Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension: Alles, was du suchst von Marie Force

Titel: Alles, was du suchst 

Band: 1 von ? der "Lost in Love" Reihe

Autorin: Marie Force

Übersetzerin: Tatjana Kruse

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3596036283

ISBN-13: 978-3596036288

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als die New Yorker Webdesignerin Cameron den Auftrag erhält, für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop mit Landlust-Ambiente zu gestalten, ahnt sie nicht, was sie in Vermont, USA, finden wird: eine charmante Kleinstadt, unberührter Natur, eine warmherzige Großfamilie und den Sohn des Auftraggebers, Will. Weil dieser nicht begeistert von der Idee eines Internetauftritts ist, fliegen zwischen Cameron und Will zuerst die Fetzen, dann die Funken und schließlich die Gefühle.

 

Samstag, 25. Februar 2017

Rezension: Royal Blood - Schattenkrone von Eleanor Herman

Titel: Royal Blood - Schattenkrone

Band: 1 von 2

Autorin: Eleanor Herman

Übersetzerinnen: C. Strüh & A.J. Strüh

Verlag: Fischer Jugendbuch 

Seitenzahl: 592

ISBN-10: 3841422306

ISBN-13: 978-3841422309

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Stell dir eine Zeit vor, in der die Menschen den Göttern gleichgültig sind, und das Böse an den Rändern der Welt erwacht ...

Alex ist kurz davor, für immer aus dem Schatten seines mächtigen Vaters zu treten und der größte Heerführer aller Zeiten zu werden.

Seine Verbündete Kat hat einen Plan, von dem Alex niemals erfahren darf. Die beiden verbindet weit mehr als sie ahnen.

Wem kannst du trauen?
Und was ist am Ende stärker?
Das Schicksal?
Magie?

Oder deine Feinde?

 

Freitag, 24. Februar 2017

Wunderbare Dinge für Lese - und Buchliebhaber von Moses

Hallo ihr Lieben! 

Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch, nämlich wunderschöne Accessoires zum Thema Bücher und Lesen. 

Gibt es Leseratten, die von solch schicken Artikeln auch nicht genug bekommen können? Ich habe mich direkt in den schönen Becher und die Büchertasche verliebt! 

Mehr tolle Artikel findet ihr übrigens im Moses Onlineshop *Klick*


Aber nun will ich euch die beiden Schätze mal näher vorstellen ...

 

Rezension: Der Trick mit dem Glück von Dr. Emma Seppälä

Titel: Der Trick mit dem Glück

Autorin: Dr. Emma Seppälä

Übersetzerin: Sabine Thiele

Verlag: Knaur Balance

Seitenzahl: 240

ISBN-10: 3426675315

ISBN-13: 978-3426675311

Preis: 18,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Immer besser, schneller und effizienter macht uns nicht glücklich. Umgekehrt, indem wir einen Gang herunterschalten, uns Zeit für uns selbst nehmen, sind wir leistungsfähiger. Wir erreichen mehr durch weniger tun. Die Stanford-Professorin Dr. Emma Seppälä zieht Erkenntnisse der Neurowissenschaften, Psychologie, Resilienz- und Achtsamkeitsforschung sowie ihre eigenen Untersuchungen heran, um zu erklären, woraus persönlicher und beruflicher Erfolg gemacht ist. In diesem praktischen und eingängigen Ratgeber zeigt sie sechs wissenschaftlich nachgewiesene Wege zu mehr Wohlbefinden und Erfolg im Leben auf.

 

Rezension: Der einzige Brief von Judith Lennox

Titel: Der einzige Brief

Autorin: Judith Lennox

Übersetzerin: Mechtild Sandberg

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 592

ISBN-10: 3492309879

ISBN-13: 978-3492309875

Preis: 11,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Nach dem Tod ihres Mannes verlässt Bess Indien, um sich in ihrer Heimat Schottland ein neues Leben aufzubauen. Ihren kleinen Sohn Frazer lässt sie schweren Herzens bei ihrer Schwiegermutter zurück – mit dem Plan, ihn bald nachzuholen. In den Wirren des Ersten Weltkriegs entschließt Bess sich zu einer zweiten Ehe und lernt noch einmal zu lieben. Unermüdlich schreibt sie Briefe nach Indien, die alle unbeantwortet bleiben. Bis es Jahre später an ihrer Tür klopft. Unvermittelt steht Bess dem inzwischen erwachsenen Frazer gegenüber. Doch das langersehnte Wiedersehen mit ihrem Sohn verläuft anders als erwartet …

 

Donnerstag, 23. Februar 2017

Rezension: Dark Web von Veit Etzold

 

Titel: Dark Web 

Autor: Veit Etzold

Verlag: Droemer TB

Seitenzahl: 592

ISBN-10: 342630550X

ISBN-13: 978-3426305508

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt: 

Eine Cyber-Ermittlerin, ein Online-Broker und eine neue, gigantische Suchmaschine agieren im Zentrum dieses hochrealistischen Thrillers über Cyber-Terrorismus.

Die Suchmaschine. Mit Holos hat Europa endlich sein eigenes Google. Was niemand weiß: Die Datenkrake, die von Politikern, Promis und Presse bejubelt wird, verfügt über gefährlich viel Geld und hochsensible Daten – und ihre Ursprünge liegen in einem geheimen Forschungskomplex.

Oliver Winter. Als dem Daytrader wegen mies laufender Börsengeschäfte das Wasser bis zum Hals steht, stürzt er sich ins DARK WEB. Hier dealt er mit illegalen Waren. Sein Problem: Bald schon soll Oliver für ein russisches Mafia-Kartell nicht nur Drogen und Waffen verkaufen, sondern auch Menschen. Darunter sogenannte Dolls, Frauen, die durch Amputationen und Gehirnwäsche zu reinen Objekten wurden.

 

Mittwoch, 22. Februar 2017

Kurzrezension: Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

Titel: Geheimzutat Liebe

Band: 1 von ?

Autorin: Poppy J. Anderson

Verlag: Bastei Lübbe Taschenbuch

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3404174682

ISBN-13: 978-3404174683

Preis: 12,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe

Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?

Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.