich fantastische Welt zu nehmen. Die Charaktere haben mich leider nicht überzeugen können, da ich, meiner Meinung nach, viel zu wenig Tiefgang bei ihnen entdecken konnte. Auch war mir die Geschichte zu Beginn des Buches leider viel zu langatmig, wirklich gut und spannender wird die Geschichte erst im letzten Drittel. Alles in allem ist die Geschichte okay, aber vom Hocker gehauen hat sie mich nicht...

 

"Queen of clouds: Die Wolkentürme" ist ein nettes Fantasy-Buch, welches mich leider nicht komplett überzeugen konnte. Die Story war für mich etwas zu langgezogen und bei den Charakteren fehlte mir der nötige Tiefgang. Schade.

 


 

Kommentare:

  1. Schade, dass es ich nicht so überzeugen konnte :S

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst es nicht glauben, aber dazu kommt heute auch eine Rezi auf meinem Blog :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na die muss ich ja dann auch nochmal lesen:-)

      Löschen